Polyurie bei Diabetes

Polyurie – erhöhte Urinbildung. Es kann nicht nur ein Zeichen von Diabetes sein, sondern auch eine Komplikation davon sein. Bevor Sie mit der Behandlung von Polyurie beginnen, sollten Sie Ihren Endokrinologen um Rat fragen. Der Arzt hilft bei der Identifizierung anderer Symptome der Pathologie und erstellt den richtigen Therapieplan. Eine umfassende Behandlung eliminiert die Möglichkeit von Komplikationen und lebensbedrohlichen Folgen.

Die Ursache der Polyurie ist eine Verletzung der umgekehrten Wasseraufnahme in den Nieren. Die gesamte Flüssigkeit wird vom Körper ausgeschieden und praktisch nicht absorbiert. Die Urinausscheidung wird falsch, pro Gramm Glukose werden etwa 35 ml Urin ausgeschieden.

Symptome einer pathologischen Erkrankung

Manifestationen von Polyurie sind bei Diabetes mellitus am auffälligsten. Nicht-Diabetes-Diabetes hat normalerweise mildere Symptome.

Die Symptome einer Polyurie sind für alle gleich. Dies ist ein häufiges Wasserlassen. Der Patient kann vor und während des Wasserlassens Schmerzen verspüren. Wenn die Nierenfunktionsstörung ihren Höhepunkt erreicht, bilden sich in den Filterorganen dichte Steine. Blut im Urin weist auf Nierensteine ​​hin.

Verschiedene Formen der Polyurie führen normalerweise zu einer erhöhten Urinausscheidung bei geringer Dichte. Der Körper versucht, den durch eine Verletzung der Grundfunktion der Nieren verursachten Schaden zu minimieren.

Manchmal wird Polyurie bei Diabetes mit Nykturie kombiniert. Dies ist eine Pathologie, bei der die nachts ausgeschiedene Urinmenge größer ist als die tagsüber ausgeschiedene Urinmenge. Normalerweise haben Menschen nachts eine Diurese, die 40% weniger ist als tagsüber.

Eines der Hauptmerkmale des pathologischen Zustands ist das spezifische Gewicht des Urins. Normalerweise wird der Patient bei Polyurie oft von starkem Durst gequält.

Ursachen der Polyurie

Normalerweise ist ein pathologischer Zustand mit einer Nierenerkrankung oder einem Nierenversagen verbunden. Es gibt auch andere Gründe:

  • Ein Ungleichgewicht von Spurenelementen, Elektrolyten und anderen wichtigen Substanzen im Körper.
  • Funktionsstörungen anderer Organe. Manchmal tritt Polyurie aufgrund von Anomalien in der Bauchspeicheldrüse auf.
  • Allgemeine Erschöpfung. Normalerweise provoziert es eine nächtliche Form der Polyurie.
  • Erkrankungen der endokrinen Drüsen. Vom Körper ausgeschiedene Hormone verursachen häufiges Wasserlassen.
  • Geistige Anomalien und Phobien. Aufgrund dessen kann der Patient einen starken unkontrollierten Durst entwickeln, wodurch das tägliche ausgeschiedene Urinvolumen zunimmt.
Insumed -   Symptome von hohem Blutzucker (Zucker)

Dieser Zustand kann andere Gründe haben. Sie können durch eine umfassende Untersuchung und Untersuchung durch einen Arzt identifiziert werden. Die Patienten müssen einen Endokrinologen und einen Urologen aufsuchen. Fachleute werden sagen, welche Faktoren Polyurie verursacht haben. Typischerweise weisen die Symptome einer Polyurie auf das Auftreten von Diabetes hin.

Polyurie bei Diabetes

Dieser Zustand bleibt normalerweise beim Patienten, bis sich der Zuckerspiegel wieder normalisiert. Um die Blutzusammensetzung wieder normal zu machen, arbeiten die Nieren hart – entfernen Sie überschüssigen Zucker und filtern Sie intensiver. Zusammen mit überschüssigem Zucker werden auch nützliche Substanzen, die für einen ordnungsgemäßen Stoffwechsel notwendig sind, aus dem Körper ausgeschieden.

Wenn Sie nicht versuchen, die Situation zu verbessern, ist das Gleichgewicht der Blutbestandteile gestört. Eine unzureichende Menge an Wasser und ein hoher Zuckergehalt tragen zur Verschlechterung der Nieren, der Leber und des Zentralnervensystems bei.

Bei jeder Art von Diabetes mellitus tritt Nierenversagen auf. Ärzte verschreiben Ersatzbehandlung, Nierenhämodialyse.

Polyurie tritt häufig in Kombination mit erhöhtem Druck in den Arterien auf. Der Zustand des Patienten verschlechtert sich, da die Arbeit der Gefäße, die die Bauchspeicheldrüse und andere Organe versorgen, gestört ist.

Bei arterieller Hypertonie entstehen zusätzliche Arbeiten für alle Systeme und Organe des Körpers.

Hoher Blutdruck ist für ältere Menschen sehr gefährlich, da er eine hypertensive Krise verursacht. Die Arbeit des Herzmuskels ist gestört, Rhythmusstörungen sind im Kardiogramm deutlich sichtbar. Eine Person, die eine Krise erlitten hat, wird für sechs Monate oder länger rehabilitiert.

Kinderuniform

In jungen Jahren tritt sehr häufig Diabetes mellitus auf. Schnelle Urinausscheidung bei einem Kind ist das auffälligste Zeichen, Eltern bemerken es sofort. Infantile Polyurie ist normalerweise mit Harninkontinenz während des Schlafes verbunden.

Wenn ein ähnliches Symptom festgestellt wird, sollte die Gesundheit des Kindes genau überwacht werden. Ein weiteres Warnzeichen ist ständiger Durst und ein Gefühl von trockenem Mund. Das Kind muss zu einem Arzt gebracht werden und alle Tests bestehen. Eine solche Studie hilft, ein plötzliches diabetisches Koma zu verhindern.

Insumed -   Das Problem des Schwangerschaftsdiabetes während der Schwangerschaft

Die Bildung von Polyurie bei Diabetes ist eine sehr gefährliche Manifestation der Krankheit. Pathologie ist manchmal eine Komplikation. Damit der Genesungskurs effektiv ist, muss die Art des pathologischen Zustands korrekt identifiziert werden.

Diagnostik

Polyurie ist keine eigenständige Krankheit. Es ist ein Zeichen für Nierenerkrankungen und Störungen im endokrinen System.

Analysen, die auf der täglichen Diurese basieren, werden normalerweise als bedingt angesehen, da ihre Ergebnisse von externen und internen Faktoren abhängen können.

Behandlung und Vorbeugung von Polyurie

Die Behandlung dieses pathologischen Zustands muss immer umfassend angegangen werden. Der Behandlungskurs zielt in der Regel darauf ab, den Blutzucker zu normalisieren und die Nierenfunktion zu normalisieren.

Die Behandlung von Polyurie beinhaltet immer eine ausgewogene Ernährung, die dabei hilft, wichtige Spurenelemente wiederherzustellen – Kalzium, Magnesium, Chlor, Natrium. Sie sind unverzichtbare Elektrolyte im Körper.

Zusätzlich zu einer speziellen Diät werden dem Patienten pharmakologische Präparate verschrieben, die zur Gruppe der Thiaziddiuretika gehören. Sie werden normalerweise bei Diabetes insipidus verschrieben. Die Hauptwirkungen solcher Arzneimittel bei Polyurie sind eine Abnahme der flüssigen interzellulären Substanz, eine erhöhte umgekehrte Absorption von Salzen und Wasser in den Nieren.

Solche Medikamente reduzieren den Urinausstoß um die Hälfte, werden von Patienten ohne Komplikationen toleriert und haben praktisch keine negativen Auswirkungen.

Diuretika können nicht eingenommen werden:

  • kleine Kinder unter 12 Jahren;
  • Schwangere und stillende Frauen;
  • Menschen mit geistigen Behinderungen.

Sie können die Polyurie bei Diabetes mellitus loswerden, indem Sie den Blutzucker kontrollieren, wenn die Krankheit insulinabhängig ist. Die Menge an sekretiertem Urin muss mit Insulininjektionen kontrolliert werden. Die Dosierung muss vom Arzt individuell ausgewählt werden.

Die Vorbeugung eines pathologischen Zustands ist sehr effektiv, für seine Umsetzung ist jedoch eine langfristige Rehabilitation erforderlich. Bei Diabetes hat der Patient viele Komplikationen. Wenn Sie alle Empfehlungen Ihres Arztes befolgen, können Sie einen normalen Lebensrhythmus beibehalten und sich nicht einschränken.

Grundlegende vorbeugende Maßnahmen: ein gesunder Lebensstil, schlechte Gewohnheiten aufgeben und Nierenerkrankungen ausgleichen.

Insumed -   Aktuelle Pharmakotherapie-Standards für stabile Angina Pectoris

Sie müssen sich Ihr ganzes Leben lang an eine Diät halten, einen aktiven Lebensstil führen – die Straße entlang gehen, sich mehr bewegen und sich körperlich betätigen. Wenn ein Kind an Polyurie leidet, müssen Sie zu Beginn der Behandlung Medikamente zur Bekämpfung von Diabetes einnehmen. Es ist auch wichtig, Nierenfunktionsstörungen zu heilen.

Eine richtige komplexe Behandlung hilft immer, die Polyurie zu überwinden. Sie können den normalen Lebensverlauf in kürzester Zeit wiederherstellen. Sie sollten sich niemals selbst behandeln und bei den ersten verdächtigen Symptomen einen Arzt konsultieren. Eine Verletzung des Urins ist ein schwerwiegender Grund, ins Krankenhaus zu gehen.

Um zu verhindern, dass Diabetes mellitus in eine komplexe Form übergeht, die eine konstante Insulinaufnahme erfordert, muss gelernt werden, wie man die Krankheit kontrolliert. Das neueste Medikament Insumed trägt dazu bei , das hilft, Diabetes „auf zellulärer Ebene“ loszuwerden: Das Medikament stellt die Insulinproduktion wieder her (die bei Typ-2Diabetes beeinträchtigt ist) und reguliert die Synthese dieses Hormons (wichtig ist das für Typ-1Diabetes ).

Diabetus Insumed - Kapseln zur Normalisierung des Blutzuckers

Alle Bestandteile der Zubereitung werden auf der Basis von Pflanzenmaterialien unter Verwendung der Biosynthesetechnik hergestellt und sind mit dem menschlichen Körper verwandt. Sie werden von Zellen und Geweben gut absorbiert, da es sich um Aminosäuren handelt, aus denen Zellstrukturen bestehen. Kapselkomponenten Insumed normalisieren die Insulinproduktion und regulieren den Blutzucker.

Detaillierte Informationen zu diesem Medikament finden Sie im medizinischen Fachjournal Obzoroff.info. Wenn Sie kaufen möchten Insumed mit einem Rabatt dann gehen Sie zu offizielle Website des Herstellers.

Diabetus - Therapie bei Diabetes in Deutschland