Behandlung von Diabetes mellitus

Diabetes mellitus ist der drittgrößte Sterblichkeitsfaktor der Welt in Industrieländern – heute leiden weltweit etwa 150 Millionen Menschen an dieser Krankheit. Nach den Prognosen der Weltgesundheitsorganisation kann die Inzidenz von Diabetes bis 2025 auf 300 Millionen Fälle ansteigen und zu einer Epidemie führen. Während Diabetes als unheilbar gilt, aber um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern und sicherzustellen, dass sie normal leben und arbeiten können, kann die moderne Medizin

Ärzte haben sich seit der Antike für diese Krankheit interessiert – alte ägyptische Ärzte beschrieben Diabetes in einer Abhandlung namens Ebers Papyrus als eigenständige Krankheit; Hippokrates stellte diese Diagnose, indem er den Urin des Patienten probierte. Die alten Chinesen wussten auch, dass Urin bei Diabetes süß sein kann, und sie entwickelten eine originelle Diagnosemethode mit Fliegen und Wespen. Wenn Insekten mit Urin auf einer Untertasse sitzen, ist sie süß und der Patient leidet an einer Zuckerkrankheit. Der Begriff "Diabetes" kommt vom griechischen Wort "Diabetes" – ich lecke, gehe durch. Und die gesamte getrunkene Flüssigkeit geht durch und durch mit Diabetes, so dass die Hauptmanifestationen bei schwerem Diabetes Durst und eine erhöhte Menge an täglichem Urin sind.

Arten von Diabetes. Diabetes ist eine Krankheit, bei der der Blutzuckerspiegel aufgrund einer unzureichenden Insulinproduktion (Pankreashormon) erhöht ist, ohne die Zucker aus der Nahrung nicht absorbiert wird. Es gibt zwei Arten von Diabetes mellitus: Diabetes 1 oder insulinabhängig entwickelt sich mit absolutem Insulinmangel, wenn die Bauchspeicheldrüse überhaupt kein Hormon produziert, und Diabetes 2, nicht insulinabhängig. Bei der Typ-2-Krankheit ist der Insulinspiegel im Blut normal oder sogar erhöht, aber das Gewebe des Körpers verliert seine Empfindlichkeit dafür – infolgedessen befindet sich das Hormon in einem "inaktiven" Zustand.

Typ 2 Diabetes. Typischerweise wird Diabetes 2 in 85-90% aller Fälle von Diabetes diagnostiziert, und meistens leiden Menschen nach 40 Jahren daran. Die Hauptfaktoren, die die Entwicklung der Krankheit hervorrufen, werden als erbliche Veranlagung und Fettleibigkeit angesehen. Bei Fettleibigkeit von I-Grad steigt das Risiko, an Diabetes zu erkranken, um das Zweifache, bei II-Grad um das Fünffache, bei III-Grad um mehr als das Zehnfache. Wenn in der Familienanamnese Diabetes mellitus vorliegt, steigt das Risiko, bei unmittelbaren Verwandten eine Krankheit zu entwickeln, um das 2-5-fache. Nicht insulinabhängiger Diabetes im Alter weist nicht immer eine ausgeprägte Symptomatik auf, häufig verläuft die Krankheit heimlich und wird erst erkannt, wenn Komplikationen auftreten – Sehstörungen (Retinopathie), Nierenpathologie (Nephropathie), trophische Geschwüre der unteren Extremitäten und diabetisches Fußsyndrom, Herzinfarkt oder ein Schlaganfall.

Diagnose Im Alter muss Diabetes besonders aktiv erkannt werden, d.h. regelmäßig nach Krankheitserkennung in Hochrisikogruppen suchen. Ärzte haben einen speziellen Test entwickelt, um das Risiko für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes zu ermitteln.

Testen Sie "ADA", um den Grad des Risikos für die Entwicklung von Diabetes 2 zu ermitteln

115093, Moskau
st. B. Serpukhovskaya, 10/9

Wir verwenden Cookies. Dies ist notwendig, damit wir die Website für Sie bequemer gestalten können. Das Fenster wird geschlossen, nachdem Sie unten auf die Schaltfläche "Zustimmen" geklickt haben. Durch Klicken auf die Schaltfläche stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu, stimmen der Datenschutzrichtlinie, der Richtlinie zu Cookies und Dateien zu, die im lokalen Speicher des Browsers gespeichert sind (lokaler Speicher).

Diese Datenschutzrichtlinie für personenbezogene Daten (im Folgenden: Datenschutzrichtlinie) gilt für alle Informationen, die EDAS LLC unter dem Domainnamen https://www.edas.ru/ über den Benutzer während der Nutzung der Website, Programme und Produkte erhalten kann.

1. BEGRIFFSBESTIMMUNG

1.1. Die folgenden Begriffe werden in dieser Datenschutzrichtlinie verwendet:
1.1.1. „Site Administration (im Folgenden als Site Administration bezeichnet)“ – autorisierte Mitarbeiter zur Verwaltung der Site, die im Namen des Namens der Organisation handeln, die personenbezogene Daten organisiert und (oder) verarbeitet, sowie die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Zusammensetzung der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten und Maßnahmen festlegen (Operationen) mit personenbezogenen Daten begangen.
1.1.2. "Personenbezogene Daten" – alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen (Gegenstand personenbezogener Daten).
1.1.3. "Verarbeitung personenbezogener Daten" – jede Aktion (Operation) oder eine Reihe von Aktionen (Operationen), die mit Automatisierungstools oder ohne Verwendung solcher Tools mit personenbezogenen Daten ausgeführt werden, einschließlich Erfassung, Aufzeichnung, Systematisierung, Akkumulation, Speicherung, Klärung (Aktualisierung, Änderung), Extraktion, Verwendung, Übertragung (Verteilung, Bereitstellung, Zugriff), Depersonalisierung, Sperrung, Löschung, Zerstörung personenbezogener Daten.
1.1.4. „Vertraulichkeit personenbezogener Daten“ – eine Anforderung an den Betreiber oder eine andere Person, die Zugang zu personenbezogenen Daten erhalten hat, um die Anforderung zu erfüllen, ihre Verbreitung ohne Zustimmung des Betroffenen oder Vorhandensein einer anderen Rechtsgrundlage nicht zuzulassen.
1.1.5. "Site-Benutzer (im Folgenden als Benutzer bezeichnet)" ist eine Person, die über das Internet Zugriff auf die Site hat und die Site nutzt.
1.1.6. "Cookies" sind kleine Daten, die vom Webserver gesendet werden, und "sind kleine Daten, die vom Webserver gesendet und auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und die der Webclient oder Webbrowser beim Öffnen jedes Mal in einer HTTP-Anforderung an den Webserver sendet Seite der entsprechenden Site.
1.1.7. "IP-Adresse" ist eine eindeutige Netzwerkadresse eines Knotens in einem Computernetzwerk, das unter Verwendung des IP-Protokolls aufgebaut ist.

2. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

2.1. Die Nutzung der Website durch den Benutzer bedeutet die Annahme dieser Datenschutzrichtlinie und der Bedingungen für die Verarbeitung der persönlichen Daten des Benutzers.
2.2. Bei Widerspruch zu den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie muss der Benutzer die Nutzung der Website einstellen.
2.3. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Website von EDAS LLC. Die Website kontrolliert nicht und ist nicht verantwortlich für Websites Dritter, zu denen der Benutzer auf die auf der Website verfügbaren Links klicken kann.
2.4. Die Site-Administration überprüft nicht die Richtigkeit der vom Benutzer der Site bereitgestellten persönlichen Daten.

3. VORBEHALT DER DATENSCHUTZRICHTLINIEN

3.1. Diese Datenschutzrichtlinie legt die Verpflichtung der Site-Administration fest, das Regime zum Schutz der Vertraulichkeit personenbezogener Daten, das der Benutzer auf Anfrage der Site-Administration bei der Registrierung auf der Site oder bei der Bestellung des Kaufs von Waren bereitstellt, nicht offenzulegen und sicherzustellen.
3.2. Personenbezogene Daten, die zur Verarbeitung gemäß dieser Datenschutzrichtlinie berechtigt sind, werden vom Benutzer durch Ausfüllen des Registrierungsformulars auf der Website von EDAS LLC im Abschnitt Abschnittsname bereitgestellt und enthalten die folgenden Informationen:
3.2.1. Benutzername;
3.2.2. Kontakttelefon des Benutzers;
3.3. Die Website schützt Daten, die beim Anzeigen von Anzeigenblöcken und beim Besuch von Seiten, auf denen das statistische Skript des Systems installiert ist („Pixel“), automatisch übertragen werden: • IP-Adresse; • Informationen von Cookies – ein kleines Datenelement, das vom Webserver gesendet wird und • Informationen über den Browser (oder ein anderes Programm, das den Zugriff auf die Anzeige von Werbung ermöglicht), • Zugriffszeit, • Adresse der Seite, auf der sich der Anzeigenblock befindet, • Referrer (Adresse der vorherigen Seite).
3.3.1. Cookies deaktivieren “- eine kleine Datenmenge, die von einem Webserver gesendet wird und möglicherweise dazu führt, dass nicht auf Teile der Website zugegriffen werden kann, für die eine Autorisierung erforderlich ist.
3.3.2. Die Seite sammelt Statistiken über die IP-Adressen ihrer Besucher. Diese Informationen werden verwendet, um technische Probleme zu identifizieren und zu lösen, um die Rechtmäßigkeit finanzieller Zahlungen zu kontrollieren.
3.4. Alle anderen oben nicht angegebenen persönlichen Informationen (Kaufhistorie, verwendete Browser und verwendete Betriebssysteme usw.) unterliegen einer zuverlässigen Speicherung und Nichtverteilung, sofern in den Absätzen nichts anderes angegeben ist. 5.2. und 5.3. dieser Datenschutzrichtlinie.

Insumed -   Die Zuckernorm bei einem Teenager ist 15 Jahre alt

4. ZWECKE ZUR ERFASSUNG PERSÖNLICHER INFORMATIONEN DES BENUTZERS

4.1. Die persönlichen Daten des Benutzers, die die Site Administration verwenden kann, um:
4.1.1. Erstellung von Feedback vom Benutzer, einschließlich Senden von Benachrichtigungen, Anfragen in Bezug auf die Nutzung der Website, Rendering-Dienste, Verarbeitung von Anfragen und Anwendungen vom Nutzer.
4.1.2. Bestätigung der Richtigkeit und Vollständigkeit der vom Benutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten.
4.1.3. Benachrichtigung des Benutzers der Website über den Status der Bestellung.
4.1.4. Bearbeitung und Eingang von Zahlungen, Bestätigung von Steuern oder Steuervorteilen, Anfechtung von Zahlungen, Festlegung des Rechts auf Erhalt einer Kreditlinie durch den Benutzer.
4.1.5. Bereitstellung eines effektiven Kunden- und technischen Supports für den Benutzer bei Problemen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website.
4.1.6. Bereitstellung der Einwilligung des Benutzers, Produktaktualisierungen, Sonderangebote, Preisinformationen, Newsletter und anderer Informationen im Namen der Website oder im Namen der Partner der Website.
4.1.7. Durchführung von Werbeaktivitäten mit Zustimmung des Nutzers.
4.1.8. Gewähren des Benutzers Zugriff auf die Websites oder Dienste von Partnern der Website, um Produkte, Updates und Dienste zu erhalten.

5. VERFAHREN UND BEDINGUNGEN FÜR DIE VERARBEITUNG PERSÖNLICHER INFORMATIONEN

5.1. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt ohne zeitliche Begrenzung auf rechtliche Weise, auch in Informationssystemen für personenbezogene Daten unter Verwendung von Automatisierungstools oder ohne Verwendung solcher Tools.
5.2. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Site Administration das Recht hat, personenbezogene Daten an Dritte, insbesondere Kurierdienste, Postdienstorganisationen und Telekommunikationsbetreiber, zu übertragen, und zwar ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der auf der Website von EDAS LLC erteilten Bestellung des Benutzers.
5.3. Die persönlichen Daten des Benutzers können nur aus den Gründen und in der durch die Gesetzgebung der Russischen Föderation festgelegten Reihenfolge an die autorisierten Organe der Regierung der Russischen Föderation übertragen werden.
5.4. Bei Verlust oder Offenlegung personenbezogener Daten informiert die Site Administration den Nutzer über den Verlust oder die Offenlegung personenbezogener Daten.
5.5. Die Site-Administration ergreift die erforderlichen organisatorischen und technischen Maßnahmen, um die persönlichen Daten des Nutzers vor unrechtmäßigem oder versehentlichem Zugriff, Zerstörung, Änderung, Sperrung, Vervielfältigung, Verbreitung sowie vor sonstigen rechtswidrigen Handlungen Dritter zu schützen.
5.6. Die Site-Verwaltung trifft zusammen mit dem Benutzer alle erforderlichen Maßnahmen, um Verluste oder andere negative Folgen zu vermeiden, die durch den Verlust oder die Offenlegung der persönlichen Daten des Benutzers verursacht werden.

6. PFLICHTEN DER PARTEIEN

6.1. Der Benutzer ist verpflichtet:
6.1.1. Geben Sie Informationen zu personenbezogenen Daten an, die für die Nutzung der Website erforderlich sind.
6.1.2. Update, ergänzen die zur Verfügung gestellten Informationen über personenbezogene Daten im Falle einer Änderung dieser Informationen.
6.2. Die Standortverwaltung ist verpflichtet:
6.2.1. Verwenden Sie die erhaltenen Informationen ausschließlich für die in Abschnitt 4 dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke.
6.2.2. Um die geheime Speicherung vertraulicher Informationen zu gewährleisten, nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Nutzers offenzulegen und die übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers nicht zu verkaufen, auszutauschen, zu veröffentlichen oder auf andere mögliche Weise offenzulegen, mit Ausnahme von p. 5.2. und 5.3. diese Datenschutzerklärung.
6.2.3. Treffen Sie Vorkehrungen, um die Vertraulichkeit der persönlichen Daten des Benutzers gemäß dem Verfahren zu schützen, das normalerweise zum Schutz dieser Informationen im bestehenden Geschäft verwendet wird.
6.2.4. Um persönliche Daten in Bezug auf den relevanten Benutzer ab dem Moment der Anfrage oder Anfrage des Benutzers oder seines gesetzlichen Vertreters oder einer autorisierten Stelle für den Schutz der Rechte von Personen personenbezogener Daten für den Überprüfungszeitraum zu blockieren, im Falle der Aufdeckung unzuverlässiger personenbezogener Daten oder illegaler Handlungen.

Insumed -   Blutzucker nach dem Essen (3)

7. VERANTWORTUNG DER PARTEIEN

7.1. Die Website-Verwaltung, die ihren Verpflichtungen nicht nachgekommen ist, haftet für Verluste, die dem Benutzer im Zusammenhang mit der widerrechtlichen Verwendung personenbezogener Daten gemäß den Rechtsvorschriften der Russischen Föderation entstehen, sofern in den Absätzen nichts anderes bestimmt ist. 5.2., 5.3. und 7.2. dieser Datenschutzerklärung.
7.2. Im Falle des Verlusts oder der Offenlegung vertraulicher Informationen ist die Website-Administration nicht verantwortlich, wenn diese vertraulichen Informationen:
7.2.1. Wurde vor seinem Verlust oder seiner Offenlegung zum öffentlichen Eigentum.
7.2.2. Es wurde von einer dritten Partei empfangen, bis es von der Site Administration empfangen wurde.
7.2.3. Es wurde mit der Zustimmung des Benutzers veröffentlicht.

8. STREITLÖSUNG

8.1. Bevor Sie sich mit einem Anspruch auf Streitigkeiten aus der Beziehung zwischen dem Site-Nutzer und der Site-Administration an das Gericht wenden, müssen Sie einen Antrag stellen (einen schriftlichen Vorschlag zur freiwilligen Beilegung des Rechtsstreits).
8.2: Der Empfänger der Forderung innerhalb von 30 Kalendertagen ab dem Datum des Erhalts der Forderung, teilt dem Antragsteller schriftlich die Ergebnisse der Reklamation mit.
8.3. Wird die Vereinbarung nicht erreicht, wird die Streitigkeit gemäß den geltenden Rechtsvorschriften der Russischen Föderation an die Justizbehörde weitergeleitet.
8.4. Die aktuelle Gesetzgebung der Russischen Föderation gilt für diese Datenschutzrichtlinie und die Beziehung zwischen dem Benutzer und der Site Administration.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland