Vorteile von Petersiliediabetes

Beim Kochen wird jedermanns Lieblingsschöllkraut in einer frischen, frisch gefrorenen, getrockneten (manchmal salzigen) Form verwendet. Dem Salat werden frische Blätter und gehacktes Wurzelgemüse hinzugefügt – in Suppen und Beilagen.

Frisch gefrorene Petersilie (unter geeigneten Lagerbedingungen) verliert das ganze Jahr über nicht ihre ernährungsphysiologischen und heilenden Eigenschaften.

Merkmale der chemischen Zusammensetzung

Der würzige Geschmack von Petersilie beruht auf dem Vorhandensein eines ganzen Komplexes äußerst nützlicher Substanzen. Es enthält:

  • Ätherisches Öl, das seit der Antike in der Medizin weit verbreitet ist. Befreien Sie sich mit seiner Hilfe von Blasen- und Nierenerkrankungen sowie von Infektionen des Urogenitaltrakts. Die harntreibende Wirkung von ätherischem Petersilienöl ermöglicht es Ihnen, diese Pflanze in Fällen zu verwenden, in denen es notwendig ist, überschüssige stagnierende Flüssigkeit dringend aus dem Körper zu entfernen: bei Cellulite, vor der Menstruation und bei Schwellungen. Eine starke harntreibende Wirkung ermöglicht die Verwendung von ätherischem Öl zur Normalisierung des Menstruationszyklus bei unregelmäßigem und magerem Menstruationsfluss.
  • Polysaccharid Inulin. Das Vorhandensein dieser Komponente macht Petersilie zu einem Produkt, das für die Ernährung von Patienten mit Diabetes empfohlen wird. Es wird angenommen, dass Inulin den Glukosespiegel in ihrem Blut senkt. Tatsächlich erklärt sich die Abnahme dieses Indikators durch die Tatsache, dass Inulin vom menschlichen Körper praktisch nicht absorbiert wird. Der süße Geschmack ermöglicht die Verwendung von Inulin als sicheren natürlichen Süßstoff.
  • In einem kleinen Bund frischer Petersilie (mit einem Gewicht von 50 Gramm) ist die tägliche Norm von Beta-Carotin und Ascorbinsäure enthalten, die eine tonisierende und antioxidative Wirkung hat. Petersilie ist nach dem Gehalt an Beta-Carotin identisch mit Karotten.
  • Neben dem gerade erwähnten Vitamin C enthält der Petersilien-Multivitamin-Komplex Vitamine der Gruppen B, PP, A und E. Diese biologisch aktiven Substanzen, die die Funktion aller inneren Organe und Systeme des menschlichen Körpers verbessern, stärken in erster Linie die Immunität, steigern die Effizienz und verhindern das Eindringen von Krankheitserregern.
  • Eine Kombination von Mineralsalzen, von denen die wertvollsten Salze von Eisen, Kalium und Magnesium sind. Ohne diese Komponenten sind die korrekte Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, der normale Zustand von Haut und Haaren sowie Eisenmangel häufig nicht mit der Entwicklung einer Anämie verbunden.
  • Eine signifikante Menge an groben Pflanzenfasern und Ballaststoffen, die zu einer gesunden Verdauung beitragen und die Funktion des Verdauungstrakts verbessern.
Insumed -   Wie man trophische Geschwüre in den Beinen mit Diabetes behandelt

Was ist Glykogen? Woraus besteht es und wo sammelt es sich an? Lesen Sie hier mehr.

Verwenden Sie für Diabetes. Beliebte Rezepte

Die therapeutische Wirkung von Petersilie auf den Diabetiker ist:

  • Bei der Normalisierung des Glukosespiegels im Blut und Urin.
  • Beim Entfernen von überschüssigen Salzen aufgrund der starken harntreibenden Wirkung.
    • Nehmen Sie die gehackte Petersilienwurzel (100 g), gießen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser ein und lassen Sie sie mindestens eine Stunde lang ziehen. Nach dem Filtern kann die Infusion konsumiert werden. Die tägliche Verwendungsrate beträgt nicht mehr als 200 ml pro Tag, die Aufnahmedauer beträgt mehrere Wochen. Die nach diesem Rezept hergestellte Infusion wird zur Verwendung bei signifikanten Ödemen und Harnverhalt empfohlen.

  • Die Stängel der frischen Petersilie mit einem Messer hacken und einen vollen Esslöffel (mit einem Objektträger) gekochten Grüns in einen Topf mit heißem Wasser (200 ml) füllen. Nach drei Minuten Kochen wird die Brühe aus dem Brenner genommen und etwa eine halbe Stunde lang darauf bestanden. Nach dem Filtern der Brühe wird sie morgens, nachmittags und abends eingenommen. Eine Einzeldosis ist ein Esslöffel.
  • Ein Teelöffel Petersiliensamen wird mit einem Standardglas (250 ml) warmem kochendem Wasser gegossen. Ein Glas für zwölf Stunden geschickt, um an einem warmen Ort zu bestehen. Das Filtern der fertigen Infusion ist erforderlich. Eine regelmäßige Einnahme dieses Arzneimittels (30 ml alle vier Stunden) führt zwangsläufig zu einer Normalisierung des Blutzuckerspiegels.
  • Die nach dem folgenden Rezept hergestellte Infusion hat einen ähnlichen Effekt. Ein Dessertlöffel (mit einer Rutsche) aus gehackten Petersilienstielen wird in eine Schüssel mit Milch (0,5 Liter) gegeben und bei sehr schwacher Hitze gekocht. Nach dem Warten auf eine zweifache Volumenreduzierung wird die Brühe aus dem Ofen genommen und sorgfältig filtriert. Die empfohlene Einzeldosis des Produkts beträgt einen Esslöffel vor den Mahlzeiten.

Welche anderen Krankheiten können heilen?

  • Das Vorhandensein von ätherischem Öl ermöglicht die Verwendung von Petersilie als ausgezeichnetes Expektorans zur Behandlung von Erkältungen.
  • Die harntreibende Wirkung macht es zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel bei der Behandlung von Entzündungen der Prostata, sexueller Impotenz und Menstruationsstörungen.
  • Aufgrund des Gehalts an groben Pflanzenfasern ist es in der Lage, den menschlichen Körper von einer großen Anzahl von Substanzen zu befreien, die ihn verschlacken. Daher wird es häufig in die Ernährung von Patienten aufgenommen, die Gewicht verlieren.
  • Es hat eine bakterizide und wundheilende Wirkung und wird verwendet, um die Symptome zu beseitigen, die mit Insektenstichen (insbesondere Stechen: Wespen und Bienen), Blutergüssen und Abszessen verbunden sind.
  • Durch den hohen Carotingehalt können Sie das Sehvermögen verbessern.
Insumed -   Ursachen, Symptome von Typ-2-Diabetes

Welche Insulinsorten gibt es? Was ist ihr praktischer Unterschied und wie man die richtige Dosis wählt, erfahren Sie hier.

Kontraindikationen zu verwenden

  • Frauen, die sich in einem Stadium der Schwangerschaft befinden. In den frühen Stadien kann die Verwendung dieses würzigen Unkrauts eine Fehlgeburt verursachen, in den späteren Stadien kann es zu einer Frühgeburt kommen. Dies ist auf die tonisierende Wirkung zurückzuführen, die Petersilie auf die glatten Muskeln des menschlichen Körpers hat, und die Muskeln der Gebärmutter gehören einfach zu dieser Muskelgruppe.
  • Patienten mit entzündlichen Erkrankungen, insbesondere Nierenerkrankungen. Im Falle einer Nierensteinerkrankung ist die Verwendung aufgrund der darin enthaltenen Oxalate unerwünscht, die die Hauptursachen für das Auftreten von Sand und Steinen in den Nieren und Harnwegen sind.
  • Das Vorhandensein von Blasenentzündung ist ein weiterer Grund für die Weigerung, Grüns mit ausgeprägter harntreibender Wirkung in die Ernährung aufzunehmen. Das ätherische Öl, das Teil einer heißen Kompresse ist, die auf den Bereich der Blase aufgetragen wird, kann jedoch Schmerzen lindern und bei Blasenentzündungen helfen.
  • Menschen mit Heuschnupfenneigung und einer allergischen Reaktion auf Pollen von Pflanzen der Familie Asteraceae und Birke, da dies zu einer Kreuzreaktion führen kann.

Wo kaufen und wie frische Petersilie lagern?

  • Sie können hochwertige Grüns auf dem Kollektivmarkt oder bei alten Frauen kaufen, die Produkte ihres eigenen Gartens verkaufen.
  • Frisches Grün kann eingefroren werden.
  • So können Sie Petersilie frisch halten: Gründlich ausspülen, auf ein Papiertuch legen, überschüssiges Wasser mit einem anderen Handtuch entfernen und einige Zeit trocknen lassen. Danach werden die Grüns in einen Glasbehälter gegeben, fest verkorkt und in den Kühlschrank gestellt. Die Lagerzeit beträgt 3-4 Wochen. Es bleibt grün, duftend und saftig.

Einige historische Fakten über die Besonderheiten einer ungewöhnlichen Pflanze – Petersilie in der Luft des Programms „Live Healthy“

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland