Diabetes mellitus und seine Behandlung

Eine der unangenehmsten Krankheiten, mit denen ein moderner Mensch konfrontiert sein kann, ist Diabetes. Es ist leicht, es zu "bekommen", und es ist ziemlich schwierig zu behandeln, aber wenn es nicht behandelt wird, können die Konsequenzen schlimm sein. Damit Sie sich ein umfassendes Bild von der Komplexität und Gefahr der Krankheit und den Behandlungsmethoden machen können, werden wir versuchen, alle für Sie interessanten Themen in diesem Artikel genauer zu betrachten.

Zunächst müssen Sie wissen, dass Diabetes in zwei Typen unterteilt ist:

  1. Typ-1-Diabetes mellitus – es wird als insulinabhängig bezeichnet;
  2. Typ-2-Diabetes mellitus – es besteht keine Abhängigkeit vom Pankreashormon – Insulin (nicht insulinabhängiger Typ).

Was ist diabetes

Dies ist eine chronische Erkrankung des endokrinen Systems. Das Hauptmerkmal von Diabetes ist ein konstanter Anstieg des Blutzuckerspiegels. Dies führt wiederum zu bestimmten negativen Veränderungen der Stoffwechselprozesse bei Diabetes.

Schauen wir uns an, wie die Entwicklung verläuft und was die Symptome der Krankheit sind. Ab einem bestimmten Zeitpunkt hat ein Patient mit Diabetes eine Unzulänglichkeit der Hormonproduktion – Insulin. Das körpereigene Insulin ist für die Steuerung der Glukoseverarbeitung auf zellulärer Ebene verantwortlich.

Ursachen von Diabetes

Was sind die Gründe für diese Veränderung des Verhaltens des Körpers? Warum wird Insulin nicht mehr in den erforderlichen Mengen produziert? Aufgrund dessen, was kann eine Person Diabetes bekommen?

Erstens kann einer der Hauptgründe für das Auftreten von Diabetes die allmähliche Zerstörung von Zellen in der Bauchspeicheldrüse sein, die das notwendige Hormon Insulin produzieren.

Zweitens ist eine Änderung der Empfindlichkeit des Körpergewebes gegenüber im Blut zirkulierendem Insulin möglich.

Mögliche Ursachen sind der unangemessene Einsatz von Antibiotika und Krankheiten, die objektiv zum Auftreten von Diabetes mellitus des ersten oder zweiten Typs führen können:

  1. Die Zerstörung von Pankreaszellen und die Einstellung der Insulinproduktion nach der Übertragung von Virusinfektionen. Beispielsweise können Röteln, Windpocken, Mumps und Hepatitis usw. solche Infektionen sein.
  2. Vererbung ist ein Faktor, der eine bedeutende Rolle spielt. Es wurde festgestellt, dass Diabetes mellitus bei Angehörigen bereits kranker Menschen viel häufiger diagnostiziert wird. Wenn ein Faktor wie eine Veranlagung auftritt, muss eine Person mehrere Regeln einhalten, die das Krankheitsrisiko auf ein Minimum reduzieren und einen Anstieg des Blutzuckers verhindern.
  3. Autoimmunerkrankungen sind ein „Angriff“ des Immunsystems einer Person auf ihr eigenes Gewebe. Kann auftreten, auch in Bezug auf Pankreaszellen. Wenn sie vom körpereigenen Immunsystem zerstört werden, führt dies zu Diabetes.
  4. Übermäßiges Essen (und infolgedessen Fettleibigkeit) kann auch eine der Ursachen für Diabetes sein. Dieser Faktor kann von 100% der Menschen selbst kontrolliert werden! Sie können das Krankheitsrisiko auf ein Minimum reduzieren, indem Sie das Körpergewicht auf einen Indikator reduzieren, der als Norm angesehen wird.

Sowie Erkrankungen der Leber, der Schilddrüse, des Gehirns (Hypophyse).

Einige Diabetes-Statistiken

Laut Statistik wird bei 2% der Bevölkerung Diabetes mellitus des ersten oder zweiten Typs diagnostiziert. Kranke Kinder durchschnittlich 0,2%, was zeigt, dass Kinder seltener krank sind als Erwachsene. Die Anzahl der Patienten verdoppelt sich alle 10-15 Jahre. Jetzt gibt es mehr als 200 Millionen von ihnen.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Was ist Insulin? Wie arbeitet er?

Insulin ist ein Hormon zur Kontrolle der Zuckerkonzentration im Blut. Im menschlichen Körper wird Nahrung in einfachere Substanzen zerlegt. Zum Beispiel Glukose, die für das reibungslose Funktionieren der Körpersysteme notwendig ist. Durch die Darmwände wird Glukose vom Blut aufgenommen und durch den Körper transportiert. Nach dem Essen steigt normalerweise der Blutzuckerspiegel an, aber das von der Bauchspeicheldrüse ausgeschiedene Insulin reguliert die Zuckermenge im Blut und lässt es nicht über die zulässige Grenze steigen. Ohne die wichtige Komponente für den Körper – Insulin – können die meisten Zellen unseres Körpers keine Glukose aufnehmen. Wenn der Körper nicht mehr genügend Insulin erhält, überschreitet der Glukosespiegel im Blut die zulässigen Grenzen und Diabetes beginnt.

Insumed -   Normaler Blutzucker wie zu bestimmen (Tabelle)

Diabetes mellitus: Klassifikation der Krankheit

Zwei Arten von Diabetes sind offiziell anerkannt. Betrachten wir sie genauer, einschließlich ihrer Formen, die nicht vollständig offiziell anerkannt sind:

  1. Nach den Ergebnissen einiger Experten wird ein Grenzzustand identifiziert, der sogenannte „Prädiabetes“ (latent). Es wird als der Zustand des menschlichen Körpers verstanden, in dem der Glukosespiegel im Blut höher ist als die zulässigen Normen, aber nicht so sehr, dass eine ernstere Diagnose gestellt wird.
  2. Schwangere können an Schwangerschaftsdiabetes leiden, einer Art von Krankheit, die sich während der Schwangerschaft entwickelt und auftritt und nach der Geburt verschwindet.
  3. Typ-1-Diabetes ist eine insulinabhängige Krankheit. Dieser Typ zeichnet sich dadurch aus, dass mehr als 90% aller Pankreaszellen, die das Hormon Insulin produzieren, aus bestimmten Gründen zerstört werden. Bei nur 10% der Patienten wird Typ–Diabetes mellitus diagnostiziert. Solche Patienten haben das Bedürfnis nach ständigem Insulinkonsum, davon hängt die normale Aktivität ihres Körpers ab.
  4. Typ–Diabetes mellitus (nicht insulinabhängig) – Die Insulinproduktion wird wie zuvor in ausreichender Menge fortgesetzt, aber aus bestimmten Gründen nimmt die Empfindlichkeit der Zellen dafür ab. Bei der zweiten Art von Diabetes gelangt die erforderliche Menge an Glukose nicht in menschliche Zellen.

Die Grundprinzipien der Diabetesbehandlung

Die Herangehensweise an diese Krankheit sollte von der Art abhängen und umfassend sein – medizinisch durch einige High-Tech-Verfahren und Medikamente. Bei einer Krankheit wie Diabetes mellitus ist dies zunächst der bewusste Übergang einer Person zu einer radikal neuen, anderen Lebensweise. Übrigens wird Diabetes in Industrieländern einfach als ein anderer, besonderer "Lebensstil" bezeichnet. In der Tat haben Studien gezeigt, dass Patienten, die das notwendige Regime befolgen, ein volles, praktisch gesundes Leben führen können.

Was ist diese neue Lebensweise? Das spezielle Regime des Tages zur Behandlung von Diabetes jeglicher Art impliziert Folgendes:

  1. Einhaltung einer speziellen Diabetikerdiät, die den Blutzucker reguliert;
  2. regelmäßige körperliche Aktivität, immer dosiert, die als "ohne Fanatismus" bezeichnet wird;
  3. ständige Überwachung des Blutzuckers (Zucker);
  4. rechtzeitige Korrektur der Diabetesbehandlung.
Insumed -   Blutzucker (2)

Wenn Sie das entwickelte Tagesschema und die Ernährung einhalten, Medikamente rechtzeitig überwachen und einnehmen, schlechte Gewohnheiten aufgeben und Diabetes mellitus diagnostizieren, können Sie ganz bequem leben und das Leben genießen.

Diät für Diabetes

In vielen Fällen der Krankheit, die „nicht ausgelöst“ werden, tragen die Anpassung der Ernährung und die strikte Einhaltung der Ernährung zur vollständigen Heilung von Diabetes mellitus bei. Die Verwendung rationaler Mengen bestimmter Lebensmittel zu bestimmten Zeiten garantiert in vielen Fällen die Wiederherstellung eines normalen Blutzuckerspiegels.

Durch eine Diät normalisiert eine Person Stoffwechselprozesse in ihrem Körper.

Wie funktioniert eine Diabetes-Diät?

Alles ist einfach – wenn Sie auf die richtige Ernährung umstellen, wird der richtige Kohlenhydratstoffwechsel wiederhergestellt – eine gleichmäßige Aufnahme von Kohlenhydraten in den menschlichen Körper ist gewährleistet.

Bei Typ-1-Diabetes mellitus ohne Einhaltung einer speziellen Diät sind schwerwiegende Komplikationen möglich.

Ernährungstagebuch – ein wichtiges kleines Buch!

Wenn wir über Ernährung sprechen, wird die Lebensmittelkontrolle in Form der Führung eines "Ernährungstagebuchs" als der wichtigste Aspekt bei der Behandlung von Diabetes angesehen. Alle Produkte, die der Patient einen Tag lang gegessen hat, deren Kaloriengehalt und Menge werden ohne Fehler darin aufgezeichnet. Das Führen eines solchen Tagebuchs gewährleistet die genaue Einhaltung des Regimes, was wiederum eine gleichmäßige Verteilung des Zuckers im Blut gewährleistet.

Für jeden Patienten wird die Diät von unseren Experten streng individuell zusammengestellt! Das bis ins kleinste Detail detaillierte Schema wird von einem Endokrinologen erstellt, der Diabetes behandelt.

Zunächst wird der Energiewert der für eine Person benötigten Produkte und Fertiggerichte berechnet. In diesem Fall müssen folgende Parameter berücksichtigt werden:

  1. Alter
  2. Stock,
  3. Gewicht
  4. körperliche Fitness.

Der Energiewert von Lebensmitteln wird in der Regel in Kilokalorien bestimmt, die der Körper während der Aufnahme von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten aus Lebensmitteln erhält. Für einen erwachsenen Patienten, der sich einer Diabetesbehandlung unterzieht, wird der täglich benötigte Kaloriengehalt wie folgt berücksichtigt:

  1. für Frauen – pro Kilogramm Körpergewicht 20-25 Kilokalorien;
  2. für Männer – pro Kilogramm Körpergewicht 25-30 Kilokalorien.

Diabetes-Diät-Richtlinien

  1. Es ist notwendig, die Aufnahme von Kohlenhydraten zu begrenzen. Je nach Situation beschließt der Arzt, Produkte wie Schokolade, Süßwaren, Zucker, Süßigkeiten, Eis, Marmelade und andere Arten von Süßigkeiten einzuschränken oder vollständig auszuschließen.
  2. Sie müssen mindestens 5-6 mal am Tag essen.
  3. Für eine qualitativ hochwertige Behandlung von Diabetes ist es notwendig, eine ausreichende Menge an Vitaminen zu verwenden.
  4. Achten Sie darauf, den Kaloriengehalt von Lebensmitteln zu reduzieren.
  5. Bei Diabetes mellitus wird empfohlen, eine ausreichende Menge Milch und Fertiggerichte sowie daraus zubereitete Gerichte zu sich zu nehmen.

Was ist eine Broteinheit?

Diabetes mellitus erfordert eine sehr genaue und gründliche Bestimmung des Volumens und der Qualität der vom Patienten pro Tag verzehrten Lebensmittel. Auf diese Weise können Sie den Zuckergehalt (Glukose) im Blut beeinflussen. Um diese Aufgabe zu vereinfachen, wurde für Patienten mit Diabetes ein bedingtes Konzept eingeführt, das als „Broteinheit“ bezeichnet wird.

Eine Broteinheit wird verwendet, um die genaue Menge an Nahrungsmitteln zu bestimmen, die die geeignete Menge an Glucose enthalten. Unabhängig von der Art der Nahrung enthält immer eine Broteinheit eines bestimmten Produkts 15 Gramm Kohlenhydrate, die vom Körper aufgenommen werden.

Insumed -   Wie man diabetische Füße mit Drogen und Volksheilmitteln heilt

Mit Diabetes, insbesondere für diejenigen, die Insulin (den zweiten Typ) erhalten, wurde es dank der Einführung der "Broteinheit" möglich, das Tagesmenü so korrekt wie möglich zu gestalten. Eine wichtige Regel lautet: Die Menge der verbrauchten Kohlenhydrate muss der Menge des verabreichten Insulins entsprechen!

Für die wirksame Behandlung von Diabetes beträgt der tägliche Kohlenhydratbedarf des Erwachsenen etwa 18 bis 25 Broteinheiten, abhängig von persönlichen Indikatoren – Größe, Gewicht, Alter usw.

Ein Diabetes-Patient sollte morgens die meisten Kohlenhydrate konsumieren, dann ist die Therapie viel effektiver. Zusammen mit dem Essen erhalten die Patienten die notwendigen Injektionen von Insulin, einem Medikament, das die normale Aufnahme von Kohlenhydraten durch den Körper gewährleistet.

Die Insulindosis wird ausschließlich vom Arzt festgelegt! Nur ein erfahrener Spezialist, der alle Merkmale des Aspekts – den Grad der Erkrankung, die Parameter des Patienten – berücksichtigt, kann die einzig richtige Dosierung des Arzneimittels – Insulin – verschreiben. Diabetes toleriert keine Vernachlässigung. Für eine wirksame Behandlung ist es notwendig, sich rechtzeitig an Spezialisten zu wenden und nicht auf alternative Methoden zurückzugreifen. Andernfalls sind Komplikationen und ein Überlaufen von Diabetes in schwerere Formen möglich.

Die Internationale Akademie für Gesundheit führt eine vollständige Untersuchung und Diagnose durch und gibt Empfehlungen unter Berücksichtigung aller erforderlichen Parameter. Fachleute unserer Klinik überwachen und kontrollieren ständig den Verlauf von Diabetes. Unsere Patienten erhalten alle notwendigen Kenntnisse und Geräte für eine zeitnahe unabhängige Kontrolle des Hormonspiegels der Bauchspeicheldrüse (Insulin). Wir arbeiten jedoch an neuen, bereits getesteten und bewährten Methoden, die von A.P. Khachatryan entwickelt wurden.

Diabetes ist kein Satz!

Um ein aktives und ereignisreiches Leben zu führen, das sich praktisch nicht vom Leben gesunder Menschen unterscheidet, müssen Patienten mit Diabetes mellitus lediglich lernen, einfache Aktionen rechtzeitig durchzuführen, die mit der Zeit zur Gewohnheit werden und keine Unannehmlichkeiten verursachen. Die Mitarbeiter unseres medizinischen Zentrums in Nowosibirsk lehren die Patienten, die Einnahme von Medikamenten zu befolgen und sich strikt an die vom Arzt entwickelte Diät zu halten. Diabetes kann nicht geheilt werden, aber der Arzt wird erklären, wie er sich verhalten soll, wenn der Blutzucker niedrig oder hoch ist. Die Klinik bietet spezielle Schulungsprogramme für ein neues spezielles Behandlungsschema für Patienten mit verschiedenen Formen der Krankheit und Diabetes mellitus (Typ I und II) an. Wenn Sie solche Programme bestehen, können Sie einen Lebensstandard für alle erreichen.

Sie haben also bereits gesehen, dass Diabetes kein Satz ist! Es besteht keine Notwendigkeit, ein Einsiedler von Krankenhäusern und ein Sklave von Drogen zu werden! Die Einhaltung eines speziellen Regimes und einer Beobachtung an der International Academy of Health hilft, diese Krankheit zu heilen und ihr Auftreten bei Vorhandensein erblicher Faktoren zu verhindern.

Internationale Akademie für Gesundheit – Ihr Weg zu einem gesunden Leben

Die International Academy of Health ist seit 2003 in Betrieb. Die Haupttypen unserer Dienstleistungen sind die Diagnose von Störungen und die Behandlung verschiedener Krankheiten. Darüber hinaus stellen wir biologisch aktive Additive und Systeme zur Konditionierung von Wasser und wasserhaltigen Flüssigkeiten her. Unsere Ärzte haben vielen unserer Mitbürger und US-Bürger geholfen, schwere Krankheiten loszuwerden.

Das hochwirksame medizinische und gesundheitsfördernde Programm von Professor A.P. Khachatryan ist in Russland und den USA patentiert. Dank ihr haben wir bereits mehr als 40 Patienten geholfen.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland