5 Hauptindikationen zur Bestimmung des Blutzuckers bei Kindern

Die Gesundheit von uns und unseren Kindern ist das Wichtigste im Leben eines jeden von uns. Als nächstes werden wir einen solchen Blutindikator wie Zucker genauer untersuchen. Lassen Sie uns herausfinden, wie hoch der Blutzuckerspiegel bei Kindern sein sollte, wie der Blutzuckerspiegel angepasst werden kann und wie ein hoher Blutspiegel gefährlich sein kann.

Warum brauchen Sie vielleicht einen Blutzuckertest für ein Kind?

Der Glukosespiegel (= Zucker) im Blut spiegelt wider, wie verschiedene Prozesse im Körper ablaufen. Wird genug Insulin produziert, um die Übertragung von Glukose vom Blut auf die Zellen zu fördern und sie so mit Energie zu versorgen?

Bekommt der Körper genug Kohlenhydrate mit der Nahrung, kann Glukose synthetisiert werden, funktionieren alle Enzymsysteme?

Viele haben gehört, dass Blutzucker anzeigt, ob Diabetes vorliegt oder die Glukosetoleranz beeinträchtigt ist.

Symptome, bei denen der Kinderarzt die Analyse anweist

Wenn einer der Elternteile an Diabetes leidet, sollte das Kind auf Anomalien des Blutzuckerspiegels untersucht werden. Eine rechtzeitig festgestellte Pathologie verhindert eine frühzeitige Manifestation dieser Krankheit. Blut für Zucker muss bei folgenden Symptomen gegeben werden:

  1. Polyurie – häufiges Wasserlassen. Es kann auch auf einen Glukoseüberschuss im Körper hinweisen, der die allgemeine Urinanalyse beeinflusst.
  2. Polydipsie – das Kind hat ständig Durst. Dies ist eine Gelegenheit, den Glukosespiegel im Blut zu überprüfen.
  3. Bewusstlosigkeit, Zittern und andere Anzeichen eines Blutzuckermangels.
  4. Eine vergrößerte Lebergröße – Hepatosplenomegalie – kann ein Zeichen für angeborene Krankheiten sein. Um sie zu diagnostizieren, ist es notwendig, den Glukosespiegel im Blut und die Aktivität bestimmter Enzyme zu bestimmen.
  5. Übergewichtige Kinder.
Insumed -   Diabetesgeschwüre

Die Funktionen der Glukose im Körper und die Gründe für die Abweichung der Indikatoren von der Norm

Glukose ist eine Energiequelle für unseren Körper. Es ist auch notwendig für die Funktion unseres Gehirns. Glukose gelangt über die Nahrung in den Körper: Ein Teil wird sofort verwendet, der andere Teil wird in Form von Glykogen gespeichert. Mit einer kohlenhydratarmen Diät kann Glukose im Körper aus anderen Substanzen synthetisiert werden: Aminosäuren oder Fetten.

Wenn diese Prozesse jedoch gestört sind, kann der Glukosespiegel im Körper von der Norm abweichen.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Senkung des Blutzuckers bei Kindern

In der Medizin gibt es so etwas wie Hypoglykämie – niedrigen Blutzucker. Dies ist nicht üblich, aber es passiert. Der Grund dafür kann ein Tumor sein, der Insulin produziert – Insulinom. Insulin fördert die Übertragung von Glukose vom Blut auf die Zellen und verringert so die Konzentration im Blut.

Auch längerer Hunger, verschiedene Arten von Fermentopathie (z. B. Glykogenose) und Lebererkrankungen können zu Hypoglykämie führen.

Level erhöhen

Hoher Blutzucker hat seinen eigenen Begriff – Hyperglykämie. Es kann auf pathologische Prozesse hinweisen.

Insumed -   Wie man Diabetes mit totem und lebendigem Wasser behandelt

Dies können sein:

  • Diabetes mellitus;
  • Verletzung der Bauchspeicheldrüse;
  • Ein Überschuss an Hormonen führt zum Aufhängen von Glukose im Blut (z. B. Adrenalin, Glukagon).

Es gibt eine Reihe von physiologischen Gründen, die zu einem hohen Blutzucker führen, z. B. tragen Stress oder Schmerzen zur Freisetzung von Adrenalin bei, das den Glukosespiegel erhöht. Langfristige körperliche Aktivität führt auch zu einem Anstieg des Blutzuckers.

Tipps für Eltern, um Ihr Kind auf einen Zuckertest vorzubereiten

Angesichts einer Reihe möglicher Pathologien, die auf eine Abweichung vom normalen Glukosespiegel hinweisen können, sollten Sie die Vorbereitung des Patienten auf die Analyse sorgfältig prüfen.

Lebensmittel

Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Kind isst. Wenn das Kind ein Kind ist, sollte die Mutter auch ihre Ernährung überprüfen. Süße und stärkehaltige Lebensmittel sollten ausgeschlossen werden, Obst sollte auch nicht missbraucht werden.

Ältere Kinder müssen ebenfalls überwacht werden: Wie viel Süßes essen sie? Und bevor Sie eine Blutuntersuchung auf Zucker durchführen, sollten Sie Pralinen und Süßigkeiten in ihrer Ernährung einschränken.

Am Tag der Blutspende dürfen Sie nichts essen:

  • Säuglinge innerhalb von 40 Minuten;
  • Kinder unter 5 Jahren – 4 Stunden;
  • älter – auf nüchternen Magen nach 10 Stunden nächtlichem Fasten.

Medikamente

Sie wissen es vielleicht nicht, aber einige Medikamente können Glukose enthalten, was einen süßen Geschmack ergibt. Vor einer Blutspende muss daher ein Arzt über die eingenommenen Medikamente konsultiert werden: Können sie zu unzuverlässigen Ergebnissen führen oder nicht?

Wie wird eine Blutentnahme durchgeführt und nach welchen Methoden wird der Blutzucker bestimmt?

Venöses und kapillares Blut eignet sich zum Testen des Blutzuckerspiegels.

Am häufigsten werden enzymatische Methoden zur Bestimmung des Blutzuckers verwendet: Glucoseoxidase und Hexokinase.

Das Glucoseoxidase-Verfahren besteht in der Bestimmung der Menge an Wasserstoffperoxid, die in der äquivalenten Menge an Glucose im Blut unter der Wirkung des Enzyms Glucoseoxidase gebildet wird.

Die Hexokinase-Methode ist spezifischer. Hexokinase katalysiert eine andere Reaktion, bei der die Glucosekonzentration anhand der Menge an gebildetem NADPH2 gemessen wird.

Insumed -   Wie man Sellerie bei Diabetes isst

Was kann die Ergebnisse verfälschen?

Eine unsachgemäße Vorbereitung auf die Analyse kann auch die Ergebnisse sowie eine Reihe von eingenommenen Medikamenten verfälschen. Nimm das vorsichtig!

Die Norm des Zuckers bei Kindern

Die Norm des Blutzuckers bei einem Kind ist in Tabelle 1 dargestellt.

Tabelle 1. Die Norm für Blutzucker ist eine Alterstabelle.

AlterNorm
BlutserumVolles Kapillar- / Venenblut
Neugeborene2,8 – 4,4 mmol / l2,5 – 4,1 mmol / l
Älter als 6 Jahre4,0 – 6,1 mmol / l3,3 – 5,5 mmol / l

Der Blutzuckerspiegel ist für Männer und Frauen gleich, dh es gibt keine geschlechtsspezifischen Unterschiede.

Anderer Kohlenhydratstoffwechsel

Für eine genauere Diagnose von Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels können die folgenden Indikatoren bestimmt werden:

  • C-Peptid;
  • Fructosamin;
  • Insulin;
  • Uringlukose;
  • glykosyliertes Hämoglobin.

Ihr Arzt kann Ihnen für diese Tests schreiben (Kinderarzt, Endokrinologe, Gastroenterologe, Allgemeinarzt).

Abschluss

Der Glukosespiegel im Blut ist ein wichtiger Indikator für die Prozesse in unserem Körper. Insbesondere bei Kindern ist es wichtig, den Zuckergehalt zu überwachen. Je früher eine Pathologie erkannt wird, desto einfacher ist die Behandlung.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland