Die Norm des Blutzuckers bei Männern nach Alter; Tabelle, Abweichungen und Therapie

Heute werden wir den Blutzucker untersuchen, die Norm für Männer nach Alter wird vorgestellt, die Tabelle ist etwas niedriger. Dies liegt daran, dass die Prognose von Diabetes, wenn er frühzeitig erkannt wird und ein kompetenter Therapieansatz vorliegt, als bedingt günstig angesehen wird. Da seine späte Erkennung zu schwerwiegenden Zuständen führen kann, die das Leben eines Menschen bedrohen. Darunter: diabetische Ketoazidose, Koma und schwere Pathologien der Sehorgane, Nieren, des Nervensystems oder des Bewegungsapparates.

Regulation der Glukose im menschlichen Körper

Zucker muss wie alle anderen Kohlenhydrate zur vollständigen Assimilation durch den menschlichen Körper in einfache Monozucker (Glucose, Fructose) zerlegt werden. Hierzu werden spezielle Enzyme synthetisiert, die unter dem allgemeinen Begriff Saccharose- oder Glucosylhydrolasen zusammengefasst sind.

Der Prozess der Verwendung von Glukose durch Gewebe wird von den endokrinen Drüsen gesteuert. Der Gehalt an einfachen Zuckern in Zellen und Geweben wird durch Hormone beeinflusst: Insulin, Thyrotropin, Cortisol, Adrenalin, Triiodthyronin und Thyroxin.

Die Blutzuckerrate bei Männern und Frauen wird weitgehend durch das Hormon Insulin unterstützt, das von Pankreaszellen ausgeschüttet wird. Der Mechanismus seiner Aktivität basiert auf der Erhöhung der Geschwindigkeit der Glukoseverwertung durch Zellen. Der Start von Insulinrezeptoren aktiviert Reaktionen innerhalb der Zelle, die die Membranproteine ​​steuern, die Glukose in die Zellen transportieren.

Glukose ist für lebende Organismen notwendig, um lebenswichtige Prozesse auszuführen, da sie als Energiequelle für viele Stoffwechselreaktionen dient. Am empfindlichsten für Veränderungen des Blutzuckers sind das Gehirngewebe sowie das Nerven- und Herz-Kreislaufsystem.

Tabelle des Blutzuckers bei Männern nach Alter

Referenzwerte (normal) für den Blutzucker hängen von der verwendeten Labormethode und dem Ort der Entnahme des Biomaterials (Finger oder Vene) sowie vom Alter des Patienten ab. Die Tabelle zeigt die Zuckernorm bei einer Blutuntersuchung für Männer mit Finger und Vene auf nüchternen Magen unter Berücksichtigung des Alters.

Mann Alter Die Norm der Vene, mmol / l Die Norm des Fingers, mmol / l
Vor 14 Jahre2,5 – 4,52,3 – 3,9
Von 14 bis 20 Jahren3 – 5,52,5 – 4
Von 20 bis 50 Jahren3,5 – 6,53 – 5,5
Nach 50 Jahren4 – 6,93,5 – 6,5

Die Norm des Blutzuckers bei Männern nach 40 Jahren sollte nicht mehr als 6,5 mmol / l betragen, während kleine Abweichungen direkt mit Essgewohnheiten und Alkohol- oder Tabakmissbrauch korrelieren.

Insumed -   Medikamente gegen Diabetes

Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Indikator nach 50 Jahren gewidmet werden. Daher sollte die zulässige Norm des Blutzuckers bei Männern nach 50 Jahren regelmäßig eingehalten werden. Bei einer stabilen Abweichung sollten Sie einen Spezialisten konsultieren (auch wenn keine klinischen Anzeichen der Krankheit vorliegen).

Die Blutzuckerrate bei Frauen ähnelt den für männliche Patienten angegebenen Daten.

Wann sollten Sie getestet werden?

Die Bestimmung des Blutzuckers bei Männern und Frauen kann bei Verdacht auf Abweichung des Parameters von der Norm von einem Allgemeinarzt, Gynäkologen, Endokrinologen oder Gastroenterologen verschrieben werden.

Die Blutzuckerrate bei Männern und Frauen wird gemessen mit:

  • Standardpräventive Untersuchung von Patienten;
  • das Auftreten von Symptomen von Diabetes bei einem Patienten;
  • Verdacht auf Hyper- (Überschuss) und Hypoglykämie (Mangel). Forschungsbiomaterial kann vor oder nach einer Mahlzeit unter kritischen Bedingungen gesammelt werden – jederzeit spontan;
  • Differentialdiagnose von Diabetes in Kombination mit Glukosetoleranztest. Um eine endgültige Diagnose zu stellen, wird die Studie zu verschiedenen Tageszeiten zweimal wiederholt.
  • tägliche Überwachung für Menschen mit nachgewiesener Diabeteserkrankung. Dies ist notwendig, um die Dosierung von Medikamenten und Insulininjektionen anzupassen.
  • die Notwendigkeit, Schwangerschaftsdiabetes auszuschließen – eine vorübergehende Erhöhung des Blutzuckerspiegels schwangerer Frauen. Ohne rechtzeitige Behandlung kann Schwangerschaftsdiabetes zu einer verblassenden Schwangerschaft, einer Schädigung des Nervengewebes und der inneren Organe des Fötus, einer Fehlgeburt, einer schweren Gestose bei einer schwangeren Frau, einer Hypoglykämie bei einem Neugeborenen usw. führen.

Symptome eines Anstiegs des Gehalts an einfachen Zuckern im Blut: häufiges Wasserlassen, starker Durst, verminderte Sehschärfe, Müdigkeit, Schläfrigkeit, schlechte Leistung, häufige Rückfälle von Infektionskrankheiten, trockene und juckende Haut, trockene Schleimhäute usw.

Anzeichen einer Zuckerreduktion sind:

  1. vermehrtes Schwitzen
  2. übermäßiger Appetit
  3. Unbestimmtheit des Bewusstseins
  4. psychische Störungen
  5. erhöhte Nervosität
  6. Angst und verschwommenes Sehen
  7. Desorientierung im Raum,
  8. Ohnmacht usw.

Labordiagnosemethoden

Das Glukometer ist ein Gerät zur Messung des Zuckergehalts. Sein Vorteil ist, dass eine Person es unabhängig verwenden kann. Eine kleine Menge Kapillarblut wird auf einen speziellen Einweg-Teststreifen im Gerät gegeben. Dann wird der Indikator gemessen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Genauigkeit eines Geräts von seiner Qualität und seiner Lebensdauer abhängt. Es wird empfohlen, regelmäßig die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, die von dem zu Hause verwendeten Messgerät stammen.

In der routinemäßigen Laborpraxis wird eine Hexokinasetechnik verwendet. Sein Kern liegt in der Umsetzung von zwei aufeinander folgenden Reaktionen:

  • Aufspaltung von Glucosemolekülen zu äquimolaren Konzentrationen von Glucose-6-phosphat;
  • enzymatische Umwandlung der erhaltenen Moleküle zu 6-Phosphogluconat.

NADH wird bei Reaktionen freigesetzt, deren Bildungsrate bei einer Wellenlänge von 340 nm ein messbares Merkmal ist. Mit diesem Indikator können Sie das Niveau des betrachteten Kriteriums im untersuchten Biomaterial bestimmen.

Insumed -   Erhöhter Blutzucker - Angstsignale

Nach modernen Regeln und diagnostischen Standards ist der Hexokinase-Test als universelle und zuverlässige Methode anerkannt.

Was kann bei einem Mann einen Blutzuckeranstieg verursachen?

Die häufigste Ursache ist Diabetes. Es tritt als Folge abnormaler Veränderungen im Pankreasgewebe und als Folge einer unzureichenden Insulinsekretion oder der Bildung der Toleranz menschlicher Zellen gegenüber den Wirkungen des Hormons auf.

Pankreaserkrankungen: Pankreatitis oder Krebs führen ebenfalls zu Hyperglykämie. Dabei wird eine Schädigung der Insulin sekretierenden Pankreaszellen beobachtet.

Es ist möglich, dass während der Einnahme von Medikamenten ein falsch positives Ergebnis erzielt wird. Einige Gruppen von Psychopharmaka und Hormonen sowie Diuretika aktivieren den Prozess der Glukoseabscheidung in menschlichen Geweben und Organen.

Eine Überschätzung der Zuckernorm bei einer Blutuntersuchung aus einer Vene oder einem Finger in den Ergebnissen der Labordiagnostik wird festgestellt, wenn die Regeln für die Vorbereitung eines Mannes auf das Sammeln von Biomaterial nicht eingehalten werden. Eine ausgeprägte emotionale Reaktion auf verschiedene traumatische Situationen, das Vorhandensein von Begleiterkrankungen (ein kürzlich aufgetretener Schlaganfall oder Herzinfarkt) und körperliche Überlastung führen zu einem kurzfristigen Anstieg des Glukosespiegels.

Außerdem kann der Glukosespiegel mit Mukoviszidose, Nebennierentumoren, Mumps mit Pankreasschäden, Thyreotoxikose, Akromegalie usw. ansteigen.

Bei Ergebnissen, die die Referenzwerte deutlich überschreiten, wird eine wiederholte Analyse durchgeführt. Das zweimalige Erhalten konstant hoher Daten ist ein Grund für die Durchführung einer erweiterten Untersuchung auf Diabetes mellitus: Bestimmung des Gehalts an Insulin, glykiertem Hämoglobin und einem Bindungspeptid im Blut.

Ursachen für Hypoglykämie, wenn die Glukosekonzentration stark abnimmt:

  • die Entwicklung von gutartigen Pankreas-Neoplasien, unkontrollierte Sekretion von überschüssigem Insulin;
  • signifikante Überdosierung von Insulininjektionen;
  • Erschöpfung und anhaltender Hunger;
  • Addison-Krankheit;
  • Zirrhose der Leber;
  • Fibrosarkom;
  • Einnahme von anabolen Steroiden und Paracetamol.

Empfehlungen zur Normalisierung des Parameters

Geringfügige Abweichungen von den Standardwerten werden durch Anpassung der Ernährung von Männern wiederhergestellt. Es wird empfohlen, kohlenhydratreiche Lebensmittel zu schneiden. Magere Sorten von Fisch oder Fleisch- und Gemüseproteinen sollten bevorzugt werden. Von der Diät sind völlig ausgeschlossen:

  • Alkohol;
  • Saucen;
  • Nudel- und Backwaren;
  • Süßigkeiten;
  • kohlensäurehaltige Getränke.

Für Patienten mit nachgewiesenem Diabetes wird eine spezielle Diät gewählt, die Art und Schwere der Erkrankung berücksichtigt. Es wird empfohlen, Zucker durch spezielle Süßstoffe zu ersetzen: Saccharit oder Saccharin. Die zugelassene Dosierung wird jedoch ausschließlich vom behandelnden Arzt festgelegt.

Es ist nicht nur wichtig, was eine Person isst, sondern auch eine Diät und angemessene körperliche Aktivität. Es reicht nicht aus, nur die Ernährung anzupassen, Sie sollten besonders auf Sportarten achten, bei denen zu viel Glukose konsumiert wird.

Insumed -   Trophische Geschwüre der unteren Extremitäten

Der Nachweis eines sekundären Diabetes mellitus bei einem Mann vor dem Hintergrund pathologischer Veränderungen der Organe erfordert die Auswahl der Therapie unter Berücksichtigung aller Begleiterkrankungen. Wenn die Bauchspeicheldrüse entfernt werden muss, wird dem Patienten eine lebenslange Einnahme von insulinhaltigen Arzneimitteln verschrieben.

Wichtige Erkenntnisse

Zusammenfassend sollten wichtige Punkte hervorgehoben werden:

  • Das Ausmaß des betrachteten Kriteriums im Blut eines Mannes hängt vom Alter, den eingenommenen Medikamenten und dem Vorhandensein kombinierter Pathologien ab.
  • Die Kontrolle über die Größe des Laborparameters zeigt frühe Anzeichen von Hyperglykämie oder Diabetes mellitus, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen und Komplikationen erheblich verringert wird.
  • Eine Blutuntersuchung für einen Parameter reicht für eine endgültige Diagnose nicht aus. Zusätzliche Labortests werden durchgeführt, um Hormone und Proteine ​​zu identifizieren.
  • Die Rückkehr des Parameters zu normalen Werten ist möglich, indem die Ernährung und die körperliche Aktivität des Patienten angepasst werden. Wenn jedoch Diabetes festgestellt wird, ist die Notwendigkeit von Insulininjektionen nicht ausgeschlossen.
  • Wiederholte Tests, die zu unterschiedlichen Zeiten im selben Labor durchgeführt wurden, sind für eine genaue Diagnose von unbestreitbarem Wert.

Nach ihrem Abschluss im Jahr 2014 schloss sie ihr Studium der Mikrobiologie an der Staatlichen Universität Orenburg mit Auszeichnung ab. Absolvent des Aufbaustudiums FSBEI der HE Orenburg GAU.

Im Jahr 2015 Das Institut für zelluläre und intrazelluläre Symbiose des Uralzweigs der Russischen Akademie der Wissenschaften wurde im Rahmen des zusätzlichen Berufsprogramms "Bakteriologie" weitergebildet.

Preisträger des Allrussischen Wettbewerbs um die beste wissenschaftliche Arbeit in der Nominierung "Biologische Wissenschaften" 2017.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland