Was ist Blutzucker gemessen in, Einheiten und Symbolen

Blutzucker, Blutzucker – jeder kennt diese Konzepte. Und viele kennen sogar die Zahlen, die als Norm für den Zuckergehalt im Blut eines gesunden Menschen gelten. Aber nicht viele Menschen erinnern sich daran, was gemessen wird und wie dieser Indikator angezeigt wird.

Bei der Blutuntersuchung auf Glukose in verschiedenen Ländern werden unterschiedliche Maßeinheiten verwendet. In Russland und der Ukraine wird der Blutzuckerspiegel beispielsweise in Millimol pro Liter gemessen. In der Analyseform wird diese Bezeichnung als mmol / L geschrieben. In anderen Staaten werden Maßeinheiten wie Milligrammprozent verwendet: Bezeichnung – mg% oder Milligramm pro Deziliter, angegeben als mg / dl.

Wie ist das Verhältnis dieser Zuckereinheiten? Um mmol / l in mg / dl oder mg% umzurechnen, sollten die üblichen Maßeinheiten mit 18 multipliziert werden. Beispielsweise sind 5,4 mmol / l x 18 = 97,2 mg%.

Bei der umgekehrten Translation wird der Wert des Blutzuckers in mg% durch 18 geteilt und mmol / l erhalten. Zum Beispiel 147,6 mg%: 18 = 8,2 mmol / l.

Die Kenntnis dieser Übersetzung kann beispielsweise nützlich sein, wenn Sie in ein anderes Land gereist sind oder im Ausland ein Blutzuckermessgerät gekauft haben. Oft sind diese Geräte nur in mg% programmiert. Für eine schnelle Umrechnung ist es bequem, die Umrechnungstabelle für Blutzuckereinheiten zu verwenden.

Umrechnungstabelle für Blutzuckereinheiten mg% in mmol / l

mg%mmol / lmg%mmol / lmg%mmol / lmg%mmol / l
10,06623,41156,41689,3
50,28643,61166,41709,4
100,55653,61186,51729,5
120,67663,71206,71749,7
140,78683,81226,81759,7
160,89703,91246,91769,8
1817241256,91789,9
201,1744,1126718010
221,2754,21287,118210,1
241,3764,21307,218410,2
251,4784,31327,318510,3
261,4804,41347,418610,3
281,6824,61357,518810,4
301,7844,71367,519010,5
321,8854,71387,719210,7
341,9864,81407,819410,8
351,9884,91427,919510,8
362905144819610,9
382,1925,1145819811
402,2945,21468,120011,1
422,3955,31488,222512,5
442,4965,31508,325013,9
452,5985,41528,427515,3
462,61005,51548,530016,6
482,71025,71558,632518
502,81045,81568,735019,4
522,91055,81588,837520,8
5431065,91608,940022,2
553,11086162942523,6
563,11106,11649,145025
583,21126,21659,247526,4
603,31146,31669,250027,7
Insumed -   Knoblauch für Typ 2 Diabetes - Diabetes

Apotheken wollen wieder von Diabetikern profitieren. Es gibt eine vernünftige moderne europäische Droge, aber sie schweigen darüber. Das.

Nach der Aufnahme von Nahrungsmitteln, dh Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten, steigt nach einigen Minuten die Glukosekonzentration im Blut an. Die Bauchspeicheldrüse reagiert darauf, indem sie Insulin aus Betazellen absondert. So beginnen die Körperzellen, Zucker aufzunehmen, und allmählich verschwindet das Gefühl des Hungers.

Mit der Normalisierung des Glukosespiegels nimmt die Insulinmenge ab. Dies geschieht 2 Stunden nach einer Mahlzeit, und bei gesunden Menschen normalisiert sich der Zucker wieder – 4,4-7,8 mmol / l oder 88-156 mg% (in Blut, das einem Finger entnommen wurde).

Daher variiert seine Konzentration im Blut zu verschiedenen Tageszeiten in Abhängigkeit davon, wie viele Kohlenhydrate und andere Lebensmittel eine Person konsumiert. Bei drei Mahlzeiten pro Tag steigt die Insulinkonzentration pro Tag dreimal an. Mitten in der Nacht – von 2 bis 4 Stunden – erreicht seine Konzentration 3,9-5,5 mmol / l oder 78-110 mg%.

Sowohl zu niedrige als auch sehr hohe Glukosekonzentrationen sind für den Menschen gefährlich. Eine Abnahme des Spiegels auf 2 mmol / l (40 mg%) führt zu Störungen im Zentralnervensystem. Nicht weniger gefährlich ist der Zuckergehalt von 18-20 mmol / l (360-400 mg%).

In der Endokrinologie gibt es das Konzept einer Nierenschwelle – dies ist die Fähigkeit der Nieren, überschüssigen Zucker im Urin auszuscheiden. Dies geschieht, wenn die Glukose im Blut 8-11 mmol / l erreicht (in anderen Einheiten – 160-200 mg%). Jede Person hat ihre eigene Nierenschwelle. Zucker im Urin ist ein Beweis dafür, dass seine Konzentration im Blut viel höher als normal ist.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Feedback und Kommentare

Ich habe Typ-2-Diabetes – nicht insulinabhängig. Ein Freund riet, den Blutzucker mit DiabeNot zu senken. Ich habe über das Internet bestellt. Startete den Empfang. Ich befolge eine nicht strenge Diät und begann jeden Morgen 2-3 Kilometer zu laufen. In den letzten zwei Wochen habe ich am Morgen vor dem Frühstück einen sanften Rückgang des Zuckers auf dem Zähler von 9.3 auf 7.1 und gestern sogar auf 6.1 festgestellt! Ich setze den Präventionskurs fort. Ich werde mich über Erfolge abmelden.

Insumed -   Symptome von latentem Diabetes

Margarita Pawlowna, ich sitze jetzt auch auf Diabenot. SD 2. Ich habe wirklich keine Zeit für eine Diät und Spaziergänge, aber ich missbrauche keine Süßigkeiten und Kohlenhydrate, ich denke XE, aber aufgrund des Alters ist der Zucker immer noch hoch. Die Ergebnisse sind nicht so gut wie bei Ihnen, aber für 7.0 kommt Zucker für eine Woche nicht heraus. Mit welchem ​​Glukometer messen Sie Zucker? Zeigt er Ihnen Plasma oder Vollblut? Ich möchte die Ergebnisse der Einnahme des Arzneimittels vergleichen.

Alles ist klar und deutlich geschrieben. Vielen Dank für die Seite.

Danke, alles ist klar geschrieben. Messung am Morgen auf nüchternen Magen 136 = 7,55 im Alter von 61 Jahren. Dieser Indikator hält seit mehreren Monaten an (natürlich sind die Messungen chaotisch). Gibt es Bedenken?

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland