Behandlung von Typ 1 und Typ 2 Diabetes (2)

Die Behandlung von Typ 1 und Typ 2 Diabetes ist nicht besonders unterschiedlich. Alle Bemühungen zielen darauf ab, den Blutzucker zu senken. Typ-2-Diabetes ist schwieriger – sie sind von Insulin abhängig. Es gibt jedoch Optionen für die Behandlung von Diabetes mit verschiedenen Volksheilmitteln.

Bei der Entstehung und Entwicklung von Diabetes spielt eine erbliche Veranlagung eine wichtige Rolle. Und Diabetes wird durch Hypodynamie, eine Leidenschaft für Süßigkeiten und Mehlprodukte, verschlimmert. Übermäßiges Essen, körperliche und geistige Verletzungen. Infektionen und Vergiftungen, Bluthochdruck und andere Faktoren.

Für die Behandlung von Diabetes, insbesondere im Anfangsstadium, gelten folgende getestete Mittel:

  • Bohnenhülsen;
  • Blaubeere, Preiselbeere, Bärentraube, Birkenblätter;
  • Lorbeerblätter;
  • Wurzeln von Klette, Löwenzahn, Elecampane, Chicorée:
  • Gras von Knöterich, Schachtelhalm, Sumpfzimt, Walderdbeere.

Zu den zuckerreduzierenden Pflanzen, die zur Behandlung von Diabetes geeignet sind, gehören Garten- und Aussaatpflanzen:

  • Zwiebeln, Knoblauch, Meerrettich, Petersilie;
  • Pastinaken, Sellerie, Kohl;
  • Gurke, Salat, Rhabarber, Spargel;
  • Erbsen, Bohnen, Buchweizen, Hafer.

Bei der Behandlung von Typ 1 und Typ 2 Diabetes werden Pflanzen sowohl getrennt als auch in Sammlungen verwendet.

Tipps von Kräuterkenner Vladimir Kupchin:

Alternative Behandlung für Diabetes

  1. Nehmen Sie die gehackten Bohnenkapseln, Klettenwurzeln, Blaubeerblätter in gleicher Menge, mischen Sie.
    3 Esslöffel der Mischung gießen abends 1 Liter Rohwasser ein. Bestehen Sie auf Nacht, kochen Sie morgens für 5-10 Minuten, bestehen Sie darauf, bis es kühl ist. All diese Brühe wird tagsüber in 6 Empfängen getrunken. Die Behandlung von Diabetes dauert 1 Monat, dann können Sie zu anderen Rezepten gehen.
  2. Aus gleichen Schüttgütern zerkleinert:
    • Bohnenkapseln, Blaubeerblätter;
    • Birke, Brennnessel;
    • Johanniskrautkräuter, Löwenzahnwurzeln.

    Nehmen Sie 3 Esslöffel der Mischung, gießen Sie 3 Tassen Wasser. 5 Minuten kochen lassen, 30 Minuten darauf bestehen, filtrieren. Und sie trinken 100-4 mal täglich 5 ml vor den Mahlzeiten in einem Monat.

  3. 1 Esslöffel getrocknete Holunderbeeren in ein Glas kochendes Wasser gießen. Bestehen Sie auf 20 Minuten und nehmen Sie 50-3 Mal täglich nach den Mahlzeiten 4 ml Diabetes ein
  4. 1 Esslöffel getrocknete Walnussblätter gießen 2 Tassen Wasser. 15 Minuten kochen lassen, bis es abgekühlt ist. Trinken Sie tagsüber 3-4 Dosen.

Volksrezept mit Rohrkolben

Ähnliche Rezepte für Diabetes können aus vielen Büchern über Heilpflanzen entnommen werden. Aber ich werde nur diejenigen geben, die ich in meiner Praxis anwenden musste und die ein gutes Behandlungsergebnis lieferten.

In den Nachkriegsjahren genossen wir Jungen oft einen jungen Rohrkolbenkern und eine irdene Birne (Topinambur). Ich muss sagen, dass die Dorfbewohner damals noch nie von Diabetes gehört hatten. Es wurde viel über die Behandlung von Topinambur mit Diabetes geschrieben, und das Volksrezept von Rohrkolben lautet wie folgt:

1 Teelöffel trocken zerkleinerte schmalblättrige Rohrkolbenblätter gießen 1 Tasse kochendes Wasser. 1-2 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen, abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich 1/3 Tasse ein.

Wenn der Blutzucker normal ist, setzen Sie die Erhaltungsbehandlung mindestens anderthalb Wochen im Monat fort.

Mittel mit kriechendem Weizengras

Ich erinnere mich, wie ich von Kindheit an, als ich den Garten jätete, von einem bösartigen Unkraut geplagt wurde – einem kriechenden Weizengras. Auf fruchtbarem Boden erschien er früher und wuchs schneller als Gartenfrüchte. Aber nach 4 Jahrzehnten, als ich in mein Dorf kam und die Kranken sich an mich wandten. – Unkraut ist das erste wirksame Arzneimittel für:

  • Diabetes mellitus, Bluthochdruck;
  • Jade, Lungenentzündung, Blasenentzündung;
  • Rheuma, Gallensteinkrankheit, Furunkulose.

Hier ist das Rezept für dieses wunderbare Volksheilmittel:

1 Esslöffel zerkleinerte kriechende Weizengraswurzeln gießen 200 ml Wasser. Bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen, 1 Stunde darauf bestehen, abseihen. Nehmen Sie 1-4 Wochen lang dreimal täglich 3/2 Tasse vor den Mahlzeiten ein.

Diabetes-Behandlung durch Lorbeer

Eines Tages kommt mein alter Freund aus dem Kaukasus zu mir. Einmal blieb ich bei ihm, als ich auf Geschäftsreise war. Aus seinem Garten brachte er mir einen schönen Strauß grüner Zweige eines edlen Lorbeers. Und bat um Hilfe bei der Behandlung von Diabetes. Ohne zu zögern sagte ich zu ihm: "Wenn Sie nach Hause zurückkehren, behandeln Sie Ihren Diabetes mit Lorbeer."

10 trockene, gesunde Blätter, ohne Flecken und Gelbfärbung, 3 Tassen kochendes Wasser einschenken. Bestehen Sie auf 3 Stunden. Trinken Sie dreimal täglich ein halbes Glas. Nach 3-10 Tagen ist der Zucker wieder normal. Nach einer zweiwöchigen Pause kann der Behandlungsverlauf wiederholt werden.

Achtung: Wenn Sie einen edlen Lorbeer auf dem Markt kaufen, verwechseln Sie ihn nicht mit einem Lorbeer, dessen Teile alle giftig sind!

Wermut-Diabetes-Behandlung

Ich war von Anfang an im Arsenal. Ich benutze es hauptsächlich zur Behandlung von Psoriasis, Ekzemen und Dermatitis. Keine schlechte Pflanze hat sich bei der Behandlung von Diabetes bewährt.

Aber nicht jedes Jahr ist es möglich, es zu beschaffen (eine zweijährige Pflanze, wandernd). Sie kommen an dem Ort an, an dem Sie es einmal abgeholt haben, und dort – keine einzige Kopie. Also musste ich es durch Wermut ersetzen und das sehr erfolgreich:

1 Esslöffel gehacktes Centaury-Gras oder Wermutbitter gießen 150 ml Wodka. Bestehen Sie 7-10 Tage, belasten Sie. Nehmen Sie 20 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich 30-3 Tropfen in ein Glas Wasser. Nach 15-3 Wochen mit anderen Pflanzen abwechseln.

Aspen-Behandlung

Es ist lange her, dass ich Espe mochte, was mir und meinen Patienten oft geholfen hat. Ich ernte im Frühjahr während des Saftflusses Rinde von jungen Zweigen und Stämmen. Und ich benutze es, um Typ-2-Diabetes zu behandeln.

3 Esslöffel zerkleinerte trockene Espenrinde gießen 0,5 l kaltes Wasser. Zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie bis zum Abkühlen, belasten Sie.

1 mal täglich 4 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen. Kurs: innerhalb eines Monats mit Pankreatitis und Diabetes. Nach einer zweiwöchigen Pause kann der Behandlungsverlauf wiederholt werden.

Walnuss-Trennwände

Walnuss-Trennwände gelten zu Recht als das beste Mittel gegen viele Krankheiten. Aufgrund des Gehalts an organischen Säuren normalisieren Walnusspartitionen die Bauchspeicheldrüse. Was zu einer Abnahme des Blutzuckers führt.

Füllen Sie das Glas mit Trennwänden und gießen Sie Wodka bis zum Rand. Bestehen Sie zwei Wochen lang, belasten Sie. Es ist ein starkes Konzentrat zur Behandlung von Diabetes und zur Wiederherstellung der Pankreasfunktion. Nehmen Sie vor den Mahlzeiten 5-10 Tropfen mit 2 Esslöffeln Wasser ein. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Monate.

Typ 2 Diabetes

Typ-2-Diabetes ist sehr schwer zu behandeln. Der berühmte Kräuterkenner Rim Akhmedov (Bashkiria) berichtet in seinem Buch: Dass er es geschafft hat, die Patienten auch aus einem diabetischen Koma herauszuholen. Und bei weiterer Behandlung sank der Blutzucker auf den Normalwert.

Ein so schneller Effekt wurde dank der Knospen von Flieder erzielt. (Kowtow zu ihm für diese Entdeckung). Die Knospen werden im zeitigen Frühjahr gelagert, bis die Blätter blühen.

1 Teelöffel trockene Knospen von gewöhnlichem Flieder gießen 100 ml Rohwasser. In Brand setzen, zum Kochen bringen, 1 – 2 Minuten kochen, nicht mehr. 2 Stunden darauf bestehen, belasten.

Sie müssen 1 mal täglich 4 Esslöffel in regelmäßigen Abständen trinken. Die Behandlungsdauer beträgt 3-4 Wochen, vorzugsweise unter ärztlicher Aufsicht.

Bei Bedarf können Sie mehrere solcher Behandlungskurse durchführen. Mit anderthalb bis zwei Wochen Pause zwischen ihnen. Und dann weiter zu traditionelleren Kräuterbehandlungen.

Kupena officinalis

Eine beeindruckende Wirkung bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes bietet das Arzneimittel. Wächst in Mischwäldern. Die Wurzeln können vom Spätsommer bis zum Spätherbst geerntet werden, mit ihrer Teilnahme machen sie Tinktur und Abkochung.

Tinktur: 10 g trocken gehackte Wurzeln gekauft Medizin gießen 100 ml 70 ° Alkohol, bestehen 21 Tage.

Abkochung: 1 Esslöffel gehackte trockene Wurzeln gekauft, medizinisch 0,5 l kochendes Wasser in eine emaillierte Schüssel gießen, den Deckel abdecken, ein oder zwei Minuten bei schwacher Hitze halten und, ohne zu kochen, 1 Stunde abseihen.

Brühe 4-mal täglich eine halbe Tasse trinken, unabhängig vom Essen. Nehmen Sie morgens und abends 10 Tropfen Tinktur in ein Glas Wasser. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Wochen.

Achtung: Flieder und gekaufte Pflanzen sind giftig, daher Dosis nicht überschreiten, Gesundheit überwachen. Darüber hinaus haben die Wurzeln des gekauften eine emetische Wirkung.

Persönliche Erfahrung, von Ihnen selbst überprüft

Ich habe gelernt, dass Typ-2-Diabetes (wie meiner) durch Bewegung und Ernährung geheilt werden kann. Jeden Tag begann ich 40-60 Minuten zu laufen, ich versuche eine Diät zu befolgen, ich probiere Volksrezepte. Ich erzähle Ihnen von denen, die mir geholfen haben.

Ich erhielt ein gutes Behandlungsergebnis, als ich eine Abkochung von Espenrinde nahm.
Eine Handvoll zerkleinerte Rinde goss 2 Liter Wasser ein. Wenn das Wasser zu kochen begann, in ein Wasserbad stellen und 15 Minuten halten. Ich habe diese Brühe getrunken, wann und wie viel ich wollte. Der Behandlungsverlauf beträgt einen Monat, dann eine monatliche Pause.

Aber ich trinke mindestens 2 Liter reines Wasser pro Tag – das reduziert auch den Zucker. Wie die Kniebeugen, die ich jeden Tag 300 Mal mache.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Milch und Knoblauch, Sellerie und Zitronen

Mit einer Mischung aus Milch und Knoblauch konnte der Zuckergehalt auf 5,1 reduziert werden. Und ich habe das getan:

0,5 l Milch in die Pfanne geben und in Brand setzen. Als die Milch zu kochen begann, drückte sie einen Knoblauch hinein. Bei schwacher Hitze kochen, bis sich das Milchvolumen halbiert hat. Nahm die Zusammensetzung von 1 EL. Löffel morgens auf nüchternen Magen. Und nach dem Abendessen anderthalb Stunden.

Jetzt bereite ich ein neues Mittel aus Selleriewurzeln und Zitronen vor:

Ich gebe 500 g Selleriewurzel und 6 Zitronen durch einen Fleischwolf. Ich schiebe es in eine emaillierte Pfanne und dampfe 2 Stunden in einem Wasserbad. Die resultierende Mischung wird in ein Glas überführt und im Kühlschrank aufbewahrt. Ich akzeptiere 1 EL. Fastenlöffel 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Typ-2-Diabetiker raten zu Übungen, Gehen und Schwimmen im Pool. Also du allmählich und besiegst deine Krankheit. Die Hauptsache hier ist Willenskraft.

Kräuterkundige Kommentare: Die Genesung von Typ-2-Diabetes kann beschleunigt werden. Dazu können Sie aus den Blättern von Schöllkraut, Mistel, Beinwellwurzeln und Lebkuchen einen Ölextrakt herstellen. Alle – 30 g.

Diabetes 2 Typ

Typ-2-Diabetes ist eine mildere Form der Krankheit. Sie leiden 90% aller Diabetiker, hauptsächlich nach 40 Jahren. In diesem Fall scheint Insulin ausreichend produziert zu werden. Aber irgendwann reagieren die Zellen, ihre Rezeptoren, nicht mehr auf dieses Hormon, als ob sie die "Eingaben" blockieren würden.

Infolgedessen ist immer mehr Zucker im Blut. Die Bauchspeicheldrüse produziert weiterhin gewissenhaft und bereits an der Grenze der Stärke Insulin. Und jetzt ist sie schon wie eine gepresste Zitrone – die Quelle ist ausgetrocknet.

Eine normale Regulierung des Kohlenhydratstoffwechsels wird unmöglich. Zucker, der nicht in die Zellen gelangt ist, verbleibt in hoher Konzentration im Blut. Und auch im Urin.

Übergewicht mit Typ-2-Diabetes

Übergewicht und 80% der Typ-2-Diabetiker haben es erhöht die Zellresistenz. Übergewicht ist die Proliferation des menschlichen Körpers, die immer mehr Energie benötigt. Immer mehr Nährstoffe – für alte und neue Zellen. Immer mehr Glukose muss in die Zellen geworfen werden. Und hier kann man nicht auf Insulin verzichten.

Das heißt, die Natur hat das normale Gewicht des menschlichen Körpers programmiert. Und alle Prozesse sind so, als ob sie mit diesem normalen Gewicht koordiniert wären. Und wer baut es, wer geht gegen die Natur. "Ich muss mit den Folgen rechnen – Diabetes und andere unangenehme Anschaffungen."

Normalisierung von Zucker

Die meisten Typ-2-Diabetiker können ihren Zucker mit einem einfachen Gewichtsverlust normalisieren. Plus eine vernünftige, ausgewogene Ernährung. Übrigens hat es eine Revolution in den Ansichten über die Ernährung von Diabetikern gegeben.

Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen unterliegen zuckerhaltige Lebensmittel keinen strengen Verboten mehr. Ein Typ-2-Diabetiker sollte jedoch wissen, wie viel Kohlenhydrate in den von ihm konsumierten Lebensmitteln enthalten sind.

Vergessen Sie nicht die nützlichen Ballaststoffe, die die Zuckerkonzentration im Blut verlangsamen. Entsprechend diesen neuen Trends wird empfohlen, 50-60% der Kohlenhydrate zusammen mit der Nahrung einzunehmen. Um die Fettaufnahme in der täglichen Ernährung auf 30% zu reduzieren, sollte das Protein 15-20% betragen.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland