Symptome von latentem Diabetes

Seit einer diabetischen Pankreaserkrankung ist die Menschheit seit der Antike konfrontiert. Es sind klinische Beschreibungen der Krankheit römischer Ärzte aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Bekannt.

Die Hinterlist der Krankheit liegt nicht nur in aufkommenden akuten und späten Komplikationen, sondern auch in möglichen diagnostischen Problemen. Was sind die Symptome von latentem Diabetes bei Frauen? Basierend auf welchen Manifestationen wird das wahrscheinliche Auftreten einer unheilbaren Krankheit beurteilt?

Diabetes-Tests

Seit 1980 darf die Weltgesundheitsorganisation eine spezielle Untersuchung durchführen (nur für Erwachsene). Zur Bestimmung der Glukosetoleranz kann die folgende Analyse verwendet werden – GTT. Der Glukosetoleranztest zeigt bis zu 60% der pathologischen Patienten mit latentem Diabetes. Von dieser Anzahl von Menschen kann sich die Krankheit nur in 25-45% der Fälle entwickeln. Unterschiede in den Ergebnissen treten auf, weil nicht alle begleitenden Organstörungen (Schilddrüse, Leber, Nieren) und bestehenden Infektionsprozesse im Körper berücksichtigt werden können.

3 Tage vor dem Standardtest werden einige Medikamente für Patienten abgesagt (Hypoglykämika, Salicylate, Kortikosteroide, Östrogene). Zu diesem Zeitpunkt ernährt sich die getestete Person regelmäßig und beobachtet dabei gewohnheitsmäßige körperliche Aktivität. Am vereinbarten Tag wird die GTT auf nüchternen Magen im Zeitintervall von 10 bis 16 Stunden immer in Ruhe durchgeführt. Glucose wird in einer Menge von 75 g verwendet. Dann wird innerhalb von zwei Stunden dreimal Blut entnommen.

Wenn die Leistung eines Forschungstests die Norm überschreitet, diagnostizieren Ärzte den Zustand von Diabetes insipidus, seiner latenten Form:

  • auf nüchternen Magen – bis zu 6,11 mmol / l;
  • nach 1 h – 9,99 mmol / l;
  • nach 2 Stunden – 7,22 mmol / l.

Merkmale der Entstehung von Diabetes

Der diagnostizierte Diabetes weist auf Stoffwechselstörungen im Körper hin. Es wird angenommen, dass sie mit vererbten genetischen Defekten verbunden sind. Die Klassifizierung der endokrinologischen Pankreaserkrankung in zwei Typen ist sehr willkürlich.

Es gilt nur für primären Diabetes, der noch unheilbar ist. Eine Insulintherapie kann einen Patienten vom Typ 2 umfassen, und umgekehrt ist es nicht ungewöhnlich, dass Kinder, deren Therapie wie bei älteren Menschen darin besteht, Pillen und Diät zu verwenden. Der Glukosespiegel bei sekundärem Diabetes steigt aufgrund des Auftretens anderer Krankheiten sporadisch an und wird erfolgreich geheilt.

Insumed -   Glukosespiegel während der Schwangerschaft, warum es wichtig ist, zu kontrollieren

Bei latentem Diabetes mellitus können die Symptome schwach auftreten, nicht in Kombination, sondern getrennt maskiert, sowohl bei primären als auch bei sekundären Erkrankungen. Alles hängt von der Individualität des Organismus, seinem genetischen Potenzial und seinen physikalischen Eigenschaften ab. Gleichzeitig zeigen Routinetests für eine bestimmte Zeit keine Hyperglykämie (erhöhter Zuckerspiegel) an. Endokrinologen empfehlen Risikopersonen, regelmäßig (1-2 Mal im Jahr) GTT, Tests auf glykiertes Hämoglobin und C-Peptide, durchzuführen.

Die Wahrscheinlichkeit einer mütterlichen Vererbung von Typ-1-Diabetes mellitus beträgt mütterlicherseits bis zu 7%, väterlicherseits – 10%. Wenn beide Elternteile leiden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind krank wird, auf 70%. Die Wahrscheinlichkeit mütterlicher und väterlicher Linien vom Typ 2 wird zu gleichen Teilen vererbt – 80%, wenn beide Elternteile krank sind – 100%.

Die Krankheit kann erworben werden. Die Rolle des Auslösers für die Manifestation von Symptomen wird normalerweise gespielt von:

  • Virusinfektionen (Windpocken, Röteln, epidemische Hepatitis oder Influenza);
  • Krankheiten, die die Betazellen der Bauchspeicheldrüse schädigen (Krebs des endokrinen Organs, Pankreatitis);
  • Fettleibigkeit, Übergewicht, Fettleibigkeit;
  • ständiger nervöser Stress, emotionaler Stress.

Die Kombination mehrerer Faktoren entspricht der Wahrscheinlichkeit von Diabetes, wie bei Personen mit einer Vererbungslast für die Krankheit.

Versteckte und andere Arten von Diabetes

Die Zahl der Menschen, die an Diabetes verschiedener Formen leiden, wächst stetig, insbesondere in hoch entwickelten und reichen Ländern. Dies wird nicht nur durch zunehmende Fettleibigkeit bei Menschen, mangelnde körperliche Aktivität und übermäßiges Essen verursacht.

Diabetes mellitus ist mit folgenden Faktoren verbunden:

  • Mangel an einem anderen Hormon im Körper – Diuretikum;
  • Störung des Hypothalamus, der Drüse, die ihn produziert;
  • Organtrauma (Entzündung, Schwellung);
  • Die Nieren hören auf, das Hormon wahrzunehmen (dieses Symptom tritt nur bei Männern auf).

Eine Sorte kann ein Zeichen für Komplikationen nach Tuberkulose, Syphilis sein. Der Patient hat eine Dehydration vor dem Hintergrund eines erschöpfenden konstanten Durstes und Urinausstoßes. Die Temperatur steigt, Erbrechen, Kopfschmerzen, Verstopfung, Schwäche treten auf. Der Appetit nimmt ab, es wird ein Gewichtsverlust beobachtet, bei Frauen wird Unfruchtbarkeit diagnostiziert und bei Männern Impotenz.

Insumed -   Die Norm des Blutzuckers bei Kindern ist eine Tabelle und eine Niederschrift

Bronzediabetes wird durch einen gestörten Eisenstoffwechsel im Körper verursacht. Infolgedessen sammelt sich das Metall im Gewebe an, die Milz ist betroffen. Trockene Haut wird braun. Vor dem Hintergrund von Bronze entwickelt sich in der Regel ein mäßiger Diabetes mellitus, der eine Behandlung mit Insulin erfordert.

Sekundärer oder Schwangerschaftsdiabetes entwickelt sich bei relativ gesunden Frauen, wenn der Glukosespiegel vorübergehend ansteigt. Bei einer solchen schwangeren Frau besteht das Risiko einer Grunderkrankung. Sie wird wie eine Typ-1-Diabetikerin mit Insulininjektionen, Diät und körperlichen Übungen behandelt.

Latenter Diabetes bei Frauen durch erfahrene Geburtshelfer und Gynäkologen deutet auf folgende Symptome hin:

  • Frühgeburt;
  • Polyhydramnion;
  • große Frucht;
  • "Gelbsucht" des Neugeborenen.

Die Frau führt täglich eine ständige Überwachung mit einem Glukometer (einem Gerät zur Messung des Blutzuckers) und Teststreifen – Aceton im Urin – durch, um die Indikatoren zu normalisieren und den sich entwickelnden Körper im Mutterleib nicht zu schädigen.

Wenn bei einer klaren, akuten Form die Symptome in der klassischen Triade auftreten, können sie bei einer versteckten den Patienten nacheinander quälen:

  • häufiges Wasserlassen (Polyurie);
  • Durst (Polydipsie);
  • Hunger (Polyphagie).

Bei latentem oder latentem Diabetes liegt eine Verletzung der Glukosetoleranz vor, ein prädiabetischer Zustand.

In einigen Fällen stellen Endokrinologen die Saisonalität der Krankheit fest. Gefährlich für eine Infektion durch Virusinfektionen gelten als Herbst- und Winter-Frühlingssaison. Hormonelle Ausbrüche bei Jugendlichen, Frauen im Alter der Wechseljahre, können eine periodische geringfügige Hyperglykämie hervorrufen, d.h. träger Diabetes.

Der gegenwärtige Glaube, dass süße Liebhaber anfällig für die Krankheit sind, ist ein Mythos. Die Verwendung von Süßigkeiten, Kuchen, Gebäck direkt zu Diabetes führt nicht. Das Ergebnis einer unvernünftigen Liebe zu raffinierten schnellen Kohlenhydraten ist Fettleibigkeit, Fettleibigkeit, und dies ist einer der Risikofaktoren für die Krankheit.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland