Zuckerreduktion mit Volksheilmitteln gegen Diabetes

Etwa 5% der Weltbevölkerung leiden an Diabetes. Diese Krankheit äußert sich in einer erhöhten Anzahl von Blutzucker infolge einer Verletzung der Insulinproduktion oder einer Änderung der Empfindlichkeit von Zellen und Körpergeweben gegenüber dieser. Das Erreichen eines Ausgleichs für die Krankheit ist das Hauptziel aller Diabetiker, da nur so eine normale Lebensqualität erreicht und die Entwicklung von Komplikationen verhindert werden kann.

Die Patienten probieren alle Arten von Methoden aus: traditionell, volkstümlich, sogar quacksalber (natürlich im Glauben an die wundersame Heilkraft des letzten Auswegs). Traditionelle Medizin, die Verwendung von Heilpflanzen sind Methoden, die nicht nur Glukose reduzieren, sondern auch die Bauchspeicheldrüse entlasten können. Volksheilmittel gegen Diabetes zur schnellen Reduzierung des Zuckers werden im Artikel weiter besprochen.

Leistungskorrektur

Die traditionelle Methode, die bei allen Patienten weit verbreitet ist, ist die Diät-Therapie. Durch Anpassen des individuellen Menüs können Sie die Glykämie nicht nur reduzieren, sondern auch über einen langen Zeitraum erreichen. Eine Diät-Therapie hilft auch bei der Bekämpfung des pathologischen Gewichts, das für Patienten mit Typ-2-Diabetes erforderlich ist.

Lebensmittel sollten zu jeder Tageszeit einen stabilen Zuckergehalt aufweisen, unabhängig davon, welche Art von „süßer Krankheit“ der Patient hat. Bei Typ 1 ist die Glykämie hoch, da die Bauchspeicheldrüse eine hormonaktive Substanz (Insulin) nicht in ausreichenden Mengen synthetisieren kann. Die 2. Art der Krankheit ist durch eine ausreichende Menge des Hormons gekennzeichnet (im Anfangsstadium sind die Indikatoren sogar höher als normal), aber die Zellen des Körpers "sehen es nicht".

Bei beiden Formen der Pathologie sind die Ernährung und die Regeln für ihre Korrektur ähnlich. Ernährungswissenschaftler empfehlen, Tabelle 9 zu beachten, deren Zweck darin besteht, den Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsel im Körper wiederherzustellen. Die Grundregel ist die Ablehnung von Zucker und die Reduzierung von Kohlenhydraten aus Lebensmitteln.

Wichtig! Es ist nicht notwendig, Kohlenhydrate vollständig aufzugeben. Dies kann nur Patienten schaden, da Saccharide einer der Vertreter des "Baumaterials" für den menschlichen Körper sind.

Die Korrekturprinzipien lauten wie folgt:

  • synthetische Ersatzstoffe (zum Beispiel Sorbit, Xylit) werden zu Zuckeranaloga;
  • Essen sollte häufig sein, aber in kleinen Portionen;
  • Pausen zwischen den Mahlzeiten nicht länger als 3 Stunden;
  • die letzte Mahlzeit im Körper frühestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen;
  • Das Frühstück sollte am nahrhaftesten sein, zwischen den Snacks werden leichte Snacks benötigt;
  • gekochte, gebackene, gedünstete Gerichte sollten bevorzugt werden;
  • Sie müssen auf Alkohol, leicht verdauliche Kohlenhydrate und Salz verzichten.
  • Reduzieren Sie die Anzahl der gebratenen, geräucherten Produkte im Menü.
  • Flüssigkeit – bis zu 1,5 Liter.

Es ist wichtig, Hunger zu verhindern. Es ist besser, etwas Obst zu essen oder Tee zu trinken, als eine Komplikation in Form einer Hypoglykämie zu bekommen.

Top 10 Zuckerreduzierer

Es gibt eine Reihe von Produkten und Pflanzen, die nicht nur die Glykämie reduzieren, sondern auch die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse steigern können. Sie werden Volksheilmitteln gegen Diabetes zugeschrieben.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Bedeutet Nummer 1. Bitterer Kürbis

Der zweite Name dieser Pflanze ist Momordica. Dies ist eine grasbewachsene Kletterpflanze, die zu Kürbissen gehört. Die Früchte der Pflanze sind Gurken mit Pickeln sehr ähnlich. Es gibt Hinweise darauf, dass diese Pflanze im alten China ausschließlich vom Kaiser und seiner Familie konsumiert wurde, da angenommen wurde, dass die Früchte wundersame Kräfte haben und ihnen Langlebigkeit verleihen können.

Insumed -   Behandlung von Typ 1 und Typ 2 Diabetes

Nährstoffe und Heilung sind alle Teile der Pflanze: von den Wurzeln bis zu den Früchten. Blätter und Triebe von bitterem Kürbis werden für Salate, erste Gänge verwendet. Momordica hat folgende Eigenschaften:

  • entfernt überschüssiges Cholesterin aus dem Körper;
  • erhöht die Verteidigung;
  • hat eine analgetische Wirkung;
  • unterstützt die Funktionsmerkmale des Knochenmarks;
  • reduziert das Körpergewicht;
  • verbessert das Sehvermögen.

Alle oben genannten Eigenschaften werden insbesondere bei der Entwicklung chronischer Komplikationen bei Diabetes benötigt.

Verwenden Sie zur Behandlung Saft, der 60 Tage lang täglich getrunken wird.

Bedeutet Nummer 2. Zimt

Um den Blutzucker schnell zu senken, müssen Sie Zimt verwenden. Das ist kein Geheimnis mehr. Duftende Gewürze enthalten eine Reihe nützlicher Substanzen, die sich nicht nur positiv auf den diabetischen Organismus, sondern auch auf einen absolut gesunden Menschen auswirken.

Die Möglichkeit der Verwendung von Zimt zur Senkung des Blutzuckers wurde durch eine Reihe klinischer Studien bestätigt. Es wurde nachgewiesen, dass eine besondere Wirksamkeit bei Typ-2-Erkrankungen erreicht werden kann. Es ist jedoch notwendig, die Verwendung von Gewürzen, angemessene körperliche Aktivität und Diät-Therapie zu kombinieren.

Zimt sollte in kleinen Dosen in die Ernährung aufgenommen werden, um die Menge an Gewürzen allmählich zu erhöhen. Die Verwendung sollte regelmäßig erfolgen, da sonst das gewünschte Ergebnis nicht funktioniert. Den ersten und zweiten Gängen, Getränken und Desserts werden Gewürze hinzugefügt.

Ein schneller Tropfen Zucker kann durch den Verzehr von Zimttee erreicht werden. Einen Teelöffel Gewürzpulver in ein Glas warmes Getränk geben.

Bedeutet Nummer 3. Chicorée

Diese Pflanze kann nicht nur die Glykämie reduzieren, sondern auch die Entwicklung von Diabetes verhindern. Es kann bei Bluthochdruck, Arteriosklerose, Stresssituationen und Infektionskrankheiten eingesetzt werden. Chicorée kann auch während chronischer Komplikationen der Krankheit angewendet werden.

Basierend auf der Wurzel der Pflanze werden Infusionen und Abkochungen hergestellt, die Blätter sind wirksam bei Hautkomplikationen, die vor dem Hintergrund einer Angiopathie auftreten, und die Blüten wirken sich positiv auf den Zustand des Nervensystems aus und beugen Herzmuskelerkrankungen vor.

Insumed -   Beingeschwüre bei Diabetes mellitus, Behandlungsmerkmale

Sie können Chicorée in Pulverform verwenden. Es wird verwendet, um ein duftendes und leckeres Getränk zuzubereiten. Seine Aktion hat die folgenden Richtungen:

  • Vasodilatation;
  • Prävention der Entwicklung eines diabetischen Fußes;
  • Verbesserung der Verdauung;
  • erhöhte Sehschärfe;
  • Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Wichtig! Um ein Getränk zuzubereiten, gießen Sie Chicorée-Pulver mit kochendem Wasser (1 Teelöffel Rohstoffe sollte pro Tasse verwendet werden).

Bedeutet Nummer 4. Bockshornklee

Zu den wirksamen Rezepten zur Bekämpfung der Hyperglykämie gehört diese Bohnenwunderpflanze. Es ist ein kulinarisches Gewürz, das in Asien, Afrika und im Nahen Osten weit verbreitet ist.

Bockshornkleesamen enthalten folgende Substanzen in der Zusammensetzung:

  • Spurenelemente (Eisen, Mangan, Selen, Zink, Magnesium);
  • Vitamine (A, C, Gruppe B);
  • Saponine;
  • Tannine;
  • Pektin;
  • Aminosäuren usw.

Bockshornklee wird verwendet, um den Blutdruck zu normalisieren, das Nervensystem wiederherzustellen, Herz- und Gefäßerkrankungen vorzubeugen und Hautläsionen schnell zu heilen. Diese Pflanze hat auch eine hypoglykämische Wirkung.

Zur Herstellung einer medizinischen Infusion werden die Samen (2 Esslöffel) abends in einem Glas Wasser eingeweicht. Am nächsten Morgen kann man schon essen. Der Kurs dauert 60 Tage.

Bedeutet Nummer 5. Blaubeeren

Dies ist ein bekanntes wirksames Instrument, auf dessen Grundlage es sogar Medikamente für Diabetiker gibt. Die Patienten verwenden nicht nur die Früchte, sondern auch die Blätter der Pflanze. Frische oder trockene Blätter (bei der Zubereitung ist es wichtig, die Dosierung nicht zu mischen: trocken benötigt 1 TL und frisch – 1 EL) 300 ml Wasser einfüllen. Zum Feuer geschickt. Sobald das Wasser kocht, muss es sofort vom Herd genommen werden.

Nach 2 Stunden können Sie das resultierende Produkt verwenden. In dieser Menge muss es dreimal täglich getrunken werden.

Bedeutet Nummer 6. Amla

Die Beere dieser Pflanze wird verwendet. Der zweite Name ist indische Stachelbeere. Die glykämisch reduzierende Wirkung ist nicht der einzige Vorteil von Amla. Es wird für folgende Zwecke verwendet:

  • Normalisierung des Blutdrucks;
  • der Kampf gegen Arteriosklerose;
  • Wiederherstellung des Sehvermögens;
  • Ausscheidung von Cholesterin aus dem Körper;
  • Reduzierung des oxidativen Stresses, wodurch der Fettstoffwechsel normalisiert wird;
  • Linderung von Entzündungsprozessen.

Bedeutet Nummer 7. Bohnenklappen

Gute Aufgüsse und Abkochungen basierend auf Bohnenblättern. Sie können als Einzelkomponente für die Zubereitung von medizinischen Getränken oder in Kombination mit anderen Produkten und Pflanzen verwendet werden.

Rezept Nummer 1. Mahlen Sie die Rohstoffe und wählen Sie 2 EL. und 1 Liter Wasser gießen. Zum Kochen bringen, weitere 10 Minuten bei schwacher Hitze halten. Dann herausnehmen und einige Stunden beiseite stellen. Die resultierende Brühe abseihen und dreimal täglich 150 ml verzehren.

Rezept Nummer 2. Zu den Blättern Heidelbeerblätter und Haferblätter hinzufügen. Alle Zutaten müssen zerkleinert werden. 2 EL Sammlung 0,5 Liter kochendes Wasser gießen. Abdecken. Nach einer Viertelstunde abseihen und das Flüssigkeitsvolumen auf das Original bringen. Trinken Sie 100 ml, bevor Sie in den Körper gelangen.

Bedeutet Nummer 8. Walnuss

Dieses Produkt enthält eine erhebliche Menge an Zink und Mangan, die eine hypoglykämische Wirkung haben. Darüber hinaus sind Nüsse, Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren, Kalzium und Vitamin D vorhanden.

Das Folgende sind einige Rezepte, die zur Bekämpfung von Hyperglykämie verwendet werden können.

  • Mahlen Sie die Blätter der Nuss, wählen Sie 1 EL. Gießen Sie 300 ml kochendes Wasser und nach einer Stunde abseihen und 100 ml vor den Hauptmahlzeiten verzehren.
  • Bereiten Sie Körner aus 15 Nüssen vor. Mit verdünntem halben Ethylalkohol oder hochwertigem Wodka in einer Menge von 0,5 l gießen. Verbrauchen Sie 1 EL. Tinkturen, bevor Nahrung in den Körper gelangt. Sie können es mit Wasser trinken.
  • Ein halbes Glas Nuss-Trennwände gießen 1 Liter kochendes Wasser. In Brand setzen, nach einer Stunde entfernen. Nehmen Sie nach dem Sieben 1 TL. dreimal am Tag.
Insumed -   Löwenzahn gegen Krebs, hilft bei Diabetes und nicht nur

Bedeutet Nummer 9. Linden

Die Behandlung von Diabetes mit Volksheilmitteln umfasst die Verwendung von Lindenblüten und insbesondere von darauf basierendem Tee. Wenn Sie ein solches Getränk regelmäßig verwenden, können Sie stabile glykämische Werte erreichen.

Die Zubereitungsmethode für Linden-Tee:

  1. Kaufen Sie Rohstoffe (Lindenfarbe) in der Apotheke.
  2. Zwei volle Esslöffel sollten mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt werden.
  3. Abdecken.
  4. Nach einer Viertelstunde können Sie etwas gehackte Zitronenschale hinzufügen.
  5. Alle 3,5-4 Stunden einnehmen.

Bedeutet Nummer 10. Hafer

Hafersamen sind eines der wirksamen Mittel, mit denen Sie die erste und zweite Art von Diabetes kontrollieren können. Um das Medikament zu erhalten, müssen Sie eine Abkochung von Samen vorbereiten. Dazu werden die Rohstoffe im Verhältnis 1: 5 mit Flüssigkeit gegossen und mindestens 60 Minuten gekocht. Nach dem Abkühlen und Filtern wird die Brühe den ganzen Tag über anstelle von Tee getrunken.

Verwendung von Kräutern

Die Verwendung von Arzneipflanzengebühren ist ein weiterer wirksamer Weg, um mit Hyperglykämie umzugehen.

Sammlungsnummer 1

Tee mit medizinischen Eigenschaften kann aus folgenden Zutaten zubereitet werden:

  • Linde (Farbe);
  • schwarze Johannisbeere (Blatt);
  • Weißdorn (Gras);
  • Hagebutten (Früchte).

Sammlungsnummer 2

Um eine hypoglykämische Sammlung vorzubereiten, mischen Sie die Pflanzen in den in Klammern angegebenen Teilen:

  • Hagebutten (2);
  • Zichorienkraut (3);
  • Klettenwurzel (4);
  • Pfefferminzblatt (1);
  • Brennnesselgras (2);
  • Süßholzwurzel (1).

Verwenden Sie zum Kochen das folgende Verhältnis: Ein Esslöffel der Sammlung wird mit 250 ml kochendem Wasser gegossen. Nach mehreren Stunden Infusion können Sie das Medikament verwenden (100 ml dreimal täglich).

Sammlungsnummer 3

Es ist notwendig, das Bärenohr, Baldrian, Blaubeerblätter und Löwenzahnwurzeln zu mischen. Die Herstellungsmethode ähnelt der Sammlung Nr. 2.

Sicherheitsmaßnahmen

Alle Pflanzen und Substanzen mit medizinischen Eigenschaften haben Kontraindikationen für die Verwendung. Dies gilt auch für die harmlosesten Kräuter auf den ersten Blick. Aus diesem Grund ist es vor Beginn einer Behandlung nach traditionellen Rezepten erforderlich, diesen Punkt mit dem behandelnden Endokrinologen zu besprechen.

Oft ignorieren Patienten diese Vorsichtsmaßnahme und erhalten daher nicht den gewünschten Behandlungseffekt oder beschweren sich, noch schlimmer, dass die Therapeutika die Manifestationen der Krankheit verschlimmert haben.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Vorbereitung von Rohstoffen für Infusionen und Abkochungen. Patienten, die nicht über die erforderlichen Kenntnisse auf dem Gebiet der Kräutermedizin verfügen, sollten Heilpflanzen in Apotheken kaufen. Es ist besser, solche Akquisitionen nicht auf dem Markt zu tätigen, da die Qualität eines solchen Produkts keine Garantie bietet.

Kräuter richtig lagern. Dies gewährleistet die langfristige Sicherheit ihrer Wirkstoffe. Wenn Sie alle oben genannten Tipps befolgen, können Sie eine Senkung des Blutzuckers und eine Kompensation von Diabetes erzielen.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland