Ursachen und Anzeichen von Diabetes mellitus, Behandlung von Diabetes

Diabetes mellitus ist eine endokrine Erkrankung, die mit Stoffwechselstörungen im Körper verbunden ist. Aufgrund der Tatsache, dass die Bauchspeicheldrüse ihre Funktion nicht erfüllen kann, liegt ein absoluter oder relativer Insulinmangel vor. Dies führt wiederum zu einem chronischen Anstieg des Blutzuckers.

Ein erhöhter Blutzucker ist das Hauptzeichen für das Vorhandensein von Diabetes beim Menschen. Die Bauchspeicheldrüse produziert nicht genug Hormon Insulin, weshalb die Glukoseindikatoren im Blut von Diabetikern ansteigen, während die Zellen unter Zuckermangel leiden.

Eine solche Krankheit kann lebenslang vererbt oder erworben werden. Durch Diabetes mellitus ist die Haut betroffen, die Arbeit des Nervensystems ist gestört, Bluthochdruck, Arteriosklerose entwickelt sich, die Arbeit der Sehorgane verschlechtert sich.

Arten von Diabetes

Es gibt eine Klassifizierung von Diabetes, abhängig davon, welche Symptome beobachtet werden. Dementsprechend werden Behandlungsmethoden ausgewählt und ein therapeutisches Mittel bestimmt.

  1. Typ-1-Diabetes mellitus tritt am häufigsten bei Kindern und Jugendlichen auf.
  2. Typ-2-nicht-insulinabhängiger Diabetes mellitus beginnt sich bei Patienten über 40 Jahren zu entwickeln, normalerweise ist der Grund Übergewicht. Diese Art von Krankheit wird als die häufigste angesehen.
  3. Die sekundäre Art der Krankheit.
  4. Schwangerschaftsdiabetes, der sich bei Frauen während der Geburt eines Kindes entwickelt.
  5. Krankheit aufgrund von Unterernährung.

Bei der Typ-1-Krankheit ist die Bauchspeicheldrüse gestört, wodurch das Hormon Insulin absolut fehlt. Die Typ-2-Krankheit geht mit einem relativen Insulinmangel einher, sodass der Patient mit einem zuckersenkenden Medikament lebt.

Um trotz der Krankheit ein Leben lang einen normalen Zustand aufrechtzuerhalten, muss eine Person alles über Diabetes wissen.

Ursachen der Krankheit

Typ-1-Diabetes mellitus entsteht aufgrund einer Fehlfunktion des Immunsystems und der Einleitung eines Autoimmunprozesses, wodurch der Körper beginnt, Antikörper gegen Pankreaszellen zu produzieren und diese zu zerstören.

Virale Anfälle in Form von Röteln, Windpocken, Hepatitis und Mumps können die Entwicklung der Krankheit provozieren, während eine Person in der Regel eine genetische Veranlagung für die Krankheit hat.

Insumed -   Diabetes-Pillen - eine Liste der besten Medikamente

Wenn wir über Typ-2-Diabetes sprechen, erscheint dies vor dem Hintergrund von Fettleibigkeit und einer erblichen Veranlagung.

  • Wenn Sie übergewichtig sind, steigt das Krankheitsrisiko je nach Grad der Fettleibigkeit um das 2- bis 10-fache. Die Symptome von Typ-2-Diabetes gehen mit dem Auftreten von Fettablagerungen im Bauchraum einher.
  • Wenn einer der Verwandten an Diabetes leidet, steigt das Risiko für den Ausbruch der Krankheit um das 2-6-fache.

Die Entwicklung von nicht insulinabhängigem Diabetes ist langsam, die Symptome sind weniger ausgeprägt als bei Typ-1-Erkrankungen.

Die Ursachen für sekundären Diabetes sind:

  1. Pankreaserkrankung;
  2. Hormonelle Störungen;
  3. Der Gebrauch von Drogen;
  4. Beeinträchtigte Insulinrezeptoren
  5. Das Vorhandensein von genetischen Syndromen.

Während der Schwangerschaft entwickeln Frauen häufig Schwangerschaftsdiabetes, der ein Vorbote für die Entwicklung von Diabetes sein kann. Um Komplikationen zu vermeiden, kann der Arzt ein sicheres Medikament verschreiben, und es wird auch eine therapeutische Diät verschrieben.

Alles über Diabetes

Im Gegensatz zu nicht insulinabhängigem Diabetes tritt bei Typ-1-Krankheit die Entwicklung der Krankheit schnell und unerwartet auf. Aufgrund eines Glukoseüberschusses im Körper wird die Funktion der inneren Organe gestört und es wird auch eine Anreicherung schädlicher toxischer Substanzen beobachtet.

Die Krankheit jeglicher Art geht mit folgenden Symptomen einher:

  • Der Patient verspürt einen starken Durst;
  • Wasserlassen wird häufig;
  • Trockenheit ist in der Mundhöhle zu spüren;
  • Es gibt Schwäche im ganzen Körper und in den Muskeln;
  • Erhöht den Appetit;
  • Juckende Haut erscheint;
  • Die Schläfrigkeit nimmt zu;
  • Eine Person wird schneller müde;
  • Wunden heilen nicht gut;
  • Der Patient verliert dramatisch an Gewicht oder nimmt umgekehrt schnell an Gewicht zu.

Zur Diagnose der Krankheit wird ein allgemeiner und biochemischer Bluttest verschrieben, der Urin auf Aceton untersucht, der Fundus untersucht, der Grad der Gefäßerkrankungen und der Myokardschaden beurteilt, eine Ultraschalluntersuchung der menschlichen inneren Organe durchgeführt. Der Patient muss von einem Endokrinologen, Kardiologen, Neurologen, Augenarzt und Chirurgen untersucht werden.

Wenn die Krankheit nicht rechtzeitig behandelt wird, können schwerwiegende Komplikationen in Form von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, peripherer arterieller Atherosklerose, Mikroangiopathie, diabetischer Retinopathie, Neuropathie, Nephropathie, diabetischem Fuß, verschiedenen infektiösen Komplikationen und sogar Koma auftreten.

Insumed -   Wie man Beine mit Diabetes behandelt

Um dies zu verhindern, sollte die angewandte Therapiemethode den Körper nicht nur behandeln, sondern auch von Toxinen reinigen. In diesem Zusammenhang verschreibt der Arzt ein zuckersenkendes Medikament, eine spezielle therapeutische Diät und regelmäßigen Sportunterricht. Der gesamte Komplex der therapeutischen Übungen für Diabetiker ist auf Foto und Video zu sehen.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland