20 Gründe für starke Blutzuckerschwankungen

Ihr Blutzuckerspiegel kann dank Koffein ansteigen, nachdem Sie Kaffee getrunken haben – sogar schwarzen Kaffee ohne Kalorien. Gleiches gilt für schwarzen und grünen Tee, Energy Drinks.

Jeder mit Diabetes reagiert unterschiedlich auf Lebensmittel und Getränke. Daher ist es am besten, die eigenen Reaktionen im Auge zu behalten. Ironischerweise können andere Verbindungen in Kaffee dazu beitragen, die Entwicklung von Typ-2-Diabetes bei gesunden Menschen zu verhindern.

Kann Glukose erhöhen

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Zuckerfreie Produkte

Viele zuckerfreie Lebensmittel erhöhen Ihren Blutzuckerspiegel.

Sie sind immer noch reich an Kohlenhydraten in Form von Stärken. Überprüfen Sie auf dem Lebensmitteletikett vor dem Verzehr den Gesamtkohlenhydratgehalt.

Sie sollten auch vorsichtig mit süßen Alkoholen wie Sorbit und Xylit sein. Sie fügen Süße mit weniger Kohlenhydraten als Zucker (Saccharose) hinzu, erhöhen aber dennoch Ihren Glukosespiegel.

Chinesisches Essen

Wenn Sie Rindfleisch mit Sesamöl oder süß-saures Hühnchen von einem Teller essen, kann nicht nur weißer Reis Probleme verursachen. Lebensmittel, die reich an Fetten sind, können Ihren Blutzuckerspiegel für lange Zeit erhöhen.

Gleiches gilt für Pizza, Pommes Frites und andere Leckereien, die reich an Kohlenhydraten und Fetten sind. Überprüfen Sie Ihren Blutzucker 2 Stunden nach einer Mahlzeit, um herauszufinden, wie sich dieses Lebensmittel darauf auswirkt.

kalt

Ihr Blutzucker steigt, wenn Ihr Körper mit einer Krankheit zu kämpfen hat. Trinken Sie ausreichend Wasser und andere Flüssigkeiten, um Austrocknung zu vermeiden.

Insumed -   Infektiöse Mononukleose und Neunoto-Behandlung

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie länger als 2 Stunden an Durchfall oder Erbrechen leiden oder wenn Sie 2 Tage krank sind und sich nicht besser fühlen.

Denken Sie daran, dass bestimmte Medikamente – wie Antibiotika und abschwellende Mittel, die Ihre Nasennebenhöhlen reinigen können – Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen können.

Stress bei der Arbeit

Bringt Arbeit nicht Freude und Vergnügen? Dies kann zu Stress führen. Wenn Sie gestresst sind, setzt Ihr Körper Hormone frei, die den Blutzucker erhöhen.

Dies ist häufiger bei Menschen mit Typ-2-Diabetes. Lernen Sie, sich durch tiefes Atmen und Bewegung zu entspannen. Versuchen Sie auch, Dinge zu ändern, die Stress verursachen, wenn möglich.

Bagels

Was ist der Unterschied zwischen einer Scheibe Weißbrot und einem Bagel? Bagels enthalten viele Kohlenhydrate – mehr als ein Stück Brot. Sie enthalten auch mehr Kalorien. Wenn Sie also wirklich einen Bagel essen möchten, kaufen Sie einen kleinen.

Sportgetränke

Sportgetränke sollen Ihnen helfen, die Flüssigkeit im Körper schnell wiederherzustellen. Einige von ihnen enthalten jedoch genauso viel Zucker wie Soda.

Alles, was Sie brauchen, wenn Sie eine Stunde lang für mäßige Intensität trainieren, ist klares Wasser. Ein Sportgetränk kann für längere und intensivere Übungen nützlich sein.

Fragen Sie zuerst Ihren Arzt, ob die Kalorien, Kohlenhydrate und Mineralien in diesen Getränken für Sie sicher sind.

Trockenfrüchte

Früchte sind gut für Ihre Gesundheit, aber denken Sie daran, dass getrocknete Früchte in einer kleineren Portionsgröße mehr Kohlenhydrate enthalten.

Nur zwei Esslöffel Rosinen, getrocknete Preiselbeeren oder getrocknete Kirschen enthalten so viele Kohlenhydrate wie eine kleine Portion Obst. Drei getrocknete Datteln ergeben 15 g Kohlenhydrate.

Steroide und Diuretika

Menschen, die Kortikosteroide wie Prednison einnehmen, haben ein großes Risiko für die Behandlung von Hautausschlägen, Arthritis, Asthma und vielen anderen Krankheiten.

Da sie Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen und bei manchen Menschen sogar Diabetes verursachen können.

Diuretika, die helfen, den Blutdruck zu senken, können dasselbe tun.

Einige Antidepressiva erhöhen oder senken auch den Blutzucker.

Einige Erkältungsmittel

Abschwellungen, die Pseudoephedrin oder Phenylephrin enthalten, können den Blutzucker erhöhen. Erkältungsmedikamente enthalten manchmal auch eine kleine Menge Zucker oder Alkohol. Suchen Sie daher nach Produkten, die diese Inhaltsstoffe nicht enthalten.

Antihistaminika verursachen keine Probleme mit dem Blutzuckerspiegel. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme nach den möglichen Auswirkungen des Arzneimittels.

Einige Antibabypillen

Antibabypillen, die Östrogen enthalten, können die Verwendung von Insulin durch Ihren Körper beeinflussen. Orale Kontrazeptiva sind jedoch für Frauen mit Diabetes sicher.

Die American Diabetes Association bietet eine Kombinationstablette mit normalem und synthetischem Östrogen an. Wissenschaftler sagen auch, dass empfängnisverhütende Injektionen und Implantate für Frauen mit dieser Krankheit sicher sind, obwohl sie den Blutzuckerspiegel beeinflussen können.

Insumed -   Erhöhter Urinzucker, was bedeutet das

Wie man Glukose senkt

Aufgaben

Das Reinigen oder Mähen des Rasens kann für Menschen mit Diabetes hilfreich sein – sie senken den Blutzucker.

Viele der Dinge, die Sie jede Woche tun, gelten als mäßige körperliche Aktivität, was sehr gut für Ihre Gesundheit ist. Gehen Sie zum Lebensmittelgeschäft oder lassen Sie das Auto weiter vom Ladeneingang entfernt. Kleine Mengen an Bewegung ergänzen sich und machen mäßige Aktivität aus.

Joghurt

Lebensmittel, die gesunde Bakterien enthalten, wie z. B. viele Arten von Joghurt, werden Probiotika genannt. Sie können die Verdauung verbessern und Ihnen helfen, Ihren Blutzucker zu kontrollieren.

Einige Joghurts enthalten Zucker und Früchte. Berechnen Sie daher die Menge der Kohlenhydrate sorgfältig. Die beste Wahl für Sie ist Naturjoghurt oder leichter Joghurt ohne zusätzlichen Zucker.

Vegane Ernährung

Eine Studie ergab, dass Menschen mit Typ-2-Diabetes, die auf eine vegane (rein pflanzliche) Ernährung umstellten, eine bessere Blutzuckerkontrolle hatten und weniger Insulin benötigten. Dies kann eine Rolle bei der Erhöhung der Aufnahme von Ballaststoffen aus Vollkornprodukten spielen, was die Verdauung von Kohlenhydraten verlangsamt. Wissenschaftler benötigen jedoch weitere Untersuchungen, um festzustellen, ob eine vegane Ernährung bei Diabetes wirklich hilft. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie größere Ernährungsänderungen vornehmen.

Vielversprechende Methode: Zimt

Dieses Gewürz verleiht Geschmack, ohne Salz, Kohlenhydrate oder Kalorien hinzuzufügen. Einige Studien zeigen, dass Zimt dem Körper auch helfen kann, Insulin besser zu verwenden und den Blutzucker bei Menschen mit Typ-2-Diabetes zu senken. Ärzte benötigen zusätzliche Untersuchungen, um dies zu überprüfen. Nahrungsergänzungsmittel, die große Mengen Zimt enthalten, können Nebenwirkungen verursachen. Konsultieren Sie daher am besten Ihren Arzt, bevor Sie Zimt einnehmen.

Achtung: Schlaf

Bei einigen Menschen mit Diabetes kann der Blutzuckerspiegel im Schlaf dramatisch auf gefährliche Werte sinken, insbesondere wenn sie Insulin einnehmen. Überprüfen Sie die Indikatoren am besten vor dem Schlafengehen und nach dem Aufwachen. Bei einigen Menschen steigt der Glukosespiegel morgens – sogar vor dem Frühstück – aufgrund von Hormonveränderungen oder einem Abfall des Insulinspiegels an. Es ist wichtig, regelmäßig auf Blutzucker zu testen. Eine Möglichkeit ist die kontinuierliche Überwachung des Blutzuckers, die Sie vor zu hohen oder zu niedrigen Werten warnen kann.

Sportübung

Körperliche Aktivität ist ein großer gesundheitlicher Anreiz für jeden Menschen. Aber Menschen mit Diabetes müssen es an ihre Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie hart genug arbeiten, um zu schwitzen und Ihre Herzfrequenz zu erhöhen, kann Ihr Blutzuckerspiegel zunächst stark ansteigen und dann dramatisch abfallen. Ausdauerübungen oder intensive Übungen können den Blutzuckerspiegel 24 Stunden nach Abschluss senken. Trinken Sie vor dem Training einen Snack. Überprüfen Sie Ihren Glukosespiegel vor, während und nach dem Training.

Insumed -   Optimaler Zuckerspiegel bei Diabetes und seinen Abweichungen

Alkohol

Alkoholgetränke enthalten viele Kohlenhydrate, daher erhöhen sie zuerst den Blutzucker. Der Blutzucker kann jedoch 12 Stunden nach dem Trinken von Alkohol sinken.

Es ist besser, Alkohol zum Essen zu trinken und den Blutzucker zu überprüfen. Die American Diabetes Association empfiehlt, nicht mehr als ein Standardgetränk pro Tag für Frauen und nicht mehr als zwei für Männer zu konsumieren. Ein Standardgetränk ist 150 ml Wein, 360 ml Bier oder 45 ml Schnaps, Wodka oder Whisky.

Wenn es draußen heiß ist, ist es für Sie sicherer, drinnen mit Klimaanlage zu bleiben. Hitze macht es schwierig, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Sie müssen sie häufig überprüfen und genügend Wasser trinken, um Austrocknung zu vermeiden. Hohe Temperaturen können sich auch auf Ihre Medikamente, Ihr Blutzuckermessgerät und Ihre Teststreifen auswirken. Lassen Sie sie nicht in einem heißen Auto.

Weibliche Hormone

Wenn sich der Gehalt an weiblichen Hormonen ändert, entsteht auch Blutzucker.

Führen Sie eine monatliche Aufzeichnung Ihrer Indikatoren, um eine bessere Vorstellung davon zu erhalten, wie sich Ihr Menstruationszyklus auf sie auswirkt.

Hormonelle Veränderungen während der Wechseljahre können die Kontrolle des Blutzuckerspiegels erschweren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob eine Hormonersatztherapie hilfreich ist.

Ist Zucker schädlich für Sie?

Wenn Sie Süßigkeiten mögen – verzweifeln Sie nicht. Sie sollten sich nicht für immer von ihnen verabschieden. Ja, Zucker erhöht Ihren Blutzuckerspiegel schneller als andere Kohlenhydrate.

Derzeit glauben Endokrinologen jedoch, dass die Gesamtmenge an Kohlenhydraten wichtiger ist. Essen Sie also in kleinen Portionen und zählen Sie die Gesamtmenge an Kohlenhydraten und Kalorien.

Was ist der glykämische Index?

Die Verteilung der Gesamtmenge der im Laufe des Tages verbrauchten Kohlenhydrate ist für eine gute Kontrolle des Blutzuckerspiegels sehr wichtig.

Einige Menschen verwenden auch den glykämischen Index – eine Einschätzung, wie bestimmte Lebensmittel den Blutzuckerspiegel erhöhen können.

Hülsenfrüchte, Vollkornbrot und Getreide haben einen niedrigeren glykämischen Index als Weißbrot oder normale Nudeln.

Saft hat einen höheren glykämischen Index als ganze Früchte.

Ziehen Sie Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index an? Verwenden Sie es mit Lebensmitteln mit niedrigem Index, um Ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Übersetzung erstellt von: Nevelichuk Taras Anatolyevich.

Medizinische Leistungen und Konsultationen von Ärzten

Unser Katalog enthält die besten Spezialisten:

Möglicherweise müssen Sie Tests machen, der beste Honig. Zentren:

Prominente mit Diabetes

Die emotionale Natur von Diabetes

Liebe Freunde Dieser Artikel ist kein medizinischer Rat und kann nicht als Ersatz für die Konsultation eines Arztes dienen.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland