Diabetes-Prävention

Es gibt zwei Arten von Diabetes:

  • Typ-1-Diabetes tritt aufgrund einer unzureichenden Pankreasinsulinproduktion auf.
  • Typ-2-Diabetes ist häufiger. Es zeichnet sich dadurch aus, dass Insulin nicht nur im notwendigen, sondern auch in größerem Volumen produziert wird, aber keine Anwendung findet, da Gewebezellen es nicht absorbieren.

Faktoren, die zur Entwicklung von Diabetes beitragen

Die Ursachen von Diabetes sind:

  • erbliche Veranlagung
  • Übergewicht (Fettleibigkeit),
  • häufige nervöse Belastungen,
  • Infektionskrankheiten
  • andere Krankheiten: koronare Herzkrankheit, arterielle Hypertonie.

Aufgrund der Tatsache, dass die Ursachen der ersten und zweiten Art von Krankheit unterschiedlich sind, sind die vorbeugenden Maßnahmen etwas unterschiedlich.

Vorbeugende Maßnahmen bei Typ-1-Diabetes

Typ-1-Diabetes mellitus kann nicht verhindert werden, aber die Befolgung einiger Empfehlungen kann dazu beitragen, die Entwicklung der Krankheit zu verzögern und zu stoppen. Die Vorbeugung von Diabetes ist insbesondere für gefährdete Personen erforderlich. Dies sind diejenigen, die eine erbliche Veranlagung haben, das heißt, sie sind eng mit einer Person mit Typ–Diabetes verwandt.

Vorbeugende Maßnahmen umfassen:

  • richtige Ernährung. Es ist notwendig, die Menge an künstlichen Zusatzstoffen zu überwachen, die in Lebensmitteln verwendet werden, um den Verbrauch von Konserven zu reduzieren, die reich an Fetten und Kohlenhydraten sind. Die Ernährung sollte abwechslungsreich und ausgewogen sein und auch Obst und Gemüse umfassen.
  • Prävention von Infektions- und Viruserkrankungen, die einige der Ursachen für Diabetes sind.
  • Verweigerung von Alkohol und Tabak. Es ist bekannt, dass der Schaden durch diese Produkte für jeden Organismus enorm ist. Die Weigerung, Alkohol zu trinken, sowie das Rauchen können das Diabetes-Risiko erheblich verringern.

Wie man Diabetes bei Kindern verhindert

Die Prävention dieser Krankheit bei Kindern sollte bei der Geburt beginnen. Aufgrund der Tatsache, dass künstliche Mischungen eine große Menge Kuhmilchprotein enthalten (das die Bauchspeicheldrüse beeinträchtigen kann), muss das Baby zunächst bis zu anderthalb Jahre stillen. Dies stärkt die Immunität des Kindes und schützt es vor ansteckenden Krankheiten. Die zweite Maßnahme zur Vorbeugung von Diabetes ist die Vorbeugung von Viruserkrankungen (Influenza, Röteln usw.).

Insumed -   Samen für Diabetes

Frauen leiden häufiger an Diabetes. Die Prävention von Diabetes bei Männern sollte jedoch auch so früh wie möglich erfolgen und beginnen.

Wie man nicht Typ–Diabetes bekommt

Die Risikogruppe für Typ-2-Diabetes umfasst Personen über 45 Jahre sowie Verwandte mit Diabetes. In diesen Fällen ist eine Untersuchung zur Bestimmung des Blutzuckerspiegels mindestens einmal in 1-1 Jahren obligatorisch. Durch die rechtzeitige Überprüfung des Glukosespiegels können Sie die Krankheit frühzeitig erkennen und die Behandlung rechtzeitig beginnen. Die Folgen von Diabetes können bei folgenden Komplikationen auftreten:

  • Sehverlust
  • Schädigung des Herz-Kreislauf-Systems,
  • beeinträchtigte Nierenfunktion.

Da Fettleibigkeit die Hauptursache für erblichen Diabetes nach Vererbung ist, sollte die Prävention von Typ-2-Diabetes mit Ernährungsumstellungen beginnen. Eine bekannte Methode zur Messung des Übergewichts ist die Berechnung des BMI (Body Mass Index). Wenn dieser Indikator die zulässigen Normen überschreitet, müssen die folgenden Empfehlungen zur Gewichtsreduktion beachtet werden:

  • inakzeptables Fasten und Leidenschaft für strenge Diäten,
  • mehrmals am Tag besser essen, aber in kleinen Portionen und zu bestimmten Zeiten,
  • Wenn Sie keine Lust zum Essen haben,
  • Diversifizieren Sie das Menü, nehmen Sie frisches Gemüse und Obst in die Ernährung auf, eliminieren Sie fetthaltige und konservierte Lebensmittel.

Bewegung, täglich mäßige körperliche Aktivität gehören ebenfalls zu vorbeugenden Maßnahmen im Kampf gegen Diabetes. Beim Sport wird der Stoffwechsel aktiviert, die Blutzellen werden aktualisiert, ihre Zusammensetzung verbessert sich. Denken Sie jedoch daran, dass der Sport und das Belastungsniveau auf der Grundlage der allgemeinen körperlichen Verfassung ausgewählt werden müssen. Es ist besser, einen Arzt zu konsultieren.

Die Vorbeugung von Diabetes ist auch die Erhaltung eines positiven emotionalen Geistes. Ständiger Stress, Depressionen und nervöse Erschöpfung können zur Entwicklung der Krankheit führen. Es lohnt sich, Situationen zu vermeiden, die Sie nervös machen, und Möglichkeiten zu finden, um aus einem depressiven Zustand herauszukommen.

Die Risikogruppe umfasst Frauen, deren Gewicht während der Schwangerschaft um mehr als 17 kg zugenommen hat, sowie Frauen, bei denen das Baby mit einem Gewicht von 4,5 kg und mehr geboren wurde. Die Prävention von Diabetes bei Frauen sollte unmittelbar nach der Geburt beginnen, da sich Diabetes allmählich entwickelt und in einigen Jahren auftreten kann. Vorbeugende Maßnahmen für Frauen umfassen Gewichtserholung, Bewegung und die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils.

Insumed -   Volksheilmittel zur Behandlung von Diabetes (2)

So vermeiden Sie Komplikationen durch Diabetes

Diabetes mellitus ist eine chronische Krankheit, deren Komplikation andere irreversible Folgen haben kann:

  • Schädigung der Gefäße verschiedener Organe,
  • Netzhautschäden, die zu vermindertem Sehverlust führen können,
  • Nierenversagen, das durch beschädigte Nierengefäße verursacht werden kann,
  • Enzephalopathie (Schädigung der Gefäße des Gehirns).

Angesichts der schwerwiegenden Folgen müssen Patienten dringend Komplikationen bei Diabetes verhindern.

Vorbeugende Maßnahmen umfassen:

  • ständige regelmäßige Überwachung des Blutzuckers. Wenn die zulässige Angabe überschritten wird, beginnt der Prozess der Gefäßschädigung;
  • Aufrechterhaltung des Blutdrucks;
  • Menschen mit Diabetes sollten eine Diät einhalten;
  • Diabetiker müssen auf Alkohol und Rauchen verzichten, was den Zustand verschlimmern und zu irreversiblen Komplikationen führen kann.

Angesichts der wachsenden Zahl von Patienten mit Diabetes ist eine Prävention für jede Person wünschenswert.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland