Alternative Behandlung für Diabetes

Es ist zu beachten, dass die Kräutermedizin hauptsächlich bei nicht insulinabhängigem Diabetes mellitus (Typ-II-Diabetes mellitus) angewendet wird.

Im Allgemeinen werden in der Volksmedizin etwa 150 Heilpflanzen zur Behandlung von Diabetes eingesetzt. Beispielsweise haben Extrakte aus den Wurzeln und Trieben von Reis, Weizen, Gerste und Weizenblättern eine gewisse hypoglykämische Wirkung. Für die gleichen Zwecke können Sie Extrakte aus den Stielen und Blättern des Maulbeerbaums, Samen von Butterblumen, Kümmel, Knoblauch, Zitronenschalen, Hopfen, Tee aus Aufgüssen von Salbeigras und Bohnenblättern, Abkochungen von Blaubeeren, Tinktur aus Zamanika verwenden.

Menschen behandeln Diabetes mit einer Haferdiät.

Dazu 100 g Getreide in 3 Tassen Wasser gießen, 1 Stunde kochen lassen, über Nacht stehen lassen, abseihen und 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten ein halbes Glas einnehmen.

Im Folgenden sind einige der Gebühren aufgeführt, die für Diabetes am effektivsten sind.

Sammlungsnummer 1

Erforderlich: Hypericum perforatum – 30 g, Immortelle – 5 g, Schafgarbe – 5 g, Knöterich – 10 g, 1,2 l kochendes Wasser.
Kochen. Die Pflanzen müssen mit kochendem Wasser gegossen werden, dann 1-2 Minuten kochen und 10-12 Stunden an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur stehen lassen.
Anwendung. Es ist notwendig, die Infusion 1 / 3-1 / 4 Tasse 3-4 mal täglich einzunehmen, bevor Sie warm oder nach dem Erhitzen unbeheizt essen.

Sammlungsnummer 2

Erforderlich: Blaubeerblatt – 20 g, Immortelle – 5 g, Maisnarben – 10 g, Knöterich – 5 g, Johanniskraut perforiert – 10 g, 1,2 l kochendes Wasser.
Kochen. Die Pflanzen müssen mit kochendem Wasser gegossen werden, dann 1–2 Minuten kochen und an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur 10-12 Stunden ziehen lassen, durch Gaze abseihen.
Anwendung. Es ist notwendig, die Infusion 1 / 3-1 / 4 Tasse 3-4 mal täglich einzunehmen, bevor Sie warm oder nach dem Erhitzen unbeheizt essen.

Sammlungsnummer 3

Erforderlich: Hypericum perforatum – 10 g, Maisnarben – 10 g, Blaubeerblatt – 10 g, Immortelle – 10 g, Hagebutte – 10 Beeren, 1,2 l kochendes Wasser.
Kochen. Die gesamte Pflanzenmischung sollte püriert werden. Pflanzen müssen mit kochendem Wasser gegossen werden, dann 1-2 Minuten kochen und 10-12 Stunden an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur stehen lassen, durch Gaze abseihen.
Anwendung. Es ist notwendig, die Infusion 1 / 3-1 / 4 Tasse 3-4 mal täglich einzunehmen, bevor Sie warm oder nach dem Erhitzen unbeheizt essen.

Sammlungsnummer 4

Erforderlich: Centaury – 5 g, Blaubeerblatt – 20 g, Viburnum-Beerensaft – 10 g, Kartoffelsaft – 5 g, Knöterich – 10 g, die gesamte Kräutermischung – pro 1 Liter kochendem Wasser.
Kochen. Pflanzen müssen mit kochendem Wasser gegossen werden, dann 1-2 Minuten kochen und an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur 5-6 Stunden ziehen lassen, durch Gaze abseihen. B1 fertige Infusion, müssen Sie Kartoffel- oder Viburnum-Saft hinzufügen.
Anwendung. Vor den Mahlzeiten muss eine Infusion von 1 / 3-1 / 2 Tasse eingenommen werden.
Es ist zu beachten, dass diese Sammlung am effektivsten ist, wenn Diabetes mit hyposäurer Gastritis kombiniert wird.

Sammlungsnummer 5

Benötigt: Bohnenkapseln – 20 g, Maulbeerblatt – 5 g, Walnussblatt – 5 g, Calamuswurzel – 5 g, Sanddornrinde – 3 g, die gesamte Kräutermischung – 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Aus den ersten drei Pflanzen muss eine Infusion hergestellt werden, für die das Gras mit der Hälfte der Menge kochenden Wassers (0,5 l) gefüllt ist. Anschließend wird es 8 bis 10 Stunden lang infundiert und durch Gaze filtriert. Aus den letzten drei Komponenten wird wiederum eine Abkochung hergestellt, bei der die Pflanzen 30 Minuten lang in 0,5 verbleibenden Litern Wasser gekocht werden. Nach dem Mischen beider Teile sollte das Produkt 2-3 Stunden lang bestehen bleiben.
Anwendung. Sie müssen eine Infusion von 3 EL nehmen. Esslöffel 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten. Es sollte beachtet werden, dass diese Sammlung wiederum wünschenswert ist, wenn Diabetes mit Kolitis und Verstopfung kombiniert wird.

Sammlungsnummer 6

Erforderlich: Blaubeerblatt – 20 g, Knöterich – 5 g, Kalamuswurzel – 5 g, Sanddornwurzel – 5 g, Kamillenblüten – 10 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Aus den ersten drei Pflanzen muss eine Infusion hergestellt werden, bei der das Gras mit der Hälfte der Menge kochenden Wassers (0,5 l) gefüllt wird. Anschließend wird es 8 bis 10 Stunden lang infundiert und durch Gaze filtriert. Aus den letzten drei Komponenten wird wiederum ein Sud hergestellt, bei dem die Pflanzen 30 Minuten lang in 0,5 l Wasser gekocht werden. Nach dem Mischen beider Teile sollte das Produkt 2-3 Stunden lang bestehen bleiben.
Anwendung. Sie müssen eine Infusion von 3 EL nehmen. Löffel für 20-30 Minuten vor dem Essen.

Sammlungsnummer 7

Erforderlich: Hypericum perforatum – 30 g, Schafgarbe – 10 g, Wegerichblätter – 10 g, Zichorienwurzel – 10, Zentaurie – 5 g, 1,2 l kochendes Wasser.
Kochen. Die Pflanzen müssen mit kochendem Wasser gegossen werden, dann 10-12 Stunden ziehen lassen und durch die Gaze abseihen.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion sollte 1/3 Tasse für 15-20 Minuten vor dem Essen sein.

Sammlungsnummer 8

Erforderlich: Johanniskraut – 20 g, Walnussblatt – 5 g, Centaury – 5 g, Wegerich – 15 g, Zichorienwurzel – 10 g, 200 ml kochendes Wasser.
Kochen. Die Zichorienwurzel muss 30 Minuten in 200 ml Wasser gekocht werden, und der Rest muss 2-3 Minuten gekocht werden. Im Allgemeinen wird das Produkt 1-8 Stunden lang infundiert (Wasser – 10 l) und durch Gaze abgesiebt. Als nächstes muss das Produkt mit einem Sud aus Zichorienwurzel gemischt werden.
Anwendung. Nehmen Sie vor den Mahlzeiten dreimal täglich eine Infusion von 1/4 Tasse ein.

Sammlungsnummer 9

Erforderlich: normale Schafgarbe – 30 g, Johanniskraut – 20 g, Kamillenblüten – 8 g, Zichorienwurzel – 10 g, Erlenzapfen – 8 g, Pfefferminze – 5 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Es ist notwendig, das Gras 5 Minuten lang mit Wasser zu kochen, dann 3-4 Stunden lang ziehen zu lassen und durch die Gaze abseihen.
Anwendung. Sie müssen das Medikament 1/4 Tasse 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Es ist zu beachten, dass bei einer Kombination von Diabetes mit Kolitis und Durchfall diese Infusion besonders empfohlen wird.

Sammlungsnummer 10

Erforderlich: Blaubeerblatt – 20 g, Pfefferminze – 5 g, Erlenzapfen – 10 g, Centaury – 5 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Das Gras 5 Minuten in Wasser kochen, 3-4 Stunden ziehen lassen, durch die Gaze abseihen. »'Bewerbung. Sie müssen das Medikament 1/4 Tasse 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Diese Infusion ist auch wünschenswert, wenn Diabetes mit Kolitis und Durchfall kombiniert wird.

Sammlungsnummer 11

Benötigt: Viburnumsaft – 10 g, Mutterkrautblatt – 5 g, Weißdornblüten – 5 g, Bohnenkapseln – 20 g, natürlicher Birkensaft – bis zu 1 l.
Kochen. Das Produkt wird in einem Wasserbad zubereitet, das Gras wird mit natürlichem Birkensaft gegossen und 4-5 Stunden ziehen gelassen, durch ein Käsetuch passieren.
Anwendung. Nehmen Sie das vorbereitete Medikament sollte 1-2 mal täglich 3/4 Tasse vor den Mahlzeiten sein. Dieses Medikament ist sehr effektiv bei der Kombination von Diabetes mit Angina Pectoris.

Sammlungsnummer 12

Erforderlich: Weißdornfrucht – 5 g, Viburnum-Beeren – 5 g, Blaubeerblatt – 20 g, Mutterkrautblatt – 5 g, 0,5 l kochendes Wasser.
Kochen. Gekochte Früchte aus Weißdorn und Viburnum müssen 20 Minuten lang gekocht werden, dann kochendes Wasser auf die Blätter der Kräuter gießen und 1-2 Minuten lang kochen. Bestehen Sie darauf, dass die gemischten Mittel 8-12 Stunden lang an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur zusammengehalten werden, und geben Sie sie durch die Gaze.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion sollte 1 mal täglich 2/3 Tasse vor den Mahlzeiten sein. Es ist auch sehr ratsam, dieses Medikament mit einer Kombination von Diabetes mit Angina pectoris zu verwenden.

Insumed -   Niedriger Blutzucker, Ursachen, Behandlung

Sammlungsnummer 13

Erforderlich: Blaubeerblatt – 20 g, Dioica-Brennnessel – 5 g, Bärentraube – 10 g, Knöterich – 5 g, Maisstigmen – 10 g, Johanniskraut perforiert – 10 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch die Gaze gesiebt.
Anwendung. Es ist notwendig, das Medikament 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten einzunehmen. Die beste Wirkung dieses Arzneimittels wird bei einer Kombination von Diabetes mellitus mit Erkrankungen der Nieren und der Harnwege festgestellt.

Sammlungsnummer 14

Erforderlich: Schachtelhalm – 5 g, Knöterich – 5 g, Bärentraube – 10 g, Walderdbeere – 10 g, Preiselbeerblatt – 10 g, Hagebuttenbeeren – 15 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch die Gaze gesiebt.
Anwendung. Es ist notwendig, das Medikament 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten einzunehmen. Dieses Medikament ist wirksam bei der Kombination von Diabetes mit Erkrankungen der Nieren und Harnwege.

Sammlungsnummer 15

Erforderlich: Blaubeerblätter – 20 g, Johanniskrautblüten – 20 g, Bohnenkapseln – 20 g, 1,2 l kochendes Wasser.
Kochen. Die Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann das Produkt 1-2 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen, 8-12 Stunden an einem dunklen Ort bestehen, durch Gaze abseihen.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion sollte dreimal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten sein.

Sammlungsnummer 16

Benötigt: Kraut Galega Officinalis – 20 g, Bohnenkapseln – 20 g, Blaubeerblatt – 20 g, Hagebuttenbeeren – 20 g, 1,2 l kochendes Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch die Gaze gesiebt.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion sollte dreimal täglich 1/2 Tasse vor den Mahlzeiten sein.

Sammlungsnummer 17

Erforderlich: Johanniskrautblüten – 25 g, Löwenzahnblätter – 10 g, Kraut galega officinalis – 20 g, zweihäusige Brennnesselblätter – 15 g, 1,2 l kochendes Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch die Gaze gesiebt.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion sollte 1 / 3-1 / 2 Tasse 4 mal täglich vor den Mahlzeiten sein.

Sammlungsnummer 18

Benötigt: Blaubeerblatt – 25 g, Bohnenkapseln – 20 g, Löwenzahnblatt – 15 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch die Gaze gesiebt.
Anwendung. Es ist notwendig, die Infusion 1 / 2-1 / 3 Tasse 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Sammlungsnummer 19

Erforderlich: Blaubeerblatt – 25 g, Johanniskraut perforiert – 20 g, Bohnenkapseln – 20 g, Kräutermedizingras – 25 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch die Gaze gesiebt.
Anwendung. Es ist notwendig, die Infusion 1 / 2-1 / 3 Tasse 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Sammlungsnummer 20

Benötigt: Hypericum perforatum – 25 g, Holunderblüten – 20 g, zweihäusiges Brennnesselblatt – 15 g, Walnussblatt – 20 g, Erdbeerblatt – 15 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch die Gaze gesiebt.
Anwendung. Es ist notwendig, die Infusion 1 / 2-1 / 3 Tasse 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Sammlungsnummer 21

Erforderlich: frische Heidelbeerbeeren – 30 g, Kraut galega officinalis – 20 g, frische Preiselbeerbeeren – 30 g, Johanniskrautblüten perforiert – 20 g, Bärentraube – 10 g, Erdbeerblatt – 15 g, Bärentraube – 10 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch die Gaze gesiebt.
Anwendung. Es ist notwendig, die Infusion 1 / 2-1 / 3 Tasse 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Sammlungsnummer 22

Benötigt: Feld Schachtelhalm – 20 g, schwarzes Holunderblatt – 10 g, Elecampanwurzel – 5 g, Hypericum perforatum – 10 g, Brennnesselblatt – 5 g, 1 Liter kochendes Wasser.
Zubereitung, eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann 8-10 Stunden an einem dunklen Ort hineingegossen und durch ein Käsetuch gesiebt.
Anwendung. Es ist notwendig, die Infusion 1 / 2-1 / 3 Tasse 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Sammlungsnummer 23

Erforderlich: Zamaniha-Wurzel – 5 g, Löwenzahnwurzel – 5 g, Zichorienwurzel – 10 g, Leinsamen – 5 g, perforierte Johanniskraut – 10 g, Lindenblüte – 10 g, Zichorienwurzel – 5 g; 1, 2 Liter kochendes Wasser.
Kochen. Gekochte Kräuter 20 Minuten über kochendem Wasser kochen, dann 3-4 Stunden an einem warmen Ort ziehen lassen und durch die Gaze abseihen.
Anwendung. Nehmen Sie das Medikament sollte 3 EL sein. Esslöffel 3-4 mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten.

Sammlungsnummer 24

Benötigt: gewöhnliche Kümmel, Früchte – 10 g; blaue Kornblume, Blüten – 20 g; gewöhnliche Preiselbeere, Beeren – 20 g; 1 EL. l 1 Glas Wasser (200 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit Wasser gegossen und 30 – 40 Minuten lang hineingegossen. Anschließend wird sie durch ein Käsetuch gefiltert. Falls gewünscht, können Sie den Saft eines goldenen Schnurrbartes oder einer Aloe hinzufügen – 3 Teelöffel.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion sollte 1 EL sein. Löffel 3-4 mal am Tag.

Sammlungsnummer 25

Benötigt: Weißdorn, Blumen – 1 Teil; Linde, Blumen – 1 Teil; schwarzer Holunder, Blüten – 1 Teil; Huflattich, Blatt – 1 Teil.
Kochen. 1 EL. Bestehen Sie darauf, einen Löffel der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser zu brauen
1 Stunde, durch Gaze abseihen, falls gewünscht, können Sie den Saft eines goldenen Schnurrbartes oder einer Aloe hinzufügen – 3 Teelöffel.
Anwendung. Nehmen Sie das Produkt sollte 1/3 Tasse in Form von Hitze 3 mal am Tag wie Tee sein.

Sammlungsnummer 26

Benötigt: Hagebutte, Früchte – 10 g; Dill, Samen – 10 g; Herzkraut, Gras – 10 g; pharmazeutische Kamille, Blumen – 10; 1 EL. Sammellöffel auf
2 Tassen kochendes Wasser (400 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser, vorzugsweise in einer Thermoskanne, gebraut, danach 2 Stunden lang hineingegossen und durch Gaze abgesiebt.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion nachts für 1/2 Tasse.

Sammlungsnummer 27

Benötigt: Weißdorn, Früchte – 15 g; Apfelbeere, Früchte – 15 g; Walderdbeeren, Früchte – 15 g; 2 EL. Sammellöffel pro 500 ml Wasser.
Kochen. Die Kräutermischung mit Wasser gießen und 30 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzen, dann 10 Minuten abkühlen lassen, abseihen und die Menge der Brühe mit gekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen bringen, durch Gaze abseihen.
Anwendung. Sie müssen die Infusion 1/2 Tasse 3-4 mal am Tag einnehmen.

Insumed -   Neue Medikamente zur Behandlung von Typ-2-Diabetes

Sammlungsnummer 28

Benötigt: goldener Schnurrbart, Blätter – 20 g; Eberesche, Früchte – 20 g; Weißdorn, Blüten – 20 g; Schafgarbe, Gras – 20 g; Melissa officinalis, Gras – 20 g; 1 EL. Sammellöffel für 1 Tasse kochendes Wasser (200 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser, vorzugsweise in einer Thermoskanne, gebraut, dann 2 Stunden lang hineingegossen und durch ein Käsetuch gesiebt.
Anwendung. Sie müssen das Medikament dreimal täglich 1/3 Tasse einnehmen.

Sammlungsnummer 29

Benötigt: goldener Schnurrbart, Blätter – 10 g; Knospen sind Efeu, Gras – 10 g; Walderdbeeren, Früchte – 10 g; Wiesenklee, Blumen – 10 g; Weißdorn, Blüten – 10 g; Hagebutten, Früchte – 10 g; 1 EL. Sammellöffel für 1 Tasse kochendes Wasser (200 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser, vorzugsweise in einer Thermoskanne, gebraut, wonach sie 1-1,5 Stunden lang infundiert und durch Gaze abgesiebt wird.
Anwendung. Nehmen Sie das Produkt sollte 1-2 mal täglich 3/4 Tasse sein.

Sammlungsnummer 30

Benötigt: Wiesenklee, Blumen – 25 g; Pfefferminze, Blätter – 15 g; medizinischer Löwenzahn, Wurzeln – 10 g; Oregano, Gras – 5 g; veronica longifolia, Gras – 5 g; 1 EL. Sammellöffel für 1 Tasse kochendes Wasser (200 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser, vorzugsweise in einer Thermoskanne, gebraut, danach 1-1,5 Stunden lang infundiert und durch ein Käsetuch gesiebt. Falls gewünscht, können Sie 3-4 Esslöffel goldenen Schnurrbart oder Aloe-Saft hinzufügen.
Anwendung. Sie müssen das Medikament 1-3 mal täglich 1 / 2-3 / 4 Tasse einnehmen.

Sammlungsnummer 31

Benötigt: goldener Schnurrbart, Blätter – 15 g; Weißdorn, Blüten – 20 g; Oregano, Gras – 15 g; Mutterkraut, Gras – 15 g; gewöhnlicher Hopfen, Obst – 15 g; 1 EL. Sammellöffel für 1 Tasse kochendes Wasser (200 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gebraut, vorzugsweise in einer Thermoskanne, wonach sie 30-40 Minuten lang infundiert und durch Gaze abgesiebt wird. Falls gewünscht, können Sie 3-4 Esslöffel Saft eines goldenen Schnurrbartes oder einer Aloe hinzufügen.
Anwendung. Nehmen Sie das Medikament sollte dreimal täglich 1/3 Tasse sein.

Sammlungsnummer 32

Benötigt: Brombeergrau, Blätter – 25 g; süßer Waldmeister, Gras – 20 g; Mutterkraut, Gras – 20 g; getrocknetes Gras, Gras – 15 g; Weißdorn, Blüten – 10 g; 1 EL. Sammellöffel für 1 Tasse kochendes Wasser (200 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gebraut, vorzugsweise in einer Thermoskanne, wonach sie 30-40 Minuten lang infundiert und durch Gaze abgesiebt wird.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion sollte 1/3 Tasse 3 mal am Tag sein.

Sammlungsnummer 33

Benötigt: goldener Schnurrbart, Blätter – 10 g; eine dreiteilige Serie, Gras – 10 g; pharmazeutische Kamille, Blüten – 10 g; gewöhnliche Preiselbeere, Blätter – 10 g; gewöhnlicher Mais, Narben – 10 g; spröder Sanddorn, Rinde – 10 g; Mutterkraut, Gras – 10 g; 1 EL. Sammellöffel für 1 Tasse kochendes Wasser (200 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser gebraut, vorzugsweise in einer Thermoskanne, wonach sie 30-40 Minuten lang infundiert und durch Gaze abgesiebt wird.
Anwendung. Nehmen Sie die Infusion sollte 1 / 4-1 / 3 Tasse 3 mal am Tag sein.

Sammlungsnummer 34

Benötigt: Heidekraut, Gras – 30 g; Anfangsbuchstabe medizinisch, Gras – 30 g; Melissa officinalis, Gras – 30 g; medizinische Eisenkraut, Blätter – 30 g; duftende Rue, Gras – 15 g; Immergrün klein, Gras – 15 g;
1 EL. Sammellöffel für 1 Tasse kochendes Wasser (200 ml).
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser, vorzugsweise in einer Thermoskanne, gebraut, wonach sie 50 Minuten lang infundiert und durch Gaze abgesiebt wird. Auf Wunsch können Sie Aloe-Saft hinzufügen – 2-3 Teelöffel.
Anwendung. Sie müssen 1-4 mal täglich eine Infusion von 3/4 Tasse einnehmen.

Sammlungsnummer 35

Benötigt: Mutterkraut, Gras – 20 g; medizinischer Löwenzahn, Wurzeln – 20 g; Melilotus officinalis, Gras – 15 g; Ringelblume, Blüten – 15 g; gewöhnlicher Mais, Narben – 10 g; pharmazeutische Kamille, Blüten – 10 g; Melissa officinalis, Gras – 10 g; 2 EL. Sammellöffel pro 1 Glas Wasser (200 ml).
Kochen. Die Kräutermischung wird mit Wasser gegossen und dann 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzt, dann wird das Produkt 45 Minuten abgekühlt, durch Gaze filtriert und, falls gewünscht, goldener Schnurrbart oder Aloe-Saft hinzugefügt – 3 Teelöffel.
Anwendung. Nehmen Sie das Medikament sollte 1-mal täglich 3 / 1-2 / 3 Tasse sein.

Sammlungsnummer 36

Benötigt: goldener Schnurrbart, Blätter – 10 g; Weißdorn, Blüten – 10 g; Dioica Brennnessel, Blätter – 10 g; Immergrün klein, Gras – 10 g; Melilotus officinalis, Gras – 10 g; Hagebutten-Mai, Früchte – 10 g; Rosskastanie, Blüten – 10 g; gewöhnliche Himbeeren, Früchte – 10 g; 2 EL. Sammellöffel in 2 Tasse Wasser (400 ml).
Kochen. Die Kräutermischung wird mit Wasser gegossen und dann 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzt, dann wird das Produkt 45 Minuten abgekühlt und durch Gaze filtriert.
Kochen. Es ist notwendig, das Medikament dreimal täglich in 1/4 Tasse einzunehmen.

Sammlungsnummer 37

Benötigt: goldener Schnurrbart, Blätter – 10 g; Weißdorn, Früchte – 15 g; Apfelbeere, Obst – 15 g; gewöhnliche Preiselbeere, Blätter – 10 g; eine dreiteilige Serie, Gras – 10 g; Mutterkraut, Gras – 10 g; pharmazeutische Kamille, Blüten – 10 g; gewöhnlicher Mais, Narben – 10 g; spröder Sanddorn, Rinde – 10 g; 1 EL. Sammellöffel in 1 Tasse Wasser (200 ml).
Zubereitung wird eine Kräutermischung mit Wasser gegossen und 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzt, dann wird das Produkt 45 Minuten abgekühlt, durch ein Käsetuch filtriert und zum Kochen gebracht. Dann wird mit gekochtem Wasser die Infusionsmenge auf ihr ursprüngliches Volumen gebracht.
Anwendung. Das Werkzeug sollte dreimal täglich nach den Mahlzeiten 1 / 3-1 / 2 Tasse eingenommen werden.

Sammlungsnummer 38

Benötigt: Johanniskraut perforiert, Gras – 30 g; Birke, Blätter – 20 g; Weißdorn, Früchte – 20 g; Nierentee, Gras – 20 g; Anfangsbuchstabe medizinisch, Gras – 20 g; unsterblicher Sand, Blüten – 10 g; Oregano, Gras – 10 g; Dioica Brennnessel, Blätter – 10 g; Gans Cinquefoil, Gras – 10 g; Hagebutten-Mai, Früchte – 10 g; gewöhnlicher Flachs, Samen – 5 g; Pfefferminze, Blätter – 5 g; 2 EL. Sammellöffel pro 500 ml kochendem Wasser.
Kochen. Eine Kräutermischung wird mit kochendem Wasser, vorzugsweise in einer Thermoskanne, gegossen, wonach sie 8 Stunden lang infundiert und durch Gaze filtriert wird. Falls gewünscht, fügen Sie den Saft eines goldenen Schnurrbartes oder einer Aloe hinzu – 5 Esslöffel.
Anwendung. Nehmen Sie das Medikament sollte dreimal täglich 1/2 Tasse sein.

Diabetes Kräuter

Bei Diabetes mellitus können Sie Heilpflanzen auch separat und nicht zusammengebaut verwenden.

Benötigt: 2 EL. Esslöffel Veronica officinalis in 2 Tassen kochendem Wasser (400 ml).
Kochen. Gießen Sie kochendes Wasser über eine Kräutermischung, vorzugsweise in eine Thermoskanne, wonach das Produkt 12 Stunden (Nacht) infundiert wird. Am Morgen wird das Produkt durch Gaze gefiltert. Auf Wunsch können Sie den Saft eines goldenen Schnurrbartes oder einer Aloe hinzufügen – 6 Esslöffel.
Anwendung. Die vorbereitete Infusion wird 0,5-3 mal täglich in gleichen Abständen in 4 Tassen eingenommen.

Insumed -   Hirsebrei mit Kürbis für Diabetes

Es ist ein sehr nützliches Produkt aus gekeimten Körnern von Weizen, Mais und Roggen, das in einer Kaffeemühle gemahlen, in eine Thermoskanne gegeben und mit kochendem Wasser gegossen werden sollte, damit die Mischung vollständig bedeckt ist.

Anschließend wird die Mischung 2 Stunden lang infundiert. Anschließend kann dem Produkt frisch gepresster Saft zugesetzt werden, um den Geschmack zu verbessern (Rüben, Karotten, Grassäfte). Es ist zu beachten, dass die hergestellte Zusammensetzung einen unangenehmen Geschmack hat, obwohl sie hervorragende heilende Eigenschaften aufweist. Es kann auch dreimal täglich eine Woche lang in Kombination mit zugelassenen Früchten eingenommen werden.

Bei Diabetes wird ein anderes Medikament empfohlen, das durch Einnahme von 2 EL hergestellt werden kann. Esslöffel Weizengras und goldene Schnurrbartwurzeln, die zerkleinert werden sollten, in eine Thermoskanne geben und 2 Tassen kochendes Wasser einschenken. Das Medikament wird über Nacht infundiert, wonach es in 4 Dosen aufgeteilt wird; tagsüber eine Stunde vor den Mahlzeiten verzehren.

Für eine bessere Funktion der Bauchspeicheldrüse bei Diabetes ist es außerdem nützlich, einen Weidenkoch vorzubereiten und zusammen mit einem Arzneimittel aus einem goldenen Schnurrbart einzunehmen. Zum Kochen müssen Sie einen Zweig jungen Weidenwuchses nehmen, mit einem scharfen Messer hacken, in einen Behälter geben und 5 Tassen kochendes Wasser (1 Liter) einschenken. Dann muss das Produkt 5 Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden, danach sollte es abgekühlt werden. Es wird empfohlen, 3-4 mal täglich einen Sud in einem halben Glas in warmer Form einzunehmen.

Bei Diabetes wird auch Tee aus Blaubeerblättern und einem goldenen Schnurrbart (60,0 g pro 1 Liter kochendem Wasser) empfohlen.

Bei Diabetes mellitus ist ein solches Mittel nützlich: Leinsamen zusammen mit Bohnenkapseln (ohne Körner), Blaubeerblättern und Haferstroh (in einen Schnitt geschnitten) müssen 10 Minuten in Wasser gekocht werden, danach kühlt das Produkt ab und verdunstet 20 Minuten. Als nächstes muss das Produkt durch Gaze gefiltert werden, und wenn gewünscht, können Sie 5 Esslöffel Saft eines goldenen Schnurrbartes oder einer Aloe hinzufügen. Es ist notwendig, das Medikament in einer Menge von 50,0 g einzunehmen. Gleichzeitig beträgt die tägliche Portion des Medikaments 3 EL. Esslöffel der Mischung in 3 Tassen Wasser.

Bei Diabetes können Sie auch eine Abkochung der Wurzeln des goldenen Schnurrbartes und der Klette oder der folgenden Mischung trinken: Bohnenblätter, Klettenwurzeln, goldener Schnurrbart und Blaubeerblätter zu gleichen Anteilen. Nehmen Sie 50-60 g der Mischung pro 1 Liter Wasser, lassen Sie die Mischung über Nacht einweichen, kochen Sie sie morgens 5-7 Minuten lang, lassen Sie sie 20 Minuten lang stehen und geben Sie sie dann durch die Gaze. Das Werkzeug wird den ganzen Tag über in gleichen Mengen in 6 Dosen eingenommen.

Ein weiteres Mittel gegen Diabetes: 1 EL. Kochen Sie einen Löffel trocken zerkleinerte Espenrinde 30 Minuten lang bei schwacher Hitze in 2 Gläsern Wasser. Als nächstes muss das Mittel darauf bestehen, 2-3 Stunden lang eingewickelt und durch die Gaze gesiebt werden. Nehmen Sie das Medikament sollte 1-mal täglich 5 / 1-4 / 3 Tasse vor den Mahlzeiten sein. 3 Monate oder länger trinken.

Das folgende Mittel hilft gut im Anfangsstadium von Diabetes.

1 EL. Löffel getrocknete Blaubeerblätter und 1 EL. Löffel Früchte und Blätter von Erdbeeren in einem Glas kochendem Wasser. Bestehen Sie darauf, 30-40 Minuten lang eingewickelt, durch ein Käsetuch abseihen und den Saft eines goldenen Schnurrbartes oder einer Aloe hinzufügen, falls gewünscht – 5-6 Esslöffel. 1 mal täglich 3 Tasse Infusion in gekühlter Form in kleinen Schlucken einnehmen.

Sie können auch das folgende Tool verwenden.

Benötigt: Blaubeeren, Blätter – 10 g; Bohnen, trockene Blattschalen – 10 g; Flachs, Samen – 10 g; Haferstroh – 10; 3 EL. Sammellöffel in 3 Tassen Wasser (500 ml).
Kochen. Gießen Sie das Gras mit kochendem Wasser und kochen Sie es 20 Minuten lang in einem Wasserbad. Bestehen Sie darauf, wickeln Sie es 30 – 40 Minuten lang ein und lassen Sie es durch die Gaze passieren.
Anwendung. Das Mittel sollte bei Diabetes 1/4 Tasse 6-8 mal täglich angewendet werden.

Wilde Salate können als äußerst nützlich bei Diabetes bezeichnet werden.

Sie werden wie folgt hergestellt:

1) Blätter der toten weißen Brennnessel – 20 g, gelbe Asotblätter – 200 g, Hirtenblätter – 10 g fein gehackt, nach Belieben Salz und Pflanzenöl hinzufügen;

2) Wegerichblätter – 60 g waschen, trocknen, hacken, mit Zwiebeln mischen – 30 g, Knoblauch – 5 g, Brennnesselblätter – 20 g. Nach Belieben Salz und Pflanzenöl hinzufügen;

3) Lungenkrautblätter – waschen, trocknen, 60 g, mit fein gehackten Frühlingszwiebeln mischen – 15 g. Salz und Sonnenblumenöl – nach Geschmack;

4) 30 g Dioica-Brennnesselblätter, 10 g Sauerampfer, 50 g Löwenzahnblätter, sortieren, abspülen, leicht trocknen, fein hacken, mischen, Pflanzenöl und Salz nach Geschmack hinzufügen.

Es ist zu beachten, dass die Pharmaindustrie derzeit eine fertige Kollektion zur Behandlung von Diabetes herstellt – Arfazetin.

Die Zusammensetzung dieser Sammlung umfasst: Blaubeertriebe – 20 g, Bohnenblätter – 20 g, mandschurische Aralia-Wurzeln – 10 g, Feldschachtelhalm – 15 g, Hagebutten – 15 g, Johanniskraut – 10 g, Kamillenblüten – 10 g. Zur Vorbereitung der Infusion: 10 g dieser Sammlung sollten in eine emaillierte Schale gegeben und 2 Tassen kochendes Wasser (400 ml) gegossen, dann 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzt, mindestens 45 Minuten auf Raumtemperatur abgekühlt, durch ein Käsetuch filtriert und die restlichen Rohstoffe herausgedrückt werden. Als nächstes wird das Volumen der erhaltenen Infusion mit gekochtem Wasser auf 400 ml eingestellt.
Anwendung. Nehmen Sie die gekochte Infusion 30 Minuten vor den Mahlzeiten (vorzugsweise in Form von Hitze) 1 / 3-1 / 2 Tasse 2-3 mal täglich für 20-30 Tage. Darüber hinaus wird der Kurs belegt, sodass der Kurs nach 2 Wochen wiederholt wird. In einem Jahr ist es ratsam, 3-4 Behandlungskurse durchzuführen.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland