So senken Sie den Blutzuckerspiegel Wir behandeln Diabetes mit traditioneller Medizin

Eine signifikante Anzahl von Menschen hat Diabetes. Die meisten von ihnen haben Typ–Diabetes mellitus – nicht insulinabhängig. Typischerweise tritt diese Form von Diabetes bei älteren Menschen auf, insbesondere bei Menschen, die übergewichtig sind und keine altersgerechte Ernährung einhalten.

In der Volksmedizin wurden umfangreiche Erfahrungen bei der Senkung des Blutzuckerspiegels mit Arzneimitteln aus Heilpflanzen gesammelt. Die Anzahl der Pflanzen, die Diabetikern helfen können, ist erheblich, und viele von ihnen sind überall zu finden und verursachen keine besonderen Probleme bei der Herstellung und Selbstzubereitung von Arzneimitteln. Vergessen Sie gleichzeitig nicht, dass es kein anerkanntes natürliches Allheilmittel für Diabetes gibt. Bei der Behandlung von Volksheilmitteln, auch solchen, die Ihnen sehr effektiv erscheinen, müssen Sie einen Endokrinologen konsultieren und den Blutzuckerspiegel regelmäßig überwachen.

Parallel zum Gebrauch der traditionellen Medizin ist es natürlich ratsam, auf Alkohol und Rauchen zu verzichten, um eine rationale Ernährung einzuhalten, in der viel Gemüse, Obst, Nüsse und Milchprodukte enthalten sein sollten. Diabetiker sollten Kohl, Gurken, Hülsenfrüchte (insbesondere Bohnen), Rüben, Radieschen, Zwiebeln, Knoblauch, Spinat, Petersilie, Salat, ungesüßte Äpfel und Birnen, Zitrusfrüchte (insbesondere Grapefruits), Brombeeren, Viburnum, Eberesche, Blaubeeren und Preiselbeeren umfassen , Walnüsse, Getreide, Getreidebrot, fettarme Sauermilchprodukte.

Obst, Gemüse und Beeren werden vorzugsweise roh oder mit minimaler Wärmebehandlung verzehrt. Es ist besser, keinen Brei zu kochen, sondern ihn aus Getreide zu kochen, das mit kochendem Wasser gekocht und bis zur Schwellung gealtert wird. Übrigens können Sie als eigenständiges Heilmittel zwei Esslöffel Buchweizen verwenden, der in einer Kaffeemühle in einem Glas fettarmem Kefir gemahlen wurde. Morgens und abends 40 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen.

  • Von Heilpflanzen werden Immortelle, Veronica, Johanniskraut, Wegerich, Blätter von Walderdbeeren, Blaubeeren, Preiselbeeren, Blaubeeren, schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren, Lorbeerblatt, Klee, Holzläuse, Brennnessel, Wermut, Schachtelhalm und Weißdornbeeren am häufigsten verwendet, um den Blutzuckerspiegel zu normalisieren. , wilde Rose und Holunder, Klettenwurzeln, Löwenzahn, Weizengras, Bergsteiger, Topinambur und Chicorée, Knospen von Flieder und Birke, Espenrinde, junge Blätter und Trennwände von Walnüssen.
Insumed -   Unkonventionelle Methoden zur Behandlung von Diabetes mellitus 2

Es gibt viele Rezepte zur Herstellung von Medikamenten. Die einfachste Option ist der Saft von Kartoffeln, Weißkohl, Topinambur oder roten Rüben, die 30 Minuten vor den Mahlzeiten morgens und abends in einem Drittel eines Glases getrunken werden. Anstelle von Kohlsaft können Sie auch Salzlake verwenden. Foto: Depositphotos

Gewöhnliche Zwiebeln werden üblicherweise verwendet, um den Zuckergehalt zu senken. Ein Esslöffel Zwiebelsaft wird zweimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen. Aus Zwiebeln können Sie eine Infusion machen. Dazu wird eine mittelgroße Zwiebel fein gehackt und bei Raumtemperatur mit einem Glas gekochtem Wasser gefüllt. Halten Sie mindestens 2 Stunden stand und trinken Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein Drittel eines Glases.

Nach dem gleichen Prinzip wird eine Infusion von grünen Knoblauchfedern hergestellt, die zuerst zerkleinert und vorzugsweise gemahlen werden müssen. Wenn der Geruch nicht passt, kann die Zwiebel im Ofen (nicht in der Mikrowelle) gebacken werden. Die gebackene Zwiebel wird einmal am Tag, morgens oder abends, eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit gegessen. Zusätzlich wird Tinktur aus Zwiebeln in Wodka (1 bis 10) oder Alkohol (1 bis 5) hergestellt. Für einen in Wasser verdünnten Teelöffel wird zweimal täglich Tinktur eingenommen.

Von den zur Senkung des Blutzuckers verwendeten Heilpflanzen werden am häufigsten Infusionen hergestellt. Zur Vorbereitung der Infusion können Sie Blütenstände und Kleeblätter verwenden. Ein Esslöffel zerkleinerter Rohstoffe wird mit einem Glas kochendem Wasser (ca. 200 ml) gegossen, das mindestens 3 Stunden lang besteht und dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein Drittel eines Glases eingenommen wird.

Das gleiche Prinzip der Zubereitung und Aufnahme von Infusionen aus getrockneten Lorbeerblättern, Blättchen mit Bohnenkapseln, Birkenknospen und Johanniskraut. Ebereschenbeeren, Schachtelhalmgras, Brennnessel und Blaubeerblätter nehmen zwei Esslöffel pro Glas kochendes Wasser und einen Teelöffel Löwenzahn und Klettenwurzeln. Trinken Sie diese Aufgüsse in einem Drittel eines Glases.

Veronica, Sushitsa, Berberitzenfrüchte, schwarze Holunderblüten für Aufgüsse werden in einem Esslöffel in einem Glas eingenommen, und sie nehmen dreimal täglich zwei Esslöffel ein. Fliederknospen brauen auch einen Esslöffel, nehmen aber nur dreimal täglich einen Teelöffel. Foto: Depositphotos

Insumed -   Schluchzender Atem heilt Diabetes ohne Medikamente

Bei der Herstellung von Infusionen werden häufig komplexe Sammlungen mehrerer Heilpflanzen verwendet. Ihr Verhältnis finden Sie in den Nachschlagewerken, aber Sie können es selbst zusammenstellen, wobei Sie die Menge der Rohstoffe zugrunde legen, die zur Herstellung der Infusion aus jedem Pflanzentyp verwendet werden. Zum Beispiel zwei Esslöffel Schachtelhalm- und Blaubeerblätter, ein Esslöffel Klee und Bohnenkapseln, ein Teelöffel Klettenwurzeln pro Liter kochendem Wasser. In der Apotheke können vorgefertigte komplexe Gebühren sowie Sätze einzelner Heilpflanzen gekauft werden.

Aromatischer Tee kann aus Heilpflanzen gebraut werden, die zur Senkung des Blutzuckerspiegels beitragen, und Kaffeeersatz kann aus Zichorienwurzeln hergestellt werden. Zum Tee eignen sich Johanniskraut, Lindenblüten, Hagebutten- und Weißdornbeeren, Klee, Blätter von Walderdbeeren, schwarzen Johannisbeeren und Preiselbeeren.

Deutlich seltener als Infusionen werden Abkochungen verwendet, da bei der Herstellung einige der nützlichen Substanzen verloren gehen. Aber es sind Abkochungen, die aus einigen Pflanzen hergestellt werden, zum Beispiel aus Espenrinde. Dazu wird ein Esslöffel zerkleinerte getrocknete Rinde mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und mindestens 20 Minuten in einem Wasserbad oder bei schwacher Hitze aufbewahrt. Nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten zwei Esslöffel ein. Manchmal wird auch aus den Wurzeln von Klette, Blaubeerblättern und Haferkörnern gekocht.

Eine Heilbrühe entsteht, wenn getrocknete Birnen, Viburnum-Beeren und Ebereschen 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden. Beeren können auch gefroren verwendet werden. Solch ein Sud wird tagsüber anstelle von Kompott getrunken. Foto: Depositphotos

In Nachschlagewerken und im Internet finden Sie verschiedene Möglichkeiten, Gebühren zu erheben und Zubereitungen aus Heilpflanzen zuzubereiten. Vergessen Sie nicht, dass es ratsam ist, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie nach Volksrezepten zubereitete Medikamente einnehmen. Es wird helfen, die optimale Zusammensetzung der Rohstoffe, die Methode zur Herstellung von Arzneimitteln und den Behandlungsverlauf zu wählen.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland