Hypnose Diabetes Behandlung

Hypnotherapie bietet breite therapeutische Möglichkeiten bei der Behandlung von Neurosen und psychosomatischen Erkrankungen. Die Hypnosebehandlung in Minsk wird von einem Psychotherapeuten im Heilzentrum durchgeführt. In diesem Fall entscheidet der Arzt nach einer Konsultation individuell über die Anwendung der Hypnotherapie bei jedem einzelnen Patienten.

Hypnosebehandlung

Hypnose behandelt nicht die Krankheit, sondern den Patienten. Dies ist ein wichtiges Verständnis, da Hypnotherapie eine Auswirkung auf die mentale Sphäre einer Person hat, um eine spezielle Heilressource darin zu entdecken und innere Kräfte für die Selbstheilung zu aktivieren.

Daher kann eine Hypnosebehandlung bei Erkrankungen wie:

  • Schlafstörungen, einschließlich Einschlafstörungen, unruhiger intermittierender Schlaf, mangelndes Gefühl der Entspannung nach dem Aufwachen und andere Arten von Schlaflosigkeit;
  • Neurose, einschließlich Neurose von Obsessionen, Neurasthenie, Ängsten und Phobien;
  • Panik- und Angststörungen;
  • Stresszustand nach lebensverheerenden Ereignissen in der Psyche, zum Beispiel nach einer Scheidung, dem Verlust eines geliebten Menschen, dem Wechsel des Wohnsitzes und des sozialen Status usw. In diesen und ähnlichen Situationen können Sie mit der Ressourcenhypnotherapie die Anpassung an neue Bedingungen beschleunigen und mit Stress und seinen Folgen umgehen.
  • psychosomatische Störungen, einschließlich vegetovaskulärer und neurozirkulatorischer Dystonie, Anfangsstadien der Hypertonie, emotional verursachte Angina pectoris, Reizdarmsyndrom und andere Verdauungsstörungen „auf den Nerven“, psychogene Atemnot, erste Manifestationen von Typ-II-Diabetes und vieles mehr;
  • Essstörungen – übermäßiges Essen, Nachtessensyndrom, psychogene Anorexie, Bulimie;
  • Sucht – Tabak, Alkohol, Nahrungssucht;
  • komplexe psychoorganische Syndrome wie Stottern, Bruxismus, Migräne.

Dies bedeutet nicht, dass Hypnose Ihre Krankheit auf zwei Arten heilt. So funktioniert es nicht. Ein Hypnotherapiekurs kann jedoch:

  • Ihren psychischen und somatischen Zustand signifikant verbessern,
  • Erhöhen Sie Ihre Stressresistenz
  • führen zu einer verlängerten Remission (ein Zustand, in dem keine Krankheitssymptome vorliegen), die in einigen Fällen zu einer vollständigen Genesung führen kann.
Insumed -   Mumiyo bei Diabetes, Anwendung

Damit Hypnose ihre eigene therapeutische Wirkung entfalten kann, muss eine Person darauf vorbereitet sein, d.h. Verstehen Sie die Essenz der Hypnosebehandlung und verfügen Sie über eine ausreichende Hypnose – die Fähigkeit, medizinischen Vorschlägen zu folgen und in einen therapeutischen Schlafzustand einzutauchen, um sich zu verbessern. Alles, was Sie über die Hypnosebehandlung wissen müssen, erklärt der Psychotherapeut dem Patienten in einer vorläufigen Konsultation.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Erliegen alle Menschen der Hypnose?

Es hängt vom Wunsch der Person ab, ihr zu „erliegen“. Die Fähigkeit, in eine hypnotische Trance einzutreten, entspricht der Fähigkeit, beispielsweise 45 Minuten in einer Vorlesung zu sitzen. Daher kann es entwickelt werden.

Objektiv gesehen sind die meisten Menschen hypnotisch genug, aber viele Ängste und Vorurteile hindern sie daran, sich einer Hypnosebehandlung zu unterziehen. Daher treten bei der Behandlung von Hypnose das Vertrauen in den Arzt und die Menge an Informationen über Hypnose in den Vordergrund, die es dem Patienten ermöglichen, alles im Zusammenhang mit Hypnose, Bedenken und Ängsten zu lösen.

Nachdem alle internen Widersprüche gelöst wurden, lernt eine Person, unter Anleitung eines Psychotherapeuten schnell in einen hypnotischen Zustand einzutauchen. Es dauert 2 bis 5 erste Sitzungen.

Insumed -   Was ist die Blutzuckernorm bei Männern und welche Indikatoren sind eine Abweichung

Und erst danach erfolgt die eigentliche Behandlung der Hypnose oder vielmehr die Genesung in einem Zustand der Hypnose oder mit Hilfe der Hypnotherapie.

Ist es möglich, die Fähigkeit zu entwickeln, in einen hypnotischen Traum einzutauchen?

Autotraining und andere Entspannungstechniken, zum Beispiel entspannendes Atmen oder Jacobson-Entspannung, können verwendet werden, um Hypnose zu entwickeln und unabhängig zu erhöhen. Empfehlungen, wie Sie die Fähigkeit entwickeln können, in einen hypnotischen Zustand einzutauchen und die Hypnabilität zu erhöhen, finden Sie auf einer separaten Seite unserer Website. Die Überwindung von Ängsten und Zweifeln hilft bei einem vorläufigen Gespräch mit dem Arzt, der eine Hypnotherapie durchführt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass bei der Behandlung von Hypnose die Hauptfigur der Patient selbst ist. Es sind seine internen Ressourcen, die aktiviert und von der Kontrolle des Bewusstseins befreit werden (hier wirkt die Initiation des Psychotherapeuten), die mit der Krankheit fertig werden. Der Arzt ist nur der Führer des Patienten in das Reich des hypnotischen Schlafes, sein Führer durch die gewundenen Pfade und verborgenen Ecken seines Unterbewusstseins, wo die magische Kraft lauert, die echte Wunder vollbringen kann.

Was ist eine hypnotische Trance?

Der Zustand der hypnotischen Trance ist ein besonderer Bewusstseinszustand, in dem die Aufmerksamkeit nicht mehr gestreut wird und sich auf bestimmte Empfindungen, Wahrnehmungen und Bilder konzentriert. In physiologischer Hinsicht ist dies etwas zwischen normalem Schlaf und Wachheit. Diese hypnotische Trance ähnelt am ehesten einer Schläfrigkeit mit vollständiger Entspannung der Muskeln. Dieser Zustand wird durch den Übergang der Beta-Rhythmen des Gehirns zum Alpha-Rhythmus und dann zum Theta-Rhythmus erreicht. Und dieser Übergang wird mit Hilfe bestimmter Handlungen eines Psychotherapeuten erreicht.

Was passiert während einer Hypnosetherapie?

In einer hypnotischen Trance reagiert eine Person minimal oder überhaupt nicht auf äußere Reize, sondern nimmt die Stimme und die Worte des Arztes wahr. Darüber hinaus bedeutet "wahrnehmen" nicht "hören". Die Wahrnehmung findet auf einer besonderen mentalen Ebene statt. In diesem Phänomen liegt die Möglichkeit, pathologische Symptome loszuwerden, das Wohlbefinden zu verbessern, die Stressresistenz zu erhöhen und die Gesundheit wiederherzustellen.

Insumed -   Behandlung schwangerer Frauen mit Hypoglykämika

Der Arzt versetzt den Patienten in einen hypnotischen Schlaf (dies wird als Trance-Induktion bezeichnet), verbal oder kinästhetisch (mit Hilfe besonderer Berührungen), um in diesem Zustand Fuß zu fassen. Und führt dann je nach Aufgabe eine Hypnosesitzung in dem Format durch, das dem Patienten am besten hilft, mit dem Problem umzugehen.

Wie viele Hypnosesitzungen benötigen Sie, um sich zu erholen?

Hypnotherapie ist eine Behandlungsmethode. In diesem Fall lehrt der Arzt den Patienten in den ersten 2-3 Sitzungen, in eine therapeutische Trance einzutauchen. In diesen Sitzungen zieht der Arzt auch Schlussfolgerungen über die Zweckmäßigkeit der Anwendung von Hypnose bei diesem Patienten. Das heißt, bewertet die Erfolgschancen.

Die nächsten 5-10 Sitzungen werden in minimalen Intervallen durchgeführt, normalerweise 1-2 mal pro Woche, bis eine Verbesserung erreicht ist, und dann wird die gleiche Anzahl von Sitzungen mit einer Häufigkeit von 1 Sitzung in 2 Wochen durchgeführt, um diese Verbesserung zu konsolidieren. So wird die Hypnosebehandlung in Minsk im medizinischen Zentrum „Heilung“ durchgeführt.

Gibt es Kontraindikationen für eine Hypnosebehandlung?

Wie jede Behandlungsmethode hat auch die Hypnotherapie Kontraindikationen. Die folgende Liste enthält eine Liste der Zustände, bei denen in Minsk keine Hypnosebehandlung durchgeführt wird.

Hypnose ist kontraindiziert bei:

  • Psychosen, insbesondere ein wahnhafter, halluzinatorischer Zustand, Schizophrenie, schizoaffektive Psychose, manisch-depressive Psychose usw.;
  • endogene (psychotische) Depression;
  • akute Angstzustände, Angstzustände, Angstzustände;
  • Epilepsie;
  • psychoorganisches Syndrom;
  • Persönlichkeitsstörungen des schizoiden, epileptoiden, organischen Spektrums;
  • Verstöße gegen die geistige (geistige) Entwicklung.

Wenn Sie sich einer speziellen Hypnosebehandlung unterziehen möchten, sich aber nicht sicher sind, ob Ihre Wahl korrekt ist, wenden Sie sich an einen Psychotherapeuten des Healing Medical Center und erhalten Sie eine Antwort auf die Frage: Wird Ihnen die Hypnotherapie helfen oder nicht?

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland