Was sollte die Norm für Zucker bei Frauen nach 50 Jahren sein

Das Problem der Blutzuckerschwankungen nach 50 Jahren ist Millionen von Männern und Frauen bekannt. Für die Mehrheit bleiben diese Sprünge unbemerkt oder gehen mit einem leichten Unwohlsein einher. In schweren Fällen kann eine Zunahme oder Abnahme des Zuckers eine Person ins Koma führen und sogar zum Tod führen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie klar verstehen, welche Funktion Kohlenhydrate erfüllen, wie Sie ihr Niveau in der Norm halten und wie wichtig eine rechtzeitige Behandlung ist, wenn Sie von dieser Norm abweichen.

Was bedeutet „Blutzucker“ und wie wird seine Konzentration reguliert?

Mit dem Begriff „Blutzucker“ ist nicht im Blut gelöste Saccharose gemeint, sondern Glukose oder Traubenzucker. Glukose ist eines der häufigsten Kohlenhydrate in Wildtieren, das durch Photosynthese in Pflanzenzellen gebildet wird und von den meisten Organismen als universelle Energiequelle verwendet wird. Von allen Zellen des menschlichen Körpers benötigen Zellen des Nervengewebes am meisten Glukose. Daher wirken sich sowohl eine Zunahme als auch eine Abnahme des Glukosespiegels in erster Linie negativ auf die Arbeit des Gehirns aus.

Die Menge an Glukose im Blut variiert stark in Abhängigkeit von der Zeit des Essens, der körperlichen Aktivität und anderen Faktoren. Aber Hormone spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung ihrer Menge. Glucagon, Wachstumshormon, Adrenalin und Glucocorticoide erhöhen die Konzentration und Insulin reduziert sie im Gegenteil. Überschüssige Glukose wird zu tierischer Stärke, die in den Leberzellen gespeichert wird. Bei Bedarf wird wieder Glukose freigesetzt.

Die normale Zuckermenge ist für verschiedene Personengruppen und unter verschiedenen Bedingungen nicht gleich:

Tab. 1. Die Norm des Blutzuckers (mol / l)

Alter des MannesNorm (auf nüchternen Magen), mmol / l
Neugeborene – bis zu einem Monat2,8-4,4
Kinder unter 14 Jahren3,2-5,5
Взрослые3,2-5,5
Nach fünfzig4,6-6,4
После 904,2-6,7
Insumed -   Wie man Dekubitus bei Patienten mit Diabetes behandelt

Welche Veränderungen treten nach 50 Jahren im Stoffwechsel von Kohlenhydraten auf?

Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich die Stoffwechselprozesse im Körper, und dies geschieht äußerst ungleichmäßig: Einige Substanzen werden viel langsamer produziert, während die Sekretion anderer mit der gleichen Geschwindigkeit abläuft. Dies betrifft vor allem den Austausch von Proteinen, zu denen alle Enzyme (biologische Katalysatoren) gehören.

Nach Störungen des Proteinstoffwechsels nimmt die Empfindlichkeit der Zellen gegenüber der Wirkung von Hormonen ab, einschließlich und Insulin nimmt die Fähigkeit der Leber, Glucose in tierische Stärke umzuwandeln, parallel ab. Diese Faktoren führen dazu, dass die Glukosekonzentration im Blut nach 50 Jahren am häufigsten ansteigt.

Symptome einer Zuckerzunahme

Erhöhte Glukose führt zu folgenden Symptomen:

  • Durstgefühl;
  • Gefühl von trockenem Mund;
  • Häufiges Wasserlassen, begleitet von Schmerzen;
  • Verschlechterung des Sehvermögens;
  • Abnahme der Regenerationsrate.

Symptome der Zuckerminderung

Niedriger Zuckergehalt nach 50 Jahren kommt seltener vor und hält normalerweise nicht lange an. Die Symptome einer Hypoglykämie sind wie folgt:

  • Schwitzen (Schweiß kalt und feucht);
  • Gefühl ständiger Müdigkeit;
  • Nervosität, zitternde Glieder;
  • Nebel vor den Augen.

Was tun, wenn die Zuckermenge von der Norm abweicht?

Diagnostizieren Sie Abweichungen der Glukosekonzentration vom Normalwert nur im Labor gemäß den Ergebnissen von Blut- und Urintests. Die weitere Behandlung wird vom Endokrinologen verordnet. In milden Fällen beschränkt sich die Behandlung auf die Korrektur der Ernährung. Hoher Zucker begrenzt die Aufnahme von Saccharose, Brot, Wassermelone, Süßwaren und anderen kohlenhydratreichen Lebensmitteln. Bei einem Mangel sollte der Patient im Gegenteil eine kleine Menge Kohlenhydrat (z. B. Süßigkeiten) bei sich haben, die mit den ersten Symptomen einer Hypoglykämie verzehrt werden kann und eine Ohnmacht vermeidet. Außerdem muss der Patient ein tragbares Glukometer kaufen, um den Zuckergehalt jederzeit messen zu können.

Welche Krankheiten können eine Verletzung des Kohlenhydratstoffwechsels hervorrufen?

Folgende Krankheiten tragen zur Zuckerzunahme bei:

  • Nebennierenüberfunktion;
  • Tumorerkrankungen der Nebennieren;
  • Hyperthyreose;
  • Leberzirrhose;
  • Angeborene Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels.

Eine pathologische Abnahme der Glukosemenge ist möglich mit:

  • Nebenniereninsuffizienz;
  • Überdosierung bestimmter Arzneimittel (Propranolol, Salicylate);
  • Schilddrüseninsuffizienz.
Insumed -   Diabetes mellitus Behandlung von Diabetes mellitus durch Heilpflanzen

Abschluss

Schwankungen in der Zuckermenge im Blut wirken sich somit auf das Zentralnervensystem und andere Körpersysteme aus. Sowohl Über- als auch Glukosemangel können zu Bewusstlosigkeit und Tod führen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Zuckermenge normalerweise zu, wie aus der Tabelle des Glukosegehalts nach Alter hervorgeht. Erkrankungen der Leber und des endokrinen Systems wirken sich stark auf den Kohlenhydratstoffwechsel aus und können sowohl zu einer Erhöhung als auch zu einer Verringerung der Glukosekonzentration führen.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland