Behandlung von diabetischen Fußheilmitteln

Ist es möglich, diabetischen Fuß zu Hause zu behandeln? Eine ähnliche Frage stellen viele Menschen, die an Diabetes leiden und mit einer so schweren Form der Komplikation dieser Krankheit konfrontiert sind.

Ja, Experten empfehlen die Verwendung einiger Techniken und häuslicher Pflegeverfahren nach Rezepten aus der traditionellen Medizin. Es sei jedoch daran erinnert, dass das diabetische Fußsyndrom (SDS) ohne die komplexe rechtzeitige Behandlung durch einen Spezialisten zur Amputation einer Extremität führen kann.

Sicherheitsdatenblatt: Pflege eines betroffenen Fußes

Wie Sie wissen, nimmt Diabetes mellitus seine eigenen Anpassungen am Leben eines Menschen vor, macht ihn von Insulininjektionen abhängig (mit dem ersten, insulinabhängigen Typ) oder zwingt sein ganzes Leben, seine Ernährung zu überwachen, wobei viele Leckereien von der Ernährung ausgeschlossen werden (mit dem zweiten, nicht insulinabhängigen).

Für das diabetische Fußsyndrom, das aufgrund einer gestörten Blutversorgung und anderer Körperfunktionen auftritt und sich in Form einer Schädigung der unteren Extremitäten äußert, ist hier ein besonderer Ansatz und besondere Aufmerksamkeit erforderlich.

Die richtige Fußpflege bei Diabetes und diabetischem Fuß umfasst eine Reihe von Aktivitäten. Und vor allem ist Diabetes notwendig:

  • Kontrolle des Blutzuckerspiegels;
  • Befolgen Sie die Empfehlungen des behandelnden Endokrinologen.
  • Nehmen Sie die verschriebenen Medikamente rechtzeitig ein.

Wenn Sie die Behandlung der Krankheit ernst nehmen, können Sie nicht nur den Gefühlsverlust der Beine verringern, sondern auch dieses Phänomen verhindern und sich daher keine Sorgen über mögliche gangränöse Prozesse machen. Natürlich kann bei offensichtlichen Veränderungen im Gewebe die Genesung ein sehr langwieriger Prozess sein, aber in keinem Fall sollten Sie aufgeben.

Raucher, die an VDS leiden, müssen ihre Sucht aufgeben, da dies zu einer Verschlechterung und weiteren Behinderung führen kann.

Eine weitere Einschränkung – Kälteeinwirkung führt zu Vasokonstriktion und Schwierigkeiten bei der Durchblutung. Bei verminderter Empfindlichkeit kann ein Diabetiker möglicherweise nicht bemerken, dass sein beschädigtes Bein gefroren ist. Daher sollte darauf geachtet werden, dass Ihre Füße warm bleiben. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Verbote und Nuancen.

Sie sollten alle Merkmale kennen, bevor die pathologischen Prozesse, die die Gesundheit verschlechtern, in den Beinen beginnen.

Was ist die Behandlung von geschädigter Haut

Das diabetische Fußsyndrom äußert sich in der Bildung von Wunden, Rissen und anderen Verletzungen am Fußgewebe, die regelmäßig mit Antiseptika behandelt werden müssen, um eine weitere Infektion zu vermeiden.

Insumed -   Wie man Juckreiz bei Diabetes loswird

Es ist jedoch notwendig, ein Mittel für diese Zwecke sorgfältig auszuwählen. Beispielsweise wird nicht empfohlen, die folgenden Medikamente auf Wunden anzuwenden, die vor dem Hintergrund von Diabetes aufgetreten sind:

  • Brillantgrün (Brillantgrün)
  • Jod
  • Kaliumpermanganat (Kaliumpermanganat),
  • Zubereitungen, die Salicylsäure enthalten,
  • Salben mit aggressiven Substanzen in der Zusammensetzung.

Folgende Antiseptika sind ebenfalls geeignet:

Saubere Wunden können mit einer Furatsilina-Lösung gewaschen werden.

Wenn nach der Verarbeitung andere Präparate nicht befolgt werden, sollte ein Verband aus Verbänden, Mull oder speziellen Verbänden angelegt werden.

Heilpflanzen

Trotz der relativen Sicherheit haben natürliche Arzneimittel Kontraindikationen und sollten bei der Auswahl der geeigneten Kräutertherapie berücksichtigt werden.

Tabelle Nr. 1. Heilpflanzen zur Behandlung des diabetischen Fußsyndroms

NameWie ist die Vorbereitung vorbereitet?Wie man verwendet?Welchen Effekt hat es?
AloeAus den Blättern der Pflanze wird Saft gewonnen.Das Produkt wird in Form von Lotionen oder Kompressen auf beschädigte Stellen aufgetragen.Entzündungshemmend

antimikrobiell.

Wegerich (Blätter)Eine Infusion wird hergestellt, indem ein Esslöffel getrockneter Rohstoffe mit zwei Gläsern Wasser gegossen wird.Die Infusion wird gefiltert und dreimal täglich in 1/3 Tasse oral eingenommen.Normalisiert den Glukose- und Insulinspiegel.

Reduziert das Risiko der Entwicklung von CDS.

Amerikanischer Ginseng

(Wurzel)

100 g zerkleinerte Wurzel gießen 1 Liter Wodka. Der Behälter ist verstopft und wird für einen Monat an einen dunklen Ort geschickt.Nehmen Sie jedes Mal eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 20-25 Tropfen ein.Erhöht die Immunität.

Senkt Glukose, Cholesterin.

Hilft nach der Operation zu erholen.

Blaubeeren und BlätterGetrocknete Rohstoffe werden mit kochendem Wasser gegossen und 10-15 Minuten lang darauf bestanden.Anstelle von normalem Tee wird ein Blaubeergetränk getrunken.

Es ist auch hilfreich, regelmäßig frische Beeren zu essen.

Eine ausgezeichnete Prophylaxe für Geschwüre auf der Haut.

Verbessert die Durchblutung und Stoffwechselprozesse.

Nadeln (Fichte, Tanne, Wacholder)Ein Glas Tannennadeln wird mit einem Liter kochendem Wasser übergossen und 5 Minuten über einem Feuer gekocht. Dem Produkt wird Wasser zugesetzt, um das ursprüngliche Volumen zu erhalten.Ein Sud wird verwendet, um Schäden regelmäßig zu waschen.Ein starkes Antiseptikum, das anästhesiert und

lindert Entzündungen.

Frucht der Vogelkirsche1 EL. l Getrocknete Beeren werden mit einem halben Liter kochendem Wasser gegossen und bestehen 30 Minuten in einem Wasserbad.Waschen Sie die Wunden oder geben Sie sie für die Fußbäder ins Wasser.Verbessern Sie die Hautregeneration.
EukalyptusSie können das fertige Produkt in der Apotheke kaufen oder selbst kochen.

100 g Blätter gießen 200 ml kochendes Wasser, 20 Minuten halten. in einem Wasserbad.

Sie imprägnieren ein Stück Gaze oder Watte mit der Lösung und bilden an der Stelle der Ulzerationen Lotionen.

Um die Effizienz zu steigern, können Sie ein paar Löffel natürlichen Honigs hinzufügen.

Desinfektionsmittel, Schmerzmittel, reizend, entzündungshemmend und antibakteriell.

Neben Lotionen, Kompressen und dem internen Gebrauch werden Kräuterkochungen und andere Produkte für Fußbäder verwendet.

Fußbäder für diabetischen Fuß

Das diabetische Fußsyndrom geht mit unangenehmen Phänomenen wie Hautjucken, dem Auftreten von Graten, Mikrorissen, Pusteln, trockenen Körnern, Hühneraugen, der Entwicklung von Furunkulose und Hyperkeratose einher. Sie können unangenehme Symptome reduzieren, indem Sie täglich Fußbäder mit pflanzlichen Mitteln nehmen.

Für ein Verfahren sind 50-100 g Pflanzenmaterial ausreichend.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Heilungsgebühr

Es wird 2 EL dauern. l Johannisbeere und Brennnesselblatt, die gleiche Anzahl von Rainfarnblüten, 3-4 EL. l Holunderblüten und Schachtelhalmkräuter, 5 EL. l Nachfolge. Die resultierende Mischung wird mit 5 Litern kochendem Wasser gegossen und 8-10 Minuten lang ins Feuer geschickt.

Die Brühe muss gefiltert, in ein Becken gegossen und gewartet werden, bis die Temperatur auf 30 bis 38 Grad gesunken ist.

Sumpfmuschel für Fußbäder

Bei spröden Nägeln, Rissen und Hyperkeratose werden Tabletts mit getrocknetem Zimtaufguss empfohlen. Zur Herstellung des Produkts benötigen Sie 2 EL. Esslöffel gehacktes Pflanzenmaterial gießen 6-7 Liter kochendes Wasser, geben anderthalb Stunden zum Abkühlen und Sie können die Beine hinein senken.

Heilmittel für chinesische Heiler

Die Ansammlung von Blättern von Ginkgo, Zimt, Ingwerwurzel und weißer Maulbeere kann die Stagnation des Blutes lindern, die Durchblutung verbessern und pathogene Krankheitserreger (einschließlich pathogener Pilze) bekämpfen. Ein Bad mit einem solchen Werkzeug lindert Müdigkeit in den Beinen und Schwellungen.

Die Komponenten werden 1: 1 genommen, mit kochendem Wasser gefüllt und etwa eine halbe Stunde unter einem geschlossenen Deckel infundiert.

Blaues Vitriolbad

Kupfersulfat hilft, Entzündungen und Schmerzen loszuwerden und Infektionsherde zu beseitigen. Bei Diabetes reduzieren Bäder mit dieser Substanz den Bedarf des Körpers an Insulininjektionen.

Um das Bad vorzubereiten, benötigen Sie 2 TL. Vitriol in 5-6 Liter warmem Wasser auflösen. Da die Substanz ein starkes Antiseptikum ist, reicht ein Eingriff pro Woche aus.

Danach sollten Sie mit der nächsten Phase fortfahren, die auch zu Hause durchgeführt wird – mit speziellen Cremes, Salben oder Volksheilmitteln.

Mittel für Füße – Apotheke und Zuhause

Wie bereits erwähnt, ist die Pflege der Füße wichtig. Nach dem Baden und der Behandlung sollte ein Wundheilmittel oder eine Lotion auf die Haut aufgetragen werden. Für diese Zwecke können Sie die folgenden Produkte verwenden, die Sie nicht im Medikamentenschrank finden:

  • natürlicher Honig – wird in reiner Form auf den Stoff aufgetragen oder mit anderen Zutaten wie Aloe-Saft, Eukalyptusöl gemischt;
  • fermentiertes Milchprodukt (Kefir oder Joghurt);
  • Machen Sie Lotionen mit einer 10% igen Mumienlösung.
  • Verbände mit ätherischen Ölen auftragen.

Darüber hinaus wird empfohlen, zweimal täglich zweimal Harnstoff auf die Haut der Füße aufzutragen, um die vergröberte Epidermis zu peelen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie werden jedoch nicht für die Haut zwischen den Fingern empfohlen, da sie an diesen Stellen zu empfindlich und dünn ist.

Ähnliche Medikamente sind Cremes und Salben: Mikospor, Cleore, Fungoterbin Neo, Uroderm.

Diese Methode ist effektiver, wenn Sie nach der Verwendung des Produkts Baumwollsocken verwenden.

Wenn sich die Patienten mit einem ähnlichen Problem an den Arzt wenden, hören sie eine Antwort: Es ist notwendig, einen diabetischen Fuß mit allen möglichen Mitteln zu behandeln. Eine kompetente Therapie, die zu Hause durchgeführt wird, kann die Symptome erheblich reduzieren.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland